radissimo - bewegt reisen!
Home | Impressum

Radurlaub in Irland: Radtouren in Kerry

Steile Klippen, verlassene Wege und kleine Buchten warten in Kerry auf Sie. Radeln Sie durch die saftig grünen, leicht hügeligen Landschaften Kerrys und genießen Sie den Blick auf das endlos scheinende Meer.

Nach einer erfolgreichen Radtour laden kleine Pubs zu einer wohlverdienten Pause ein. Lassen Sie den Tag gemütlich ausklingen, bevor Sie sich am nächsten Tag wieder auf Ihren Sattel schwingen.

Rundreise Kerry durch Irlands Süden ab Killarney - 14 Tage

  • 2017
  • 14 Tage / 13 Nächte
  • Individualreise
  • Ca. 445-525 km per Rad
  • Schwierigkeitsgrad 5 von 5
Wunschreise Schwierigkeitsgrad 5 - ambitioniert

Zahlen und Fakten - Donegal

    • Lage: im Südwesten Irlands
    • Fläche:    4735 km2
    • Einwohner: ca. 145.000 Einwohner

    Sehenswertes in Kerry:

    • Killarney Nationalpark wurde 1932 gegründet und umfasst 100 km2
    • Great Blasket Island liegt 2 km von dem Festland entfernt und erstreckt auf 6 Kilometer
    • Carrantuohill mit 1.041 Metern ist er der höchste Berg in Irland

    Klima Kerry

     

     

     Cork

    Jan

    Feb

    Mrz

    Apr

    Mai

    Jun

    Jul

    Aug

    Sep

    Okt

    Nov

    Dez

    Max. °C

    8.5

    8.8

    10.1

    11.9

    14.8

    17

    18.8

    18.8

    16.7

    13.4

    10.5

    8.6

    Min. °C

    3.5

    3.3

    4.2

    4.8

    7.4

    9.7

    11.7

    11.8

    10

    7.6

    5.4

    3.8

    mm

    140

    109

    106

    84

    78

    85

    90

    94

    104

    143

    117

    129

    Radwege in Kerry

    • Die atemberaubenden Landschaften, die Sandstrände und die beeindruckenden Küsten im Südwesten Irlands sind ein wahres Paradies für Radfahrer.
    • Die wohl bekannteste Radroute in Kerry ist der „Ring of Kerry“. Dieser gilt als einer der schönsten Straßen, die an der Küste entlang führen. In ganz Europa ist das die beliebteste Küstenstraße. Der „Ring of Kerry“ führt Sie an zahlreichen Sehenswürdigkeiten vorbei, so zum Beispiel an dem Denkmal des Heiligen Brendan oder an der einzigen römisch katholischen Kirche.
    • Der „Ring of Kerry“ erstreckt sich auf 179 Kilometer und darf von Bussen lediglich in einer Richtung (gegen den Uhrzeigersinn) befahren werden, da die Küstenstraße so eng ist. Es empfiehlt sich auch für Radfahrer diese Panoramaküstenstraße in diese Richtung zu fahren.

     

     

    Karte - Radtouren in Kerry

    Video - Impressionen aus Kerry

    copyright Tourism Ireland