radissimo - bewegt reisen!
Home | Impressum | Sprache:
Deutsch

Via Claudia Augusta von Augsburg nach Bozen - 9 Tage

Elektroradreise Individualreise Schwierigkeitsgrad 2 - einfach
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termine:
Preis pro Person:
ab 866,00 € pro Person

  • 9 Tage / 8 Nächte
  • Individualreise
  • Ca. 310 km per Rad
  • Schwierigkeitsgrad 2 von 5

Das erwartet Sie

Auf dieser einzigartigen Radreise überqueren Sie die Alpen auf der ersten Gebirgsstraße aus der Römerzeit. Die Via Claudia Augusta verbindet die nördlichsten Provinzen mit dem Mittelmeer und stellt durch die landschaftlichen Kontraste für Radfahrer einen ganz besonderen Reiz dar.

Vor rund 2000 Jahren errichtete der römische General Drusus die bemerkenswerte Alpenüberquerung. Eine gute und schnell passierbare Wegverbindung sollte die Via Claudia Augusta werden, die nach rund 60 Jahren Bauzeit fertiggestellt war. Auf dieser Radreise wandeln Sie auf den Spuren der Römer und passieren eine Meisterleistung der antiken Ingenieurskunst. Sie starten in Augsburg durch ebenes Lechfeld, bevor Sie über eindrucksvolle Pässe durch Tirol radeln und weiter entlang der Etsch bis nach Bozen, Südtirols Tor zum Mittelmeer. Ein weiteres Highlight stellt dabei Schloss Neuschwanstein in Füssen dar, kurz vor der Grenze zu Österreich. Lassen Sie sich von der Via Claudia Augusta, viel Geschichte und noch mehr Natur begeistern.

Sie radeln größtenteils auf asphaltierten Rad- und Wirtschaftswegen. Zum Teil führt die Strecke Sie auch auf wenig befahrene Nebenstraßen und Ortsdurchfahrten. Die zwei Passübergänge bewältigen Sie mit den organisierten Via Claudia Shuttle-Transfers, so dass Sie die Tour ohne nennenswerte Anstrengung zurücklegen können.

Buchbare Termine 2014
Samstags 17.5. bis 13.09.
Saison I: Samstags 17.5. bis 02.08.
Saison II: Samstags 09.08. bis 13.09.

Sondertermine auf Anfrage und nach Verfügbarkeit ab 6 Personen buchbar

Programm

1. Tag / Augsburg / Anreise
Willkommen in der Fuggerstadt
Individuelle Anreise nach Augsburg. Die Universitätsstadt ist eine der ältesten Städte Deutschlands und wurde nach der römischen Provinzhauptstadt Augusta Vindelicorum, gegründet unter dem römischen Kaiser Augustus, benannt. Entdecken Sie an Ihrem ersten Abend die drittgrößte Stadt Bayerns.

2. Tag / Augsburg - Landsberg / ca.45 km
Durch das bayrische Land
Vor Ihrer ersten Radtour bietet sich ein Besuch der Fuggerei an, der älteste noch heute genutzte soziale Wohnbau, der von Jakob Fugger gestiftet wurde. Ihre erste Etappe führt Sie dann nach Landsberg am Lech. In einer der sonnigsten Städte Deutschlands lohnt sich ein Besuch der sehenswerten Altstadt

3. Tag / Landsberg - Schongau / ca.40 km
Immer entlang dem Lech
Heute radeln Sie bis nach Schongau, einer Stadt in Oberbayern am Westufer der Lech. Der Ortskern besticht durch die gut erhaltene Altstadt mit ihrer fast vollständig erhaltenen Stadtmauer. Schlendern Sie durch das Städtchen oder machen Sie einen gemütlichen Einkaufsbummel.

