radissimo - bewegt reisen!
Home | Impressum | Sprache:
Deutsch

Standortreise Breisach - 7 Tage

Elektroradreise Individualreise Standortreise Wunschreise Schwierigkeitsgrad 1 - kinderleicht
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termine:
Preis pro Person:
ab 555,00 € pro Person

  • 7 Tage / 6 Nächte
  • Individuelle Radreise
  • Standortreise
  • Ca. 220-310 km per Rad
  • Schwierigkeitsgrad 1-2 von 5

Das erwartet Sie

Das charmante kleine Städtchen Breisach liegt direkt am Rhein in einer der wärmsten Regionen Deutschlands. Schon von weitem grüßen im Südwesten der Weinregion Kaiserstuhl die Türme des beeindruckenden Breisacher Münsters. Hoch auf dem Münsterberg gelegen, überragt das Wahrzeichen die Häuser der Altstadt und die Rheinebene. Die grüne Straße der Freundschaft verbindet Breisach mit dem elsässischen Colmar einerseits und Freiburg, dem Vorboten
des Schwarzwaldes andererseits. Die landschaftlich reizvolle Region lässt sich bequem mit dem Rad erkunden, ohne dass Genuss und Kulinarisches oder Kunst und Kultur zu kurz kommen. Auch wenn Sie das Fahrrad tageweise gegen die Wanderschuhe oder die Bahn eintauschen möchten, hat die Gegend zahlreiche Möglichkeiten zu bieten.

Wir geben Ihnen verschiedene Tourenvorschläge in unterschiedlichen Etappenlängen und Schwierigkeitsgraden an die Hand. Die Wege sind größtenteils ausgeschildert und folgen Radwegen, ruhigen Nebenstraßen und befestigten Wald- und Feldwegen.

Buchbare Termine 2014
Täglich 5.4. bis 26.10.
Saison I: Täglich 5.4. bis 16.5. und 20.9. bis 26.10.
Saison II: Täglich 17.5. bis 19.9.

Sondertermine auf Anfrage und nach Verfügbarkeit ab 4 Personen buchbar

Programm

1. Tag / Breisach / Anreise
Willkommen am Rhein
Individuelle Anreise nach Breisach. Das charmante kleine Städtchen am Rhein liegt im Dreiländereck Deutschland-Frankreich-Schweiz, 30 km von Freiburg entfernt, in einer der wärmsten Regionen Deutschlands. Schon von weitem grüßen im Südwesten des Kaiserstuhls die Türme des Breisacher St. Stephansmünsters. Hoch auf dem Münsterberg gelegen, überragt das Breisacher Wahrzeichen die Häuser der Altstadt und die Rheinebene.

2. Tag / Rund um den Kaiserstuhl / ca. 55-65 km
Auf den Spuren des Weins
Der Kaiserstühler Radwanderweg führt als Rundweg rings um das bekannte Rebengebirge und schließt einen Teil des benachbarten Tuniberges mit ein. Der Abstecher über den Tuniberg mit seinen entsprechenden Anstiegen kann nahezu steigungsfrei abgekürzt werden. Der Weg verläuft durch eine gesegnete, fruchtbare und vielfältige Landschaft. Insgesamt zwölf Weinbaugemeinden werden durchquert, lauter klangvolle Namen in den Ohren des Weinkenners: Sasbach, Burkheim und Ihringen.

3. Tag / Route Verte nach Neuf-Brisach und Colmar / ca. 65 km
Die Straße der Freundschaft
Über den Rhein im Elsass angelangt, erreichen Sie zunächst Neuf-Brisach. Die fast vollständig erhaltene Festungsanlage gehört seit 2008 zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist sehr sehenswert. Ihr heutiges Ziel aber ist Colmar, die Weinhauptstadt des Elsass. Die romantische Altstadt und die historischen Gassen laden zu einem ausgedehnten Spaziergang ein. Auch ein Besuch im Unterlinden Museum, das in einem ehemaligen Kloster vom 13. Jahrhundert beheimatet ist, darf natürlich nicht fehlen. Denn der bekannte Isenheimer Altar von Matthias Grünewald ist dort zu bewundern und zählt zu den bedeutendsten Werken der Kunstgeschichte.

4. Tag / Tour durchs Markgräflerland / ca. 45-65 km
Die Toskana Deutschlands
Nicht ohne Grund wird das Markgräfler Land auch die „Toskana Deutschlands" genannt, denn mit mehr als 1.700 Sonnenstunden im Jahresdurchschnitt gehört die Region zwischen Freiburg und Basel zur wärmsten Region Deutschlands. Eine Radtour am Rhein-Radweg / Veloroute Rhine Richtung Süden bietet sich heute an. Entweder auf französischer oder deutscher Seite radeln Sie in die Kurorte Badenweiler oder Bad Krozingen und genießen einen Besuch im Thermalbad inkl. Saunalandschaft. Zurück geht es entweder per Rad durch die Obst- und Weinanbaugebiete oder mit der Bahn über Freiburg.

5. Tag / Grüne Straße bis Freiburg / ca. 30-60 km
Die Schwarzwaldmetropole
Die Grüne Strasse ist für alle europäisch denkenden Menschen viel mehr als „nur" eine von vielen touristischen Straßen. Sie war und ist ein Meilenstein auf dem Weg zum vereinten Europa und ist von den Vogesen bis zum Titisee im Schwarzwald parallel von einem ausgeschilderten Radweg begleitet. Sie radeln von Breisach in die Schwarzwaldmetropole Freiburg mit seinem beeindruckenden Münster und den bekannten „Bächle". Bummeln Sie durch die Altstadt und besuchen das neue Augustiner Museum. Anschließend geht es per Bahn oder gemütlich an der Dreisam zurück Richtung Rhein.

6. Tag / Entlang der elsässischen Kanäle / ca. 30-65 km
Elsässischer Wein
Von Breisach bzw. der elsässischen Stadt Neuf-Brisach mit vollständig erhaltener Stadtmauer können Sie auf verschiedenen Rundtouren mit unterschiedlicher Länge das wunderschöne Elsass kennen lernen. Folgen Sie den Kanälen und radeln durch malerische Fachwerkorte, wo noch überall die Zeitzeugen der Vergangenheit sichtbar sind. Gugelhupf, Flammkuchen und Riesling zählen zu den elsässischen Spezialitäten, die auf jeder Speisekarte zu finden sind.

7. Tag / Breisach / Abreise
Elsass und Baden verabschieden sich
Individuelle Abreise oder Verlängerung.

Sie wünschen sich einen individuellen Verlauf dieser Reise? Gerne stellen wir für Sie Ihre Wunschreise zusammen.

Organisatorisches

Anzahlung
20 Prozent des Reisepreises.
Die Restzahlung ist 21 Tage vor Reisebeginn fällig.

Mindestteilnehmerzahl
2 Personen. Letzte Rücktrittsmöglichkeit des RV bei Nicht-Erreichen der Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage vor Reisebeginn.

Anreise

  • Mit der Bahn: Anreise zum Bhf. Breisach. Gerne buchen wir flexible, innerdeutsche RIT-Fahrkarten für Sie. Fragen Sie nach unseren Angeboten!
  • Mit dem Auto: Kostenpflichtige Parkplätze im/am Anreisehotel (keine Reservierung möglich, zahlbar vor Ort, Informationen mit den Reiseunterlagen).

Leihrad

  • Wahlweise 8-Gang-Leihräder mit Rücktritt oder 24-Gang-Leihräder mit Freilauf als Unisexmodelle ausgestattet mit Gepäcktasche, Lenkertasche/Kartenhalter, Reparaturset, Schloss und Erste-Hilfe-Set.
  • E-Bikes / Pedelecs mit 8-Gangschaltung und Freilauf
  • Sonderwünsche wie Tandems, Kinderräder etc. sind auf Anfrage möglich.
  • Übergabe der Räder am erstern Radtag / Rückgabe der Räder am letzten Radtag im Hotel.

Zu Ihrer eigenen Sicherheit empfehlen wir Ihnen das Tragen eines Fahrradhelms.

Verlängerung
Zusatznächte vor und nach der Reise sind auf Anfrage buchbar.

Kinderermäßigung bei Radreisen
Für die 3. Person (und 4. Person) im Doppelzimmer mit Zustellbett gewähren wir bei zwei voll zahlenden Personen folgende Kinderermäßigung:

  • bis 4 Jahre: kostenfrei
  • 5-14 Jahre: 25 % Rabatt
  • ab 15 Jahre: 10% Rabatt

Jeweils auf den Reisegrundpreis im DZ/ÜF (ausgenommen sind Zusatzleistungen).
Maßgeblich ist das Alter der Kinder bei Anreise. Für Kinder im eigenen Einzel-/Doppelzimmer kann keine Ermäßigung gewährt werden.

Einreisebestimmungen/Visum
Einreise für deutsche Staatsangehörige mit gültigem Personalausweis oder Reisepass (auch Kinder benötigen gültige Einreisedokumente). Staatsangehörige anderer Länder erkundigen sich bitte beim zuständigen Konsulat nach den geltenden Bestimmungen.

Reiseversicherung
Im Reisepreis sind abgesehen von der gesetzlich vorgeschriebenen Insolvenzversicherung keine Kosten für Versicherungsleistungen enthalten. Wir empfehlen Ihnen in jedem Fall den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-, Reiseabbruch- und ggf. Auslandsreisekrankenversicherung mit Krankenrücktransport.

Tipps

  • Die Rundreise in Elsass und Baden sowie den Rhein-Radweg bieten wir gerne als individuelle Wunschreisen mit Gepäcktransport an.

Im Reisepreis enthalten sind:

  • 6 Übernachtungen in gebuchter Kategorie in Zimmer mit Du/WC
  • Frühstück
  • Konus-Karte inkl. ÖPNV-Nutzung
  • Thermenbesuch
  • Sektkellereiführung
  • Schifffahrt
  • Weinprobe
  • Routenbeschreibung mit Kartenmaterial
  • Reiseunterlagen mit touristischen Hinweisen
  • 7-Tage-Servicehotline
  • Kurtaxe / Touristenabgabe

Zusatzkosten (nicht inklusive):
Alle Leistungen, die oben nicht als „im Reisepreis enthalten" aufgeführt sind, insbesondere: An- und Abreise, Verpflegung und Getränke, Reiseversicherungen (Reiserücktritt, Reiseabbruch, (Auslands-)Krankenversicherung inkl. Krankenrücktransport), Leihradversicherung, Führungen, Eintritte, Transfers, Fähr-, Bahn- und Busfahrten sowie persönliche Ausgaben und Trinkgelder.

Breisach Hotel

  • Halbpension
    150,00 €
  • Dreibettzimmer/Du/WC/ÜF
    555,00 €
  • Doppelzimmer/Du/WC/ÜF
    555,00 €
  • Einzelzimmer/Du/WC/ÜF
    687,00 €

zubuchbare Optionen / Zuschläge pro Person

  • 24-Gang-Unisex-Leihrad Freilauf
    65,00 €
  • 8-Gang-Unisex-Leihrad Rücktritt
    65,00 €
  • E-Bike
    160,00 €
  • Eigenes Rad
    0,00 €
  • Zusatznacht DZ/Du/WC/ÜF Breisach
    59,00 €
  • Zusatznacht EZ/Du/WC/ÜF Breisach
    82,00 €