radissimo - bewegt reisen!
Home | Impressum

MS Theodor Körner Donauerlebnis mit Rad und Schiff bis Belgrad - 15 Tage

E-Bike immer mit Rückenwind Rad und Schiff - Leinen los! Schwierigkeitsgrad 2 - einfach
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termine:
Preis pro Person:
ab 1197,00 € pro Person

  • 15 Tage / 14 Nächte
  • Individuelle Radreise
  • Rad und Schiff
  • Ca. 345-400 km per Rad
  • Schwierigkeitsgrad 2 von 5

Das erwartet Sie

Begleiten Sie uns auf dieser erlebnisreichen Radkreuzfahrt durch 6 Länder und unterschiedlichste Kulturen, die die ganze Schönheit der Majestätischen Donau offenbaren. Entdecken Sie das atemberaubende Naturschauspiel des "Eisernen Tors“, einem der spektakulärsten Taldurchbrüche Europas, die unendlichen Weiten der Pannonischen Tiefebene, radeln Sie durch das Ungarische Donauknie sowie die Kornkammern Kroatiens und Serbiens, durch idyllische Weinorte und vorbei an imposanten Festungsanlagen, die hoch über dem Fluss thronen. Besuchen Sie Belgrad, die "Weiße Stadt", lassen Sie sich von Budapest, dem "Paris des Ostens“ verzaubern, bestaunen Sie die barocken Adelspaläste in der malerischen Altstadt von Bratislava und lassen Sie sich vom unglaublichen Charme der Walzermetropole Wien verzaubern. Neben landschaftlichen und kulturellen Höhepunkten sind gutes Essen und eine Besatzung, die Ihnen jeden Wunsch von den Augen abliest, der Erfolgsgarant für ein unvergessliches und einzigartiges Radurlaubserlebnis.

Sie radeln vor allem auf der Routenführung der internationalen Radroute Eurovelo 6 auf gut ausgebauten Radwegen. In Ungarn und Serbien folgen Sie verkehrsarmen Landstraßen und unbefestigten Dammwegen. Bis auf eine leicht hügelige Etappe verlaufen die Radtouren durch flaches Gelände in Flussnähe.

Buchbare Termine 2018

2.6. / 4.8. / 29.9.

Saisonzeiten:
Saison I: 29.9.
Saison II: 2.6. / 4.8. (+ 100 Euro p.P.)
(automatische Reisepreisberechnung inkl. Saisonzuschlägen erfolgt bei Terminauswahl, Anreisetag bestimmt Saisonzeit)

Programm

1. Tag / Passau / Anreise
Willkommen an Bord!

Individuelle Anreise in die Dreiflüssestadt Passau, wo ein Stadtbummel durch die schmalen Gassen der Altstadt und ein Besuch im Dom mit der weltgrößten Kirchenorgel lohnt. Genießen Sie vor Einschiffung noch eine deftige bayerische Brotzeit und eine halbe Bier in einer der Brauereigaststätten. Kommen Sie um 16 Uhr an Bord, denn schon wenig später, um 17 Uhr, heißt es Leinen los! Ganz entspannt gleiten Sie der untergehenden Sonne entgegen und genießen vom Logenplatz an Deck den atemberaubenden Ausblick auf die idyllische Flußlandschaft des oberen Donautales.

2. Tag / Engelhartszell - Aschach / ca. 42 km
Romantische Donauschlinge

Ihr erster Tag im Fahrradsattel ist ein ein echter Genuss! Sie radeln von Engelhartszell mit dem einzigen österreichischen Trappistenkloster durch die wildromantische Donauschlinge, einem der schönsten Flussabschnitte des europäischen Stroms. Am Wegesrand locken gemütliche Mostschenken mit allerlei Köstlichkeiten. Im verträumten Schifferstädtchen Aschach gehen Sie wieder an Bord und "segeln“ in die Nacht hinein.

3. Tag / Devin - Bratislava / ca. 43 km
Von der Festung zur Burg

Entlang des einstigen Eisernen Vorhanges führt ein schmaler Radweg von der Festungsanlage Devin zum imposanten Schloss Hof mit einem der prachtvollsten Barockgärten Europas. Ein kleines Stück unberührte Natur folgt und kurz darauf sind Sie in der pulsierenden Metropole Bratislava. Die Bummelzug-Stadtrundfahrt (fakultativ) beginnt mit einem grandiosen Ausblick von der über der Stadt thronenden Burg auf die Krönungsstadt und endet mit einem Rundgang durch die wunderschön restaurierte Altstadt.

4. Tag / Budapest / Ruhrtag (oder ca. 54 km Ausflug Szentendre)
Ungarn grüßt

Unvergesslich schön ist die Schifffahrt nach Budapest mit Blick auf die berühmtesten Bauwerke der Stadt. Während einer Stadtrundfahrt (fakultativ) entdecken Sie die Donaumetropole oder unternehmen eine Radtour in das bezaubernde Künstlerstädtchen Szentendre. Feuriges Temperament erleben Sie während der ungarischen Folkloreshow: Traditionelle Musik und Tänze bei Wein und deftigen Schmankerln (fakultativ).

5. Tag / Baja - Mohacs / ca. 37 km
Ungarns südlichstes Donautor

Von der barocken Hauptstadt der Fischsuppe, einem beschaulichen Ort, umspannt von den Gemencer Flutwäldern, radeln Sie entlang des Donaudamms durch verschlafene Flusslandschaften und entlang von Sonnenblumenfeldern. Am Ende der heutigen Etappe nehmen Sie die Fähre in das Städtchen Mohacs, Ungarns südlichstem Donautor und durch zwei denkwürdige Türken-Schlachten berühmt.

6. Tag / Belgrad / Ruhetag
Die serbische Hauptstadt

Mit dem Fahrrad oder per Bus erkunden Sie die lebenslustige, serbische Metropole am Zusammenfluss von Save und Donau, machen eine Zeitreise von der Vergangenheit bis in die Gegenwart und erfahren vieles zum Aufstieg und Fall Jugoslawiens (fakultativ). Abends ist Belgrad in ein Lichtermeer getaucht. Sie besuchen eine farbenfrohe Folkloreshow mit traditionellen Tänzen aus allen Teilen des Landes und genießen anschließend im bekannten Künstlerviertel "Skadarlija" bei temperamentvoller Volksmusik landestypische Spezialitäten (fakultativ).

7. Tag / Katarakt-Strecke und Nationalpark Eisernes Tor / Ruhetag
Grandiose Landschaft

Überwältigende Fjordlandschaft mitten in der Donau: der Fluss durchschneidet die rumänischen Karpaten und die mächtigen Ausläufer des Balkangebirges. Erleben Sie ein grandioses Naturschauspiel hautnah vom Deck aus. Steile Schluchten, dunkle Wälder und an den Ufern Baudenkmäler und trutzige Burgen, die sich im blauen Band des Flusses widerspiegeln: dieses Naturwunder macht richtig Gänsehaut!

8. Tag / Novi Sad - Ilok / ca. 48 km
Stromaufwärts

Hoch über der Provinzhauptstadt der Vojvodina thront die beