radissimo - bewegt reisen!
Home | Impressum

Inselhüpfen Schottland mit Rad und Schiff - 8 Tage

E-Bike immer mit Rückenwind Rad und Schiff - Leinen los! Schwierigkeitsgrad 3 - mittelschwer
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termine:
Preis pro Person:
ab 1290,00 € pro Person

  • 2017
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Gruppenreise
  • Rad und Schiff
  • Ca. 285 km per Rad
  • Schwierigkeitsgrad 3 von 5

Das erwartet Sie

Unterwegs auf und zwischen den Inseln der Inneren Hebriden nimmt Sie diese Rad- und Schiffstour mit auf Entdeckungsreise durch die faszinierende Landschaft Schottlands! Die wilde Flora und Fauna der Highlands, die beruhigende Atmosphäre rund um die idyllischen Flüsse und See, sowie die bekannten Whiskey-Destillerien sind nur einige Highlights, die hier auf Sie warten!

Start und Ziel Ihrer Reise ist Oban. Nach der Einschiffung segeln Sie mit der Flying Dutchman zur Insel Mull, einem naturbelassenen, ruhigen Gebiet, das Sie ungestört per Rad entdecken. Lassen Sie sich von dem spektakulären Farbenspiel der schottischen Vegetation und einigen, wilden Begegnungen mit tierischen Inselbewohnern verzaubern! Vom südlichen Craignure bis ins nördliche Tobermory erkunden Sie die gesamte Insel, bevor Sie mit Ihrem Schiff zur nächsten Insel, Morvern, schippern. Über das grüne Hinterland, die atemberaubenden Highlands und vorbei an verträumten Küstenstraßen gelangen Sie in die Hafenstadt Fort William. Nach einer letzten, beeindruckenden Radtour entlang des Kaledonischen Kanals können Sie Ihre zahlreichen, gesammelten Eindrücke und Erfahrungen ganz entspannt bei der Schifffahrt nach Oban verarbeiten und Ihre traumhafte Reise Revue passieren lassen.

Sie radeln auf ruhigen Asphaltstraßen, Feldwegen und nur in Ausnahmefällen auf größeren Hauptstraßen. Auf einigen hügeligen Etappen von 20 bis 60 km, sowie längeren Steigungen, müssen Sie etwas stärker in die Pedale treten. Auch mit Gegenwind je nach Windrichtung sollte gerechnet werden.
Anstelle einer Radtour können Sie jederzeit eine Schifffahrt einlegen. Abhängig von der Wetterlage und den Anweisungen des Kapitäns gestaltet sich das jeweilige Tagesprogramm.

Buchbare Termine 2017

4.6. / 11.6. / 18.6. / 13.8. / 20.8. / 27.8. / 3.9.

Programm

1. Tag / Oban / Anreise
Leinen los in Oban!

Individuelle Anreise nach Oban. Beziehen Sie ab 17 Uhr in Ruhe Ihre Kabine auf der Flying Dutchman und erkunden Sie schon einmal Ihr schwimmendes Hotel, bevor Sie die Crew und Ihre Reiseleiter beim ersten Abendessen auf dem Schiff herzlich willkommen heißen!

2. Tag / Craignure - Lochbuie - Craignure / ca. 50 km
Wilde Insel

Genießen Sie nach Ihrer erholsamen Nacht an Deck das leckere, umfangreiche Frühstück des Chefkochs, um voller Energie Ihre erste Radtour auf Mull, einer der größten Inseln der Inneren Hebriden, zu starten.
Das erste Highlight Ihrer Reise ist das schottische Schloss "Duart Castle“, in dessen Inneren Sie einen heißen Tee schlürfen und sich gleichzeitig den köstlichen , selbst gebackenen "Queen Mary Cake“ auf der Zunge zergehen lassen können! Werfen Sie von der Burg aus einen Blick auf das schimmernde Meer, die grünen Wiesen und Wälder der Highlands, und halten Sie beim Weiterradeln Richtung Lochbuie Ausschau nach prächtigen Goldadlern und Hirschen.

