radissimo - bewegt reisen!
Home | Impressum

Deutscher Donau-Radweg von Donaueschingen nach Passau - 14 Tage

E-Bike immer mit Rückenwind Schwierigkeitsgrad 2 - einfach
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termine:
Preis pro Person:
ab 1149,00 € pro Person

  • 2017
  • 14 Tage / 13 Nächte
  • Individuelle Radreise
  • ca. 620 km per Rad
  • Schwierigkeitsgrad 2 von 5

Das erwartet Sie

Es heißt "Brigach und Breg bringen die Donau zuweg". Diese Radreise führt Sie von der Quelle der Donau in Donaueschingen am deutschen Teil des Stromes entlang bis nach Passau. Durch wildromantische Naturschönheiten radeln Sie vorbei an alten Burgen, traumhaften Schlössern und imposanten Kirchen.

Die Reise startet am Zusammenfluss von Brigach und Breg in Donaueschingen und folgt stets dem zweitgrößten Fluss Europas. Sie passieren die lebhaften Städte Tuttlingen, Sigmaringen und die Bierkulturstadt Ehingen und radeln vorbei an Naturschauspielen wie der Donauversickerung. Der Aussichtspunkt Knopfmacherfels und die Oberschwäbische Barockstraße sind weitere Höhepunkte, an denen es dieser Radreise nicht mangelt. Während der Strom sich seinen Weg vom mittleren Schwarzwald durch die Schwäbische Alb bahnt, radeln Sie durch abwechslungsreiche Landschaften und historische Orte und begleiten die Donau auf Ihrem Weg nach Ulm. Von dort geht es zunächst bis Günzburg und weiter über die pittoresken Ortschaften Offingen, Lauingen und der Universitätsstadt Dillingen bis nach Donauwörth. Sehenswürdigkeiten wie das Schloss Bertoldsheim oder das Liebfrauenmünster kreuzen Ihre Wege bis Bad Gögging, wo Sie in der bekannten, ehemals römischen Therme Entspannung finden können. Am bayrischen Kloster in Weltenburg bietet sich darauf die Gelegenheit mit dem Donaudampfer Richtung Kelheim zu schippern, bevor Sie sich wieder auf Ihr Rad begeben, um über Regensburg zum römischen Schatzfund nach Straubing zu kommen. Ab Deggendorf passieren Sie das älteste Kloster Bayerns, bevor Sie das historische Passau erreichen.

Sie radeln meist auf ebenem Gelände entlang des Donau-Radwegs auf Radwegen oder ruhigen Nebenstraßen, die zum größten Teil asphaltiert sind. Im engen Donautal zwischen Tuttlingen und Sigmaringen müssen Sie etwas kräftiger in die Pedale treten, da es hier einige Steigungen und Schotterstrecken gibt. Einige Orte liegen häuft auf hochwassersicheren Anhöhen.

Buchbare Termine 2017

Täglich 1.4. bis 18.10.

Saisonzeiten:
Saison I: 1.4. bis 28.4. und 1.10. bis 18.10.
Saison II: 29.4. bis 19.5. und 18.6. bis 30.6. und 27.8. bis 30.9. (+200 Euro p.P.)
Saison III: 20.5. bis 17.6. und 1.7. bis 26.8. (+250 Euro p.P.)
(automatische Reisepreisberechnung inkl. Saisonzuschlägen erfolgt bei Terminauswahl, Anreisetag bestimmt Saisonzeit)

Programm

1. Tag / Donaueschingen / Anreise
Der Donau auf der Spur

Individuelle Anreise nach Donaueschingen, wo der europäische Strom entspringt. Ein Besuch der Schlossquelle ist der Ausgangspunkt des Donau-Radweges und darf natürlich nicht fehlen, bevor Sie sich morgen aufs Fahrrad schwingen.

2. Tag / Donaueschingen - Mühlheim/Fridingen/Beuron / ca. 45-65 km
Donauversinkung

Die erste Etappe führt in flotter Fahrt über Immendingen mit der Donauversinkung und Tuttlingen, wo sich langsam das Tal verengt. Heute schwingen Sie sich auf den Sattel und radeln los entlang des Tals der jungen Donau. Im Luftkurort Möhringen treffen Sie auf das erste Naturschauspiel Ihrer Radreise. An gut 200 Tagen im Jahr versickert hier die Donau in den Spalten der Weißjuraschicht, um nach 12 km aus dem Aachtopf wieder hervorzuquellen. Tuttlingen, das mit seinem klassizistischem Rathaus und zahlreichen Skulpturen in der Innenstadt besticht. Weiter geht es nach Fridingen durch die weit ausladende Talschleife der Donau. Besuchen Sie die Jägerhaushöhle mit Ausgrabungen aus der Mittelsteinzeit oder genießen Sie einen atemberaubenden Ausblick vom Knopfmacherfelsen. Weiter geht es durch die Schwäbische Alb, vorbei an Schlössern, Burgen und Ruinen nach Fridingen, Beuron oder Mühlheim, wo Sie übernachten werden.