4. Tag / Schongau -Füssen/Schwangau / ca. 40 km
Es war einmal…
Sie verlassen Schongau und radeln weiter entlang dem Lech Richtung Tirol. Kurz vor der österreichischen Grenze treffen Sie auf das atemberaubende Schloss Neuschwanstein. Ein Besuch des traumhaften Märchenschlosses sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Lassen Sie sich von Neuschwanstein verzaubern.

5. Tag / Füssen - Imst / ca. 40 km
Radeln und Entspannen
Sie radeln heute von Füssen nach Reutte. Ab hier entspannen Sie sich und lassen sich über den Fernpass kutschieren, bevor Sie vom Schloss Fernstein aus weiterradeln. Über Nassreith geht es durch das traumhafte Gurgltal bis nach Imst. Gönnen Sie sich ein kühles Blondes auf Schloss Starkenberg mit seiner traditionellen Privatbrauerei.

6. Tag / Imst - Burgeis/Mals/Glurns / ca. 45 km
Über den Alpenhauptkamm nach Italien
Heute geht es zunächst von Imst nach Landeck, von wo aus Sie mit einem Transfer nach Nauders gelangen und über den Reschenpass die Grenze nach Italien überqueren. Bergabwärts radeln Sie nun vorbei am Reschenstausee Richtung Mals. Sie passieren eins der bekanntesten Fotomotive Südtirols, den versunkenen Kirchturm von Altgraun. Genießen Sie Ihren ersten Abend in Südtirol.

7. Tag / Burgeis/Mals - Meran / ca. 60 km
Bergab in das Herz von Südtirol
Sie radeln heute durch den gesamten Vinschgau meist entlang der Etsch bis in die Kurstadt Meran. Ihr Weg führt Sie von über 1000 m Seehöhe hinab auf 350 m, vorbei an kleinen Städtchen und der markanten Burg Kastellbell. In Meran erwartet Sie die Passerpromenade, die gesäumt ist von einer subtropischen Pflanzenwelt.

8. Tag / Meran - Bozen / ca. 40 km
Die Südtiroler Landeshauptstadt mit südlichem Flair
Heute liegen allerhand Sehenswürdigkeiten auf Ihrer Strecke. Durch das Etschtal radeln Sie vorbei an dem bekannten Schnatterpeckaltar in der Kirche zu Niederland, dem höchsten Kirchturm Südtirols in Terlan sowie zahlreichen Burgen und Ruinen. Sie erreichen Bozen, dessen Charme Sie sich bei einem Spaziergang durch die Fußgängerzone nicht entziehen können.

9. Tag / Bozen / Abreise
Ciao Italia
Heute sagen Sie „Lebewohl" zu Südtirol, denn es folgt die individuelle Heimreise. Wenn Sie sich noch nicht verabschieden möchten, verlängern Sie Ihren Urlaub und genießen weitere Tagen im schönen Südtirol.

Organisatorisches

Anzahlung
20 Prozent des Reisepreises.
Die Restzahlung ist 21 Tage vor Reisebeginn fällig.

Mindestteilnehmerzahl
2 Personen. Letzte Rücktrittsmöglichkeit des RV bei Nicht-Erreichen der Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage vor Reisebeginn.

Anreise

  • Mit der Bahn: Gute Verbindungen zum Bahnhof Augsburg. Gerne buchen wir flexible, innerdeutsche RIT-Fahrkarten für Sie. Fragen Sie nach unseren Angeboten!
  • Mit dem Auto: kostenlose Parkmöglichkeiten im Hof des Hotels (unbewacht, keine Reservierung möglich).

Leihrad

  • Wahlweise 21-Gang oder 7-Gang Tourenräder mit kleiner Gepäcktasche (14 Liter)
  • E-Bikes der Marke Flyer mit Freilauf
  • Übergabe der Räder am Anreisetag / Rückgabe der Räder am letzten Radtag
  • Zu Ihrer eigenen Sicherheit empfehlen wir Ihnen das Tragen eines Fahrradhelms.

Verlängerung
Zusatznächte vor und nach der Reise sind auf Anfrage buchbar. Zwischenübernachtungen/Ruhetage während der Reise sind erst ab Meran ebenfalls auf Anfrage möglich.

