radissimo - bewegt reisen!
Home | Impressum

Alpenüberquerung mit E-Bike, Tourenrad, Rennrad oder Mountainbike

 

Der Mythos Alpenüberquerung. Seit über 200 Jahren, als Johann Wolfgang von Goethe seine Reise nach Italien niederschrieb, zieht es Bergsteiger, Kletterer und Radfahrer in die Alpen um die zahlreichen Kulturschätze und faszinierenden Landschaften zu erleben. Kultur und Natur ist das Motto auf den verschiedenen Radwegen auf denen man die Alpen passieren kann.  Der Alpe-Adria-Radweg, die Via Claudia Augusta und der Etsch-Radweg sind dabei nur drei Beispiele für die sagenhafte Tour, die auf verschiedene Arten von Donauwörth bis an die Adria führt. Nach einem entspannten einrollen auf breiten Waldwegen folgt oft schnell der erste knackige Anstieg, doch mit einer gewissen Grundausdauer wird die Überquerung der Alpen schnell zur schönsten Tour, die Sie jemals geradelt sind. Bereits Kaiser Claudius ließ die Via Claudia Augusta zur ersten richtigen Straße über die Alpen ausbauen und durch die zahlreichen Touristen werden seit vielen Jahren die uralten Kultur- und Handelswege des Römischen Reiches wieder zum Leben erweckt, bei denen ein Highlight das nächste jagt. Auf wundervolle grüne Flusstäler und Wiesen des Voralpenlandes folgen atemberaubende Alpenpanoramen und kristallklare Gebirgsseen, welche mit einem großartigen Ausblick auf die Gletscher gekrönt werden und so einige schweißtreibende Kilometer auf dem Rad verschmerzen lassen. Nachdem Sie frische Bergluft geschnuppert haben wartet am Ziel ein Bad in der Adria um die Muskeln einer anstrengenden aber unvergesslichen Reise wieder zu entspannen. Die Mischung aus Landschaften, regen Städtchen und beschaulichen Dörfern macht die Überquerung der Alpen zu einem einzigartigen Erlebnis und wird auch Sie nach nur wenigen Minuten auf dem Rad in den Bann ziehen!

Meran Radreise Via Claudia Augusta von Augsburg nach Bozen

Via Claudia Augusta von Augsburg nach Bozen - 9 Tage

  • 2018
  • 9 Tage / 8 Nächte
  • Individuelle Radreise
  • Ca. 335 km per Rad
  • Schwierigkeitsgrad 2 von 5
E-Bike immer mit Rückenwind Schwierigkeitsgrad 3 - mittelschwer