3. Tag / Mühlheim/Fridingen/Beuron - Sigmaringen/Scheer / ca. 40-50 km
Schroffe Felswände

Heute radeln Sie an zwei bedeutenden und interessanten Burgen vorbei. Rechts oberhalb Ihres Radweges thront die Burg Wildenstein und kurz darauf passieren Sie die Burg Werenwag, die heute noch bewohnt ist. Über Hausen im Tal geht es weiter zwischen hochaufragenden Kalksteinfelsen entlang derer sich der Fluss und Radweg nach Sigmaringen schlängelt. Schlendern Sie hier durch den historischen Ortskern oder besuchen sie das Heimatmuseum.

4. Tag / Sigmaringen/Scheer - Obermarchtal/Ehingen / ca. 50-65 km
Bierkultur in der Barockstadt

Durch die ausladende Riede des Donautals radeln Sie heute vorbei an Scheer, dem einst keltischen und römischen Siedlungsort. Über Mengen, eine der fünf habsburgischen Städte, und Hundersingen mit seinem Heuneburgmuseum erreichen Sie Altheim/Riedlingen. Die berühmte Oberschwäbische Barockstraße ist anschließend Teil Ihres Weges. Sie weist Kulturinteressierten den Weg zu einer Vielzahl von kulturhistorischen Schätzen. Sie radeln vorbei an einer der schönsten Kirchen der Region, der ehemaligen Abteikirche des Klosters Zwiefalten. In der Bierkulturstadt Ehingen können Sie unter fünf Brauereien auswählen und sich nach dem Radtag ein kühles Blondes gönnen.

5. Tag / Obermarchtal/Ehingen - (Blaubeuren -) Ulm / ca. 45 km
Donau oder Blautopf?

Heute können Sie entweder den Radweg entlang der Donau direkt nach Ulm nehmen oder Sie machen einen Abstecher über Blaubeuren. Die landschaftlich reizvolle Route entlang der Ach und der Blau ist recht schmal und beidseitig umgeben von imposanten Hügelketten. In Blaubeuren erwarten Sie die Karstquelle und der Blautopf, der 21 m tief ist und pro Sekunde 2300 Liter Wasser ausschüttet. Sie radeln weiter bis in Ihr Etappenziel Ulm.

6. Tag / Ulm - Lauingen/Dillingen / ca. 50-55 km
Stadt der Türme

Vom Ulmer Münster mit 768 Stufen geht es heute in die "Stadt der Türme". Auf dem Weg zwischen Ulm und Dillingen reiht sich Städtchen an Städtchen, alle wunderschön erhalten. Im Legoland Günzburg schlagen nicht nur Kinderherzen höher, wenn die bunten kleinen Lego-Bausteine Erinnerungen aus der Kindhteit wecken und sich in unglaublichen Formen und Farben bestaunen lassen.

7. Tag / Lauingen/Dillingen - Donauwörth / ca. 40-45 km
Puppenspiele

Die heutigen Orte liegen meist etwas abseits auf hochwassergeschützten Erhebungen. In Donauwörth kreuzte einst der wichtigste Handelsweg zwischen Nürnberg und Augsburg die Donau. Im Käthe-Kruse-Puppen-Museum bekommen nicht nur Kinder große Augen.

8. Tag / Donauwörth - Ingolstadt / ca. 65 km
Zwei oder vier Reifen?

Richtung Grünauer Forst kommen Sie an Schloss Bertoldsheim und auf guten Wegen durch Ausläufer der Fränkischen Alb an Neuburg vorbei, bevor Sie anschließend das schöne Ingolstadt erreichen. Besonders sehenswert ist hier das Liebfrauenmünster. Außerdem ist ein Besuch im Audi-Museum lohnenswert ist

9. Tag / Ingolstadt - Kelheim / ca. 55 km + Schifffahrt
Donaudurchbruch per Schiff

Die Tour führt meist direkt durch die Donauauen am Fluss entlang über Bad Gögging, wo ein entspannender Besuch der Limes-Therme lohnt, nach Weltenburg, dem ältesten bayrischen Kloster. Von dort mit dem Schiff durch den Donaudurchbruch nach Kelheim.

10. Tag / Kelheim - Regensburg / ca. 40 km
Steinerne Brücke

Heute erreichen Sie mit Regensburg den nördlichsten Punkt der Donau. Die Stadt gilt als besterhaltene deutsche Großstadt und wurde zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt.

