radissimo - bewegt reisen!
Home | Impressum

Radurlaub Drau-Radweg: Radreisen von Südtirol nach Kärnten

Was gibt es schöneres als durch die idyllische Natur zu radeln mit Blick auf die Drau? Genießen Sie die facettenreiche Natur an der Drau bequem vom Sattel aus und radeln Sie direkt am Fluss entlang. Ohne jegliche Anstrengung fahren Sie auf flachen Wegen und genießen den wunderbaren Blick auf die Drau.

Legen Sie eine Pause in einer der traditionellen Städte ein und machen Sie einen gemütlichen Stadtbummel. Kehren Sie in eins der leckeren Restaurants ein und stärken Sie sich für die Radetappe am nächsten Tag.

Alpe-Adria-Radweg von Villach nach Triest - 8 Tage

  • 2017
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Radreise
  • Ca. 250-270 km per Rad
  • Schwierigkeitsgrad 3 von 5


E-Bike immer mit Rückenwind Schwierigkeitsgrad 3 - mittelschwer

Standortreise Dolomiten - Die Talradwege in Südtirol - 7 Tage

  • 2017
  • 7 Tage / 6 Nächte
  • Individuelle Radreise
  • ca. 165-200 Radkilometer
  • Schwierigkeitsgrad 1 von 5
E-Bike immer mit Rückenwind Standortreise Schwierigkeitsgrad 1 - kinderleicht

Alpe-Adria-Radweg von Salzburg nach Villach - 7 Tage

  • 2017
  • 7 Tage / 6 Nächte
  • Individuelle Radreise
  • Ca. 190 km per Rad
  • Schwierigkeitsgrad 3 von 5
E-Bike immer mit Rückenwind Schwierigkeitsgrad 3 - mittelschwer

Drau-Radweg für Familien von den Dolomiten nach Klagenfurt - 8 Tage

  • 2017
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Radreise
  • Familienreise
  • Ca. 275 km per Rad
  • Schwierigkeitsgrad 1 von 5
E-Bike immer mit Rückenwind Reisen mit Kindern - Familienbande Schwierigkeitsgrad 1 - kinderleicht

 

Zahlen und Fakten - Radtouren am Drau-Radweg

Streckenverlauf und Etappenorte
Der Drauradweg ist rund 360 km lang.

Toblach

0 km

Lienz

46 km

Spittal

121 km

Villach

159 km

Völkermarkt

248 km

Lavamünd

296 km

Marburg

365 km

Höhenprofil

Der Drau-Radweg besitzt ein überwiegend flaches Streckenprofil. Lediglich im letzten Streckenabschnitt müssen kurze Steigungen bewältigt werden.


Wegbeschaffenheit und Routenführung
Der Drau-Radweg verläuft in den meisten Fällen direkt am Drauufer entlang. Sie fahren meist auf flachen, gut asphaltierten Straßen. Des Weiteren radeln Sie hauptsächlich auf ruhigen Nebenstraßen mit wenig Verkehr. 


Ausschilderung

  • Auf dem Streckenabschnitt durch Südtirol weisen Ihnen hellblaue Schilder den Weg.
  • Beachten Sie bitte, dass der ausgeschilderte Weg nicht Drau-Radweg genannt wird, sondern Pustertalradweg.
  • Während Ihnen in Osttirol grüne Schilder den Weg vorgeben sind es in Slowenien blaue, rechteckige Schilder.
  • In Kärnten stoßen Sie auf eine durchgehende Radwegbeschilderung.

 

 

Karte - Radtouren auf dem Drau-Radweg

Video - Impressionen aus dem Donautal

copyright Kaernten.at