3. Tag / Craignure - Salen - Tobermory / ca. 60 km
Natur pur!

Heute radeln Sie an wildromantischen Meeresbuchten entlang durch die hügelige Landschaft der Insel, über saftige Wiesen, vorbei an grasenden Schafen und Rindern.
Spüren Sie, wie Ihnen die frische Meeresluft um die Nase weht? Diese Etappe verspricht Erholung für Körper und Seele und wird dabei all Ihre Sinne beeindrucken! Pünktlich zum Abendessen erreichen Sie wohlverdient Ihr Schiff in Salen. Das Schiff bringt Sie auf einer kurzen Überfahrt nach Tobermory, wo Sie in einem der orginal shottischen Pubs den Abend verbringen können (Abendessen heute nicht inklusive). Wie wäre es mit dem Nationalgericht Fish'n'Chips oder Haggis.

4. Tag / Tobermory - Salen - Lochaline / ca. 50 km
Der wunderschöne Norden der Insel Mull

Ihre Radreise führt Sie heute auf den nördlichen Teil der Insel Mull von der bunten Hafenstadt Tobermory aus. Legen Sie unbedingt eine kleine Verschnaufpause am schönsten Strand der Insel, dem Calgary Beach, ein und genießen Sie die Ruhe und scheinbar unendliche Weite des Meeres…die ganz Mutigen trauen sich vielleicht sogar ins kühle Wasser! Auf und ab radeln Sie vorbei an spektakulären Wasserfällen und glitzernden Stränden. Das Schiff erwartet Sie auch heute wieder in Salen und bringt Sie durch den Sound of Mull nach Lochaline auf der Halbinsel Morveren. Hier gehen Sie vor Anker und übernachten.

5. Tag / Lochaline - Corran - Ft. William / ca. 50 km
Auf zur nächsten Insel!

Beobachten Sie früh morgens den wundervollen Sonnenaufgang am Horizont, während Ihr Schiff nach Lochaline zur Halbinsel Morvern schippert. Heute müssen Sie etwas stärker in die Pedale treten, um die kleineren Anstiege auf Ihrer Tour zu bewältigen.
Ihr Radweg führt über das Hochland im Inneren der Insel, vorbei an Hügeln, sprudelnden Bächen und durch die Moorlandschaft bis zur Ostküste von Morvern. Bis zum Fähranleger in Corran folgen Sie der Küstenstraße, stets mit Blick auf das aufbrausende, schäumende Meer.
Möchten Sie die restliche Tagestour nach Fort William gemütlich im Salon Ihres Schiffs verbringen? Dann bietet sich hier die Möglichkeit, an Bord zu gehen! Die ganz Sportlichen schwingen sich wieder auf‘s Rad und erreichen nach 15 Kilometern ebenfalls das Küstenstädtchen, wo Sie den schottischen Klängen in der turbulenten Fußgängerzone lauschen oder den Abend bei einem Glas Whiskey in einem Pub ausklingen lassen können!

6. Tag / Kaledonischer Kanal / ca. 50 km
Die schottischen Highlands hautnah

Die heutige Rundtour führt Sie entlang des Kaledonischen Kanals durch das "Great Glen“, das "großartige Tal“, quer durch die faszinierenden Highlands.
Sie radeln am Fuße des größten Berges Großbritanniens, dem Ben Nevis, bis zur Neptune’s Staircase, der berühmten Schleusentreppe, wo Sie beobachten können, wie die Boote auf dem Kanal per Hand durch die Tore gezogen werden müssen.
Schon bald erreichen Sie auf Ihrem Radweg den See "Loch Lochy“, in dem der Legende nach das Seemonster Lizzie haust und sein Unwesen treibt. Vielleicht entdecken Sie es ja …!
Bevor es wieder zurück auf Ihr Schiff in Fort William geht, passieren Sie einen Bergrücken, der Sie mit einem atemberaubenden Ausblick für den sportlichen Einsatz belohnt. Ihr Blick schweift über die mächtigen Berge der Highlands, über unzählige, romantische Flüsse und Seen bis zum Kaledonischen Kanal - einfach herrlich!

7. Tag / Kaledonischer Kanal - Oban / per Schiff
Zurück zum Anfang

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der Schifffahrt, währenddessen Sie auch Frühstück und Abendessen genießen. Kosten Sie die letzte Überfahrt auf Ihrem schwimmenden Hotel aus und halten Sie Ausschau nach Delfinen und Walen, bis Sie die süße Hafenstadt Oban erreichen, die gleichzeitig Ausgangs- und Endpunkt Ihrer unvergesslichen Radreise ist. Hier haben Sie noch etwas Zeit, den Mc Caig‘s Tower, einen Nachbau des Kolosseums, der jedoch nie fertig gestellt wurde, zu besichtigen, bevor Sie der Kapitän ein letztes Mal zum Abendessen einlädt.

8. Tag / Ausschiffung und Abreise
Time to say goodbye

Individuelle Heimreise oder Verlängerung.

Organisatorisches

Anzahlung
20 Prozent des Reisepreises.
Die Restzahlung ist 21 Tage vor Reisebeginn fällig.

Mindestteilnehmerzahl
16 Personen, max. 20 Personen. Letzte Rücktrittsmöglichkeit des RV bei Nicht-Erreichen der Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage vor Reisebeginn.

Anreise
Individuelle Anreise per Flug nach Edinburgh oder Glasgow, von dort aus per Bus oder Bahn nach Oban.

  • Sammeltransfer Edinburgh - Oban (18:00 Uhr Edinburgh Flughafen): 20 €/Person
  • Sammeltransfer Oban - Edinburgh (07:00 Uhr zum Flughafen Edinburgh: Flüge ab 12:00 Uhr erreichbar): 20 €/Person
  • Weitere Transfers: Preis auf Anfrage

Leihrad

  • Leihrad: Tourenräder mit 21-Gang-Freilauf
  • Modell: Damen-/Trapez- und Herrenmodell
  • Ausstattung: 1 Gepäcktasche pro Rad
  • E-Bikes: Pedelecs mit 8-Gangschaltung und Freilauf (Marke u.a. i:SY-Flyer ECO)
  • Modell E-Bike: Unisexmodell mit tiefem Einstieg
  • Ausstattung E-Bike: wie Leihrad
  • Sonderwünsche wie Trailerbikes, Kinderräder und Kindersitze etc. sind auf Anfrage möglich.
  • Übergabe der Räder spätestens am ersten Radtag an Bord und Rückgabe der Räder am letzten Radtag an Bord.
  • Versicherung: optional buchbar.
  • Das Tragen eines Fahrradhelms ist Pflicht. Bitte bringen Sie Ihren eigenen Fahrradhelm mit.
  • Bitte geben Sie uns bereits bei Buchung Ihre Körpergröße und Leihradwünsche bekannt. Insbesondere bei E-Bikes ist die Anzahl begrenzt und eine frühzeitige Reservierung erforderlich.

Verlängerung
Zusatznacht mit Frühstück in Edinburgh auf Anfrage buchbar.

Kinderermäßigung
Die dritte und vierte Person in der Vierbettkabine erhalten eine Ermäßigung von 50 % auf den Grundpreis der Reise.
Kinder bis 16 Jahre, die eine eigene Kabine beanspruchen, erhalten einen Rabatt von 25 % auf den Reisegrundpreis.
Grundsätzlich gilt als Empfehlung: Die Kinder sollten eine gute Ausdauer und ein Mindestalter von 10 Jahren haben, um die Radtouren alleine bewältigen zu können. Biitte beachten Sie auch, dass Leihräder erst ab einer Körpergröße von 1,50 m zur Verfügung gestellt werden können.

Einreisebestimmungen/Visum
Einreise für deutsche Staatsangehörige mit gültigem Personalausweis oder Reisepass (auch Kinder benötigen gültige Einreisedokumente). Staatsangehörige anderer Länder erkundigen sich bitte beim zuständigen Konsulat nach den geltenden Bestimmungen.

Reiseversicherung
Im Reisepreis sind abgesehen von der gesetzlich vorgeschriebenen Insolvenzversicherung keine Kosten für Versicherungsleistungen enthalten. Wir empfehlen Ihnen in jedem Fall den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-, Reiseabbruch- und ggf. Auslandsreisekrankenversicherung mit Krankenrücktransport.

Hinweise

  • Wichtig! Wind-, wetter-, nautisch und technisch bedingte Änderungen des Reiseverlaufs behalten wir uns vor!
  • Das Programm an Radtouren und Schifffahrten folgt einem Zeitplan mit festen Schleusen- und Brückenzeiten. Auch bei individuellen Radtouren sind Sie daher ggf. neben Frühstück und Abendessen an gewisse Zeiten zum Verlassen des Schiffes bzw. an Bord kommen gebunden.
  • Aufgrund des internationalen Publikums an Bord findet die Reise ggf. zweisprachig statt (Deutsch und Englisch).

Tipp
Schottlands Highlands und die Äußeren Hebriden können Sie auch auf unserer individuellen Radreise erleben.

Im Reisepreis enthalten sind:

  • 7 Übernachtungen in Doppelkabinen mit Du/WC
  • 7x Halbpension (Frühstück und Mittag- oder Abendessen)
  • Geführte Radtouren und Besichtigungen lt. Programm
  • Übersichtskarten zu den einzelnen Radetappen an Bord
  • Bettwäsche und Handtücher
  • Deutsch- und englischsprachige Reisebegleitung per Rad

Zusatzkosten (nicht inklusive):
Alle Leistungen, die oben nicht als "im Reisepreis enthalten“ aufgeführt sind, insbesondere: An- und Abreise, Verpflegung und Getränke, Reiseversicherungen (Reiserücktritt, Reiseabbruch, (Auslands-)Krankenversicherung inkl. Krankenrücktransport), Leihradversicherung, Führungen, Eintritte, Transfers, Fähr-, Bahn- und Busfahrten sowie persönliche Ausgaben und Trinkgelder.

MS Flying Dutchman

Details
  • MS Tallship Flying Dutchman, Vierbettkabine/Du/WC/HP
    1290,00 €
  • MS Tallship Flying Dutchman, Dreibettkabine/Du/WC/HP
    1290,00 €
  • MS Tallship Flying Dutchman, Doppelkabine/Du/WC/HP
    1290,00 €
  • MS Tallship Flying Dutchman, Einzelkabine/Du/WC/HP
    1590,00 €

zubuchbare Optionen/Zuschläge pro Person

  • Leihradversicherung
    10,00 €
  • Eigenes Rad
    0,00 €
  • E-Bike/Pedelec 8-Gang-Freilauf
    160,00 €
  • E-Bike-Versicherung
    20,00 €
  • 21-Gang-Leihrad Freilauf Damen
    80,00 €

MS Flying Dutchman

Außenansicht MS Flying Dutchman Inselhüpfen mit Rad und SchiffKabinenbeispiel Zweibettkabine Stockbett MS Flying Dutchman Inselhüpfen mit Rad und SchiffAußenansicht MS Flying Dutchman Inselhüpfen mit Rad und SchiffCrew MS Flying Dutchman Inselhüpfen mit Rad und SchiffSalon MS Flying Dutchman Inselhüpfen mit Rad und SchiffSonnendeck MS Flying Dutchman Inselhüpfen mit Rad und SchiffImpressionen MS Flying Dutchman Inselhüpfen mit Rad und SchiffKabinenplan MS Flying Dutchman Inselhüpfen mit Rad und Schiff

Die "Tallship Flying Dutchman“ von Kapitän Klaas ist ein 39 Meter langer Zweimast Topsegel-Schoner und ging 1903 als Heringslogger erstmals in See. Im Winter 2004 erfolgte der Umbau zum Segelschiff, ausgestattet mit 10 Doppelkabinen, jeweils mit Stockbett, Dusche und WC. Genug Platz zum Essen finden Sie im vorderen, gemütlich eingerichteten Salon im Deckhaus, der mit seinen gepolsterten Bänken auch als Aufenthaltsraum dient. Gerne darf jeder, der Lust hat, beim Segeln mithelfen und vielleicht sogar selbst einmal am Steuer des Kapitäns das Schiff lenken! Das umfangreiche Frühstück und die warme Mahlzeit am Abend werden täglich frisch vom Koch der Crew zubereitet. Die Verpflegung beginnt mit dem Abendessen am Anreisetag und endet mit dem Frühstück am Abreisetag.

Das Hotelschiff

  • Kabinendecks: Ober- und Unterdeck
  • Sonnendeck mit Liege-/Sitzplätzen sowie Fahrradabstellmöglichkeit
  • Restaurant mit Catering
  • Salon im vorderen Deckhaus
  • Bar im Salon
  • Sonstiges: leiser Generator für ruhige Nächte

Die Kabinen

  • 10 Kabinen
  • Doppelkabinen, Dreibettkabine, Vierbettkabine und Einzelkabine
  • unterschiedliche Größen
  • Etagenbetten
  • Bettengröße 90x200 cm
  • Fenster zu öffnen
  • Klimaanlage
  • Badezimmer inkl. Dusche/WC, gefliest

Daten und Fakten

  • Baujahr: 1903
  • Umbau zum Segelschiff
  • Renovierung: 2004
  • Klassifizierung: ----
  • Flagge: Niederlande
  • Umweltzertifikate: ----
  • Maße: Länge 39.55 m / Breite 6.50 m / Tiefgang 2.50 m
  • Kapazität: max. 20 Personen/Betten
  • Crewmitglieder: 3
  • Bordsprache: Deutsch, Englisch
  • Bordwährung: Euro
  • Zahlungsmittel: Bar
  • Wlan: Direkt an Bord ist kein Wlan verfügbar, jedoch können Sie am Hafen/in Cafés den Wlan-Zugang nutzen. Bei Notfällen kann eine E-Mail von Bord aus geschrieben werden.

Wichtige Hinweise

  • Diät/Lebensmittelunverträglichkeit: Sonderwünsche wie vegetarische Kost oder bei Lebensmittelunverträglichkeiten werden nach Rücksprache und Möglichkeit gerne berücksichtigt. Bitte teilen Sie uns Ihre Wünsche direkt bei Buchung mit.
  • Essen: Buffet/Arrangements
  • Kabinenreinigung: tägliche Kabinenreinigung, Handtuchwechsel 1x wöchentlich
  • Ausflüge: Je nach Reise bei Buchung inkludiert oder optional zubuchbar
  • Mitnahme eigener Räder möglich.
  • Urlaubsgepäck: Aufgrund des begrenzten Stauraums, raten wir von Hartschalenkoffern ab.
  • Hunde sind aus Rücksicht auf Mitreisende an Bord nicht erwünscht.


Radurlaub & Radtouren bei Radissimo Radreisen günstig online buchen

Wir sind der Spezial-Reiseveranstalter für individuelle und geführte Radreisen, Radurlaub und mehrtägige Radtouren in den schönsten Regionen Deutschlands, Europas und weltweit. Mehrtägige Fahrradreisen mit Radissimo bedeuten sportiver Urlaub mit viel Bewegung an der frischen Luft. Die Nächte verbringen Sie in gemütlichen Hotels und Pensionen entlang der Route. Ob Einsteiger, Gelegenheitsradler oder sportiver Rennradler: Unsere Gäste radeln in Ihrem Radurlaub durch traumhaft schöne Landschaften und besuchen faszinierende Städte mit dem Fahrrad. Unsere Radreisen sind somit die ideale Möglichkeit, einen Aktivurlaub mit einer Kulturreise zu kombinieren. Hier können Sie unsere Fahrradreisen direkt günstig online buchen.