11. Tag / Regensburg - Straubing / ca. 5 km
Hoch zur Walhalla

Eine erste Rast lohnt sich bei der Walhalla nahe Donaustauf, die König Ludwig I. erbauen ließ, nachdem Sie heute an der Donau entlang radeln, die sich nun in großzügigen Mäandern durch die weite Ebene zieht. Straubing ist der Hauptort der "Gäuboden“-Landschaft. Hier ist der römische Schatzfund im Gäubodenmuseum besonders sehenswert.

12. Tag / Straubing - Deggendorf / ca. 40 km
Tor zum Bayerischen Wald

Zunächst geht es durch Bogen, das für seine schwangere Madonna bekannt ist. Nach Pfelling und Mariaposching
erreichen Sie das Tor zum Bayerischen Wald: Deggendorf.

13. Tag / Deggendorf - Passau / ca. 60 km
An Donau Inn und Ilz

Heute erreichen Sie Ihr Reiseziel, die Drei-Flüsse-Stadt und ehemalige Bischofsresidenz Passau. Erkunden Sie
Donau, Inn und Ilz per Schiff und lassen Sie Ihre Reise bei einem Spaziergang durch die Altstadt ausklingen.

14. Tag / Passau / Abreise
Donau adé

Nach dem Frühstück individiuelle Abreise oder Verlängerung in der Drei-Flüsse-Stadt.

Sie wünschen sich einen individuellen Verlauf dieser Reise? Gerne stellen wir für Sie Ihre Wunschreise zusammen.

Organisatorisches

Anzahlung
20 Prozent des Reisepreises.
Die Restzahlung ist 21 Tage vor Reisebeginn fällig.

Mindestteilnehmerzahl
Keine. Letzte Rücktrittsmöglichkeit des RV bei Nicht-Erreichen der Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage vor Reisebeginn.

Anreise

  • Mit der Bahn: Anreise zum Hbf. Donaueschingen. Gerne buchen wir flexible, innerdeutsche RIT-Fahrkarten für Sie. Informationen und Buchung unter www.radissimo.de/bahnanreise/.
  • Mit dem Auto: Kostenpflichtige Parkplätze im/am Anreisehotel (keine Reservierung möglich, zahlbar vor Ort, Informationen mit den Reiseunterlagen).

Leihrad

  • Leihrad: Tourenräder wahlweise mit 7-Gang-Rücktritt und 24-Gang-Freilauf
  • Modell: Unisexmodell oder Herrenmodell (Herrenrad ab 175 cm)
  • Ausstattung 1 Gepäcktasche pro Rad, Lenkertasche mit Kartenfach/Kartenhalter, Schloss, Luftpumpe, Reparaturset (1 x pro Buchung), Kilometerzähler
  • E-Bikes: Pedelecs mit 8-Gangschaltung und Freilauf (Marke u.a.Flyer von Biketec)
  • Modell E-Bike: Unisexmodell
  • Ausstattung E-Bike: wie Leihrad
  • Sonderwünsche wie Tandems, Kinderräder etc. sind auf Anfrage möglich.
  • Übergabe der Räder spätestens am ersten Radtagim Hotel und Rückgabe der Räder am letzten Radtag abends im Hotel.
  • Versicherung: nicht inklusive, über Elvia-Reiseversicherung abschließbar unter www.radissimo.de/fahrradversicherung/
  • Zu Ihrer eigenen Sicherheit empfehlen wir Ihnen das Tragen eines Fahrradhelms.
  • Bitte geben Sie uns bereits bei Buchung Ihre Körpergröße und Leihradwünsche bekannt. Insbesondere bei E-Bikes ist die Anzahl begrenzt und eine frühzeitige Reservierung erforderlich

Verlängerung
Zusatznächte vor und nach der Reise sind auf Anfrage buchbar.
Zwischenübernachtungen/Ruhetage während der Reise sind ebenfalls auf Anfrage in allen Etappenorten möglich. Die Preise für die Zusatznacht in Passau gelten auch für Regensburg und Ulm. In allen übrigen Etappenorten berechnen wir den Preis wie Donaueschingen.
Gerne senden wir Ihnen ein unverbindliches Angebot.

Rücktransfer

  • Bahnrückfahrt: In Eigenregie (2-3 x Umsteigen, ca. 6-8 Std., Fahrradmitnahme teilweise möglich). Gerne buchen wir ein passendes Bahnticket für Sie.

Kinderermäßigung
Für die 3. Person (und 4. Person) im Doppelzimmer mit Zustellbett gewähren wir bei zwei voll zahlenden Personen folgende Kinderermäßigung:

  • bis 5 Jahre: kostenfrei
  • 6-13 Jahre: 50 % Rabatt
  • 14-17 Jahre: 25 % Rabat

Special: Für Kinder im eigenen Zimmer oder Alleinreisende mit Kind(ern) gewähren wir für Kinder bis 12 Jahre eine Sonderermäßigung von 10% Rabatt.
Jeweils auf den Reisegrundpreis im DZ/ÜF (ausgenommen sind Zusatzleistungen).
Maßgeblich ist das Alter der Kinder bei Anreise.