Rücktransfer

  • Busrücktransfer inkl. Rad und Gepäck: Dauer ca. 4-5 Std.
  • Bahnrückfahrt: In Eigenregie (1 x Umsteigen ca. 5 Std., Fahrradmitnahme teilweise möglich). Gerne buchen wir ein passendes Bahnticket für Sie.

Kinderermäßigung
Für die 3. Person (und 4. Person) im Doppelzimmer mit Zustellbett gewähren wir bei zwei voll zahlenden Personen folgende Kinderermäßigung:

  • bis 13 Jahre: 25%

Jeweils auf den Reisegrundpreis im DZ/ÜF (ausgenommen sind Zusatzleistungen).
Maßgeblich ist das Alter der Kinder bei Anreise. Für Kinder im eigenen Einzel-/Doppelzimmer kann keine Ermäßigung gewährt werden.

Einreisebestimmungen/Visum
Einreise für deutsche Staatsangehörige mit gültigem Personalausweis oder Reisepass (auch Kinder benötigen gültige Einreisedokumente). Staatsangehörige anderer Länder erkundigen sich bitte beim zuständigen Konsulat nach den geltenden Bestimmungen.

Reiseversicherung
Im Reisepreis sind abgesehen von der gesetzlich vorgeschriebenen Insolvenzversicherung keine Kosten für Versicherungsleistungen enthalten. Wir empfehlen Ihnen in jedem Fall den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-, Reiseabbruch- und ggf. Auslandsreisekrankenversicherung mit Krankenrücktransport.

Tipps

Varianten

  • Buchbare Varianten / ähnliche Reisen

Im Reisepreis enthalten sind:

  • 8 Übernachtungen in gebuchter Kategorie in Zimmer mit Du/WC
  • Frühstück
  • Täglicher Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft bis Bozen
  • Transfer inkl. Rad über Fernpass und Reschenpass
  • Routenbeschreibung mit Kartenmaterial
  • Reiseunterlagen mit touristischen Hinweisen
  • 7-Tage-Servicehotline

Zusatzkosten (nicht inklusive):
Alle Leistungen, die oben nicht als „im Reisepreis enthalten" aufgeführt sind, insbesondere: An- und Abreise, Verpflegung und Getränke, Reiseversicherungen (Reiserücktritt, Reiseabbruch, (Auslands-)Krankenversicherung inkl. Krankenrücktransport), Leihradversicherung, Führungen, Eintritte, Transfers, Fähr-, Bahn- und Busfahrten sowie persönliche Ausgaben und Trinkgelder, Kurtaxe / Touristenabgabe.

Via Claudia Augusta Hotel

Details
  • Halbpension
    170,00 €
  • Doppelzimmer/Du/WC/ÜF
    866,00 €
  • Einzelzimmer/Du/WC/ÜF
    1034,00 €

zubuchbare Optionen / Zuschläge pro Person

  • 21-Gang-Leihrad Freilauf
    80,00 €
  • 7-Gang-Leihrad Rücktrit
    80,00 €
  • E-Bike / Pedelec Freilauf
    170,00 €
  • Eigenes Rad
    0,00 €
  • Rücktransfer Bozen-Augsburg inkl. Rad (zahlbar vor Ort, 128€ p.P.)
    0,00 €
  • Zusatznacht DZ/Du/WC/ÜF Augsburg
    59,00 €
  • Zusatznacht DZ/Du/WC/ÜF Bozen
    72,00 €
  • Zusatznacht EZ/Du/WC/ÜF Augsburg
    83,00 €
  • Zusatznacht EZ/Du/WC/ÜF Bozen
    106,00 €

Via Claudia Augusta Hotel

Zentral gelegene Hotels der 3-Sterne-Kategorie. (In Augsburg und Landsberg etwas außerhalb)

Alle Zimmer sind mit Du/WC oder Bad/WC ausgestattet.