radissimo - bewegt reisen!
Home | Impressum

MS Soleo - Provence mit Rad und Schiff - Aigues-Mortes - Avignon - 8 Tage

E-Bike immer mit Rückenwind Rad und Schiff - Leinen los! Schwierigkeitsgrad 2 - einfach
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termine:
07.10.2017 - 14.10.2017
Preis pro Person:
ab 1100,00 € pro Person

  • 2017
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Gruppenreise
  • Individuelle Radreise
  • Rad- und Schiff
  • Ca. 260 km per Rad
  • Schwierigkeitsgrad 2 von 5

Das erwartet Sie

Diese Rad- und Schiffsreise mit der MS Soleo führt Sie durch die atemberaubende Wildnis der Camargue und vorbei an idyllischen Dörfern, Weinbergen und Lavendelfeldern, die die Provence spicken. Neben der zauberhaften Natur warten auf der Radreise mit den Städten Avignon und Arles weitere Höhepunkte auf Sie.

Ihre Radreise beginnt in Aigues Mortes, einem mittelalterlichen Städtchen in der Camargue. Hier wird Sie die Flora und Fauna der Gegend nachhaltig beeindrucken, denn eine fast unberührte Natur und tierische Wegbegleiter warten auf Sie. In Arles wandeln Sie auf den Spuren der alten Römer, denn in der Hauptstadt Galliens warten eindrucksvolle, römische Ruinen darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Durch die Provence geht es vorbei an den berühmten Lavendelfeldern und duftenden Olivenbäumen. Sie werden die berühmte Pont du Gard bestaunen, bevor Sie Avignon, die Stadt der Päpste erreichen. Auf der ganzen Reise wird Sie mit der MS Soleo Ihr schwimmendes Hotel begleiten und Sie am Abend in beschaulichen Häfen erwarten.

Sie radeln meist auf einigen Radwegen und meist ruhigen Nebenstraßen. Kurze Strecken werden auch auf unbefestigten Wegen oder Straßen mit etwas mehr Verkehr zurückgelegt, bevor es wieder durch malerische Landschaften geht. Die Wege verlaufen größtenteils flach mit kurzen Steigungen auf wenigen Teilstrecken.

Buchbare Termine 2017

22.4 / 6.5. / 20.5. / 3.6. / 17.6. / 1.7. / 15.7. / 29.7. / 12.8. / 26.8. / 9.9. / 23.9. / 7.10.

Saisonzeiten:
Saison I: 22.4. und 5.8. bis 19.8.
Saison II: 29.4. bis 29.7. und 7.10. (+110 Euro p.P.)
Saison III: 26.8. bis 30.9. (+160 Euro p.P.)
(automatische Reisepreisberechnung inkl. Saisonzuschlägen erfolgt bei Terminauswahl, Anreisetag bestimmt Saisonzeit)

Programm

1. Tag / Aigues Mortes / Anreise
Bienvenue á Aigues Mortes

Individuelle Anreise nach Aigues Mortes und Einschiffung ab 18 Uhr. Sollten Sie früh genug eintreffen, lohnt es sich, die vollständig erhaltene, mittelalterliche Stadtmauer anzuschauen. Sie verbringen Ihre erste Nacht auf der MS Soleo.

2. Tag / Rundtour Aigues Mortes / ca. 55 km
Die außergewöhnliche Landschaft der Camargue

Genießen Sie Ihr erstes Frühstück auf der MS Soleo, bevor Sie heute mit dem Radeln beginnen. In einer Rundtour erkunden Sie die wunderschöne Camargue und lassen sich von der Natur, die hier noch fast unberührt ist, verzaubern.

3. Tag / Aigues-Mortes - Arles / ca. 25 km
Auf den Spuren der alten Gallier

Mit der MS Soleo schippern Sie heute zur Schleuse von Saint Gilles, wo Ihre Radtour startet. Gegen Mittag erreichen Sie Arles, die alte Hauptstadt von Gallien, die durch ihre schönen römischen Ruinen zu beeindrucken weiß. Erkunden Sie diese Stadt nach dem Mittagessen zusammen mit einem Fremdenführer.

4. Tag / Arles - Vallabreguès / ca. 60 km
Lassen Sie sich verzaubern

Diese Etappe führt Sie zunächst bis zu den Alpilles und dem Dorf Le Baux-de-Provence. Anschließend geht es nach Saint-Rémy-de-Provence, dem Geburtsort von Nostradamus. Auch Van Gogh verweilte während seiner psychischen Krankheit hier zeitweise. Ihre Radtour wird begleitet von Kalksteinklippen, Lavendel und Olivenbäumen. Am Abend erwartet Sie das Schiff in Vallabrègues, einem hübschen provenzalischen Dorf an der Rhône.