Einreisebestimmungen/Visum
Einreise für deutsche Staatsangehörige mit gültigem Personalausweis oder Reisepass (auch Kinder benötigen gültige Einreisedokumente). Staatsangehörige anderer Länder erkundigen sich bitte beim zuständigen Konsulat nach den geltenden Bestimmungen.

Reiseversicherung
Im Reisepreis sind abgesehen von der gesetzlich vorgeschriebenen Insolvenzversicherung keine Kosten für Versicherungsleistungen enthalten. Wir empfehlen Ihnen in jedem Fall den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-, Reiseabbruch- und ggf. Auslandsreisekrankenversicherung mit Krankenrücktransport.

Hinweise

  • Alle genannten Kilometer-Angaben sind circa-Entfernungen der empfohlenen Radtouren, die je nach gebuchter Unterkunft sowie Ihren Besichtigungen/Ausflügen variieren.
  • Der Gepäcktransport findet in der Regel zwischen ca. 9 bis 18 Uhr statt. Bitte denken Sie im Tagesgepäck neben Proviant auch an Regen- und Ersatzkleidung.

Tipps

  • Den Deutschen Donauradweg bieten wir auch in unterschiedlichen Varianten und Teilstrecken an. Gerne senden wir Ihnen ein passendes Angebot.


Im Reisepreis enthalten sind:

  • 13 Übernachtungen in gebuchter Kategorie in Zimmer mit Du/WC
  • Frühstück
  • Täglicher Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft bis Passau
  • Schifffahrt inkl. Rad Weltenburg-Kehlheim
  • Eintritt Schloss Sigmaringen mit Führung
  • Eintritt Münstertrum Ulm
  • Eintritt Museum Mobile in Ingolstadt
  • Routenbeschreibung mit Kartenmaterial pro Zimmer
  • Reiseunterlagen mit touristischen Hinweisen pro Zimmer
  • 7-Tage-Servicehotline

Zusatzkosten (nicht inklusive):
Alle Leistungen, die oben nicht als "im Reisepreis enthalten" aufgeführt sind, insbesondere: An- und Abreise, Verpflegung und Getränke, Reiseversicherungen (Reiserücktritt, Reiseabbruch, (Auslands-)Krankenversicherung inkl. Krankenrücktransport), Leihradversicherung, Führungen, Eintritte, Transfers, Fähr-, Bahn- und Busfahrten sowie persönliche Ausgaben und Trinkgelder, Kurtaxe/Touristenabgabe.


Deutsche Donau Hotel (RWR)

Details
  • Deutsche Donau Hotel, Doppelzimmer/Du/WC/ÜF
    1149,00 €
  • Deutsche Donau Hotel, Einzelzimmer/Du/WC/ÜF
    1429,00 €

zubuchbare Optionen/Zuschläge pro Person

  • Kinder-/Jugendrad
    35,00 €
  • Eigenes Rad
    0,00 €
  • E-Bike / Pedelec Freilauf
    160,00 €
  • 7-Gang-Leihrad Rücktritt
    70,00 €
  • 24-Gang-Leihrad Freilauf
    70,00 €
  • Halbpension
    280,00 €
  • Zusatznacht DZ/Du/WC/ÜF
    45,00 €
  • Zusatznacht EZ/Du/WC/ÜF
    60,00 €

Deutsche Donau Hotel (RWR)

Sie übernachten in familiär geführten Mittelklassehotels auf 2-3* Niveau.
Alle Zimmer sind mit Du/WC ausgestattet.

Radurlaub & Radtouren bei Radissimo Radreisen günstig online buchen

Wir sind der Spezial-Reiseveranstalter für individuelle und geführte Radreisen, Radurlaub und mehrtägige Radtouren in den schönsten Regionen Deutschlands, Europas und weltweit. Mehrtägige Fahrradreisen mit Radissimo bedeuten sportiver Urlaub mit viel Bewegung an der frischen Luft. Die Nächte verbringen Sie in gemütlichen Hotels und Pensionen entlang der Route. Ob Einsteiger, Gelegenheitsradler oder sportiver Rennradler: Unsere Gäste radeln in Ihrem Radurlaub durch traumhaft schöne Landschaften und besuchen faszinierende Städte mit dem Fahrrad. Unsere Radreisen sind somit die ideale Möglichkeit, einen Aktivurlaub mit einer Kulturreise zu kombinieren. Hier können Sie unsere Fahrradreisen direkt günstig online buchen.