5. Tag / Vallabrègues - Aramon / ca. 35 km
Am Fuße des Mont Ventoux

Radeln Sie heute von Vallabrègues nach Barbentane, da mit seinem Schloss zwischen den Flüssen Rhone und Durance auf Sie wartet. Es geht weiter bis zur Abtei Saint Michel de Frigulet und der mittelalterlichen Burg Boulbon. Nachmittags steht eine Schifffahrt nach Aramon auf dem Programm, wo Sie mit einem herrlichen Blick auf den Mont Ventoux übernachten.

6. Tag / Aramon - Avignon / ca. 40 km
Willkommen in der Stadt der Päpste

Heute wartet ein weiterer Höhepunkt auf Sie: das besterhaltene römische Aquädukt Europas ist gleichzeitig ein architektonisches Meisterwerk, der Pont du Gard. Zurück in Avignon schippern Sie nach Avignon, in die Stadt der Päpste. Das Schiff legt am Quai de la Ligne direkt bei der berühmten, viel besungenen Pont d'Avignon (Pont St. Bénezet) an.

7. Tag / Rundtour Avignon / ca. 45 km
Genießen Sie den provenzalischen Wein

Die letzte Radtour führt Sie Richtung Châteauneuf-du-Pape entlang der Weinberge, wo Sie eine Weinverkostung erwartet. Überqueren Sie die Rhône in Roquemaure und radeln am Fluss entlang zurück durch Villeneuve.

8. Tag / Avignon / Abreise
Au revoir Avignon

Ausschiffung und individuelle Abreise nach dem Frühstück bis 9 Uhr oder Verlängerung

Organisatorisches

Anzahlung
20 Prozent des Reisepreises.
Die Restzahlung ist 21 Tage vor Reisebeginn fällig.

Mindestteilnehmerzahl
12 Personen, max. 22 Personen. Letzte Rücktrittsmöglichkeit des RV bei Nicht-Erreichen der Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage vor Reisebeginn.

Anreise

  • Mit der Bahn: Bhf. Aigues Mortes. Gerne buchen wir passende Bahnfahrkarten für Sie (Preise für Auslandsverbindungen auf Anfrage).
  • Mit dem Auto: Parkmöglichkeit für die Dauer der Tour nahe der Anlegestelle (ca. 10 Euro pro Tag/Pkw, nach Verfügbarkeit, keine Reservierung möglich, zahlbar vor Ort) oder kostenfreie, unbewachte Parkplätze.
  • Mit dem Bus: Busverbindungen nach Avignon und weiter mit Regionalverkehr nach Aigues-Mortes.

Leihrad

  • Leihrad: 27-Gang-Citybike mit Freilauf, auf Anfrage auch 7-Gang-Citybike mit Rücktritt möglich
  • Modell: Unisexmodell mit tiefem Einstieg
  • Ausstattung: Gepäcktasche, Trinkflasche, Schloss, Lenkertasche, Kartenhalter (nur bei Individualreisen), Reparaturset pro Paar
  • E-Bikes: Pedelecs mit 8-Gangschaltung und Rücktritt (Marke u.a. Kalkhoff)
  • Modell E-Bike: Unisexmodell mit tiefem Einstieg
  • Ausstattung E-Bike: wie Leihrad
  • Übergabe der Räder am ersten Radtag morgens und Rückgabe der Räder am letzten Radtag abends an Bord.
  • Versicherung: nicht inklusive, über Elvia-Reiseversicherung abschließbar.
  • Zu Ihrer eigenen Sicherheit empfehlen wir Ihnen das Tragen eines Fahrradhelms. Ein Helm kann zur Verfügung gestellt werden (Reservierung bei Buchung nötig).
  • Warnwesten sind in Frankreich bei Nebel und nachts außerhalb geschlossener Ortschaften verpflichtend zu tragen.
  • Bitte geben Sie uns bereits bei Buchung Ihre Körpergröße und Leihradwünsche bekannt. Insbesondere bei E-Bikes ist die Anzahl begrenzt und eine frühzeitige Reservierung erforderlich.

Verlängerung
Zusatznächte vor und nach der Reise sind auf Anfrage buchbar. Gerne senden wir Ihnen ein passendes Angebot.

Rücktransfer
Bahnrückfahrt in Eigenregie (1x Umsteigen, Dauer ca. 1,5-2 Std., ca. 15 Euro/Person/Strecke, 2. Kl. ohne BC, Fahrradmitnahme teils möglich).

Kinderermäßigung
Kinderermäßigung auf Anfrage.

Einreisebestimmungen/Visum
Einreise für deutsche Staatsangehörige mit gültigem Personalausweis oder Reisepass (auch Kinder benötigen gültige Einreisedokumente). Staatsangehörige anderer Länder erkundigen sich bitte beim zuständigen Konsulat nach den geltenden Bestimmungen.

Reiseversicherung
Im Reisepreis sind abgesehen von der gesetzlich vorgeschriebenen Insolvenzversicherung keine Kosten für Versicherungsleistungen enthalten. Wir empfehlen Ihnen in jedem Fall den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-, Reiseabbruch- und ggf. Auslandsreisekrankenversicherung mit Krankenrücktransport.

Hinweise

  • Wichtig! Wind-, wetter-, nautisch und technisch bedingte Änderungen des Reiseverlaufs behalten wir uns vor!
  • Sie erwartet internationales Publikum an Bord, da die Reise nicht nur im deutschsprachigen Raum angeboten wird. Bitte stellen Sie sich ggf. je nach Gruppenzusammensetzung auf eine mehrsprachige Reiseleitung ein.
  • Das Programm an Radtouren und Schifffahrten folgt einem Zeitplan mit festen Schleusen- und Brückenzeiten. Auch bei individuellen Radtouren sind Sie daher ggf. neben Frühstück und Abendessen an gewisse Zeiten zum Verlassen des Schiffes bzw. an Bord kommen gebunden.

Tipps

Variante mit Rad und Schiff

  • Im wöchentlichen Wechsel verkehrt das Schiff auch in umgekehrter Richtung.

Varianten mit Hotelübernachtung

  • Die Provence und Camargue können Sie auch als individuelle oder geführte Radreise mit Gepäcktransport erleben.

Im Reisepreis enthalten sind:

  • 7 Übernachtungen in Außenkabinen mit ebenerdigen Betten und Du/WC
  • Vollpension (Frühstück, Lunchpaket und Abendessen)
  • Nachmittags Kaffee und Tee an Bord
  • Begleitbus im Notfall
  • Stadtführung Arles
  • Weinverkostung Châteauneuf-du-Pape
  • Eintritt Pont du Gard
  • Mehrsprachige Reisebegleitung per Rad
  • Routenbeschreibung mit Kartenmaterial pro Kabine
  • Reiseunterlagen mit touristischen Hinweisen pro Kabine
  • Bettwäsche und Handtücher
  • 1x wöchentlich Handtuchwechsel
  • Hafen- und Passagiergebühren

Zusatzkosten (nicht inklusive):
Alle Leistungen, die oben nicht als "im Reisepreis enthalten" aufgeführt sind, insbesondere: An- und Abreise, Verpflegung und Getränke, Reiseversicherungen (Reiserücktritt, Reiseabbruch, (Auslands-)Krankenversicherung inkl. Krankenrücktransport), Leihradversicherung, Führungen, Eintritte, Transfers, Fähr-, Bahn- und Busfahrten sowie persönliche Ausgaben und Trinkgelder.

MS Soleo

Details
  • MS Soleo, Doppelkabine/Du/WC/VP franz. Bett
    1100,00 €
  • MS Soleo, 2-Bettkabine/Du/WC/VP
    1100,00 €
  • MS Soleo, Einzelkabine/Du/WC/VP
    1400,00 €

zubuchbare Optionen/Zuschläge pro Person

  • Zusatznacht EZ/Du/WC/ÜF Avignon
    100,00 €
  • Zusatznacht EZ/Du/WC/ÜF Aigues-Mortes
    100,00 €
  • Zusatznacht DZ/Du/WC/ÜF Avignon
    65,00 €
  • Zusatznacht DZ/Du/WC/ÜF Aigues Mortes
    65,00 €
  • Fahrradhelm
    15,00 €
  • Eigenes Rad
    0,00 €
  • E-Bike/Pedelec Freilauf
    170,00 €
  • 27-Gang-Leihrad Freilauf
    75,00 €

MS Soleo

An Bord der MS Soleo Provence mit Rad und SchiffKabinenbeispiel Doppelkabine französisches Bett MS Soleo Provence mit Rad und SchiffKabinenbeispiel Zweibettkabine untere Betten MS Soleo Provence mit Rad und SchiffBadezimmer MS Soleo Provence mit Rad und SchiffSalon MS Soleo Provence mit Rad und SchiffFahrradabstellmöglichkeit MS Soleo Provence mit Rad und SchiffAn Bord der MS Soleo Provence mit Rad und SchiffKabinenplan MS Soleo Provence mit Rad und Schiff

MS Soleo
Die MS Soleo (ehemals MS Lafayette) wurde 2009 auf den heutigen Komfortstand gebracht. Das Schiff verfügt über 12 Kabinen (4x Doppelbettkabinen, 6x Zweibettkabinen und 2x Einzelkabinen mit rund 7-8 qm), die alle klimatisiert sind und über Dusche/WC verfügen. Jede Kabine verfügt über 3 nicht zu öffnende Bullaugen. Der klimatisierte Aufenthaltsbereich verfügt über einen Essbereich mit 22 Plätzen, dazu gibt es einen Salon mit offener Bar und ein schönes Sonnendeck.

Das Hotelschiff

  • Kabinendecks: Kabinendeck und Sonnendeck
  • Sonnendeck mit Fahrradabstellmöglichkeit
  • Restaurant ist gleichzeitig Salon
  • Bar im Salon
  • Sonstiges: Hifi-Anlage, iPod-Dockingstation, CDs und Bücher

Die Kabinen

  • 12 Kabinen
  • 4x Doppelkabine und 6x Zweibettkabine und 2x Einzelkabine
  • Größe ca. 7-8 qm
  • zwei Einzelbetten oder französische Betten
  • Bettengröße: Einzelbett ca. 80x190 cm und Doppelbett ca. 140x190 cm
  • Bullaugen in allen Kabinen nicht zu öffnen
  • Klimaanlage
  • Badezimmer inkl. Dusche/WC (Shampoo und Duschgel

Daten und Fakten

  • Baujahr: 1958
  • Umbau: ----
  • Renovierung: 2009
  • Klassifizierung: ----
  • Flagge: Frankreich
  • Umweltzertifikate: ----
  • Maße: Länge 38,5 m / Breite 5,1 m / Tiefgang 1,6 m
  • Kapazität: max. 22 Personen/Betten
  • Crewmitglieder: 4
  • Bordsprache: Deutsch und Englisch
  • Bordwährung: Euro
  • Zahlungsmittel: Bargeld, keine Kreditkarte
  • Wlan: Internetanschluss im Salon

Wichtige Hinweise

  • Diätkost: (z.B. lactosefreie und glutenfreie Kost) auf Anfrage und gegen Aufpreis möglich. Muss bei Buchung bekannt gegeben werden. Spezielle Diätprodukte müssen gegebenenfalls mitgebracht werden. Eventuell wird ein Aufpreis an Bord fällig.
  • Essen: Frühstücksbuffet, Mittagssnack oder wahlweise Lunchpaket für die Radtouren, Abendessen (3 Gänge)
  • Kabinenreinigung: 1x wöchentlich Kabinenreinigung, Bettwäsche und Handtücher, Wechsel bei Bedarf
  • Mitnahme eigener Räder auf Anfrage in begrenzter Anzahl ohne Aufpreis möglich.
  • Urlaubsgepäck: Aufgrund des begrenzten Stauraums, raten wir von Hartschalenkoffern ab.
  • Hunde sind aus Rücksicht auf Mitreisende an Bord nicht erwünscht.

Radurlaub & Radtouren bei Radissimo Radreisen günstig online buchen

Wir sind der Spezial-Reiseveranstalter für individuelle und geführte Radreisen, Radurlaub und mehrtägige Radtouren in den schönsten Regionen Deutschlands, Europas und weltweit. Mehrtägige Fahrradreisen mit Radissimo bedeuten sportiver Urlaub mit viel Bewegung an der frischen Luft. Die Nächte verbringen Sie in gemütlichen Hotels und Pensionen entlang der Route. Ob Einsteiger, Gelegenheitsradler oder sportiver Rennradler: Unsere Gäste radeln in Ihrem Radurlaub durch traumhaft schöne Landschaften und besuchen faszinierende Städte mit dem Fahrrad. Unsere Radreisen sind somit die ideale Möglichkeit, einen Aktivurlaub mit einer Kulturreise zu kombinieren. Hier können Sie unsere Fahrradreisen direkt günstig online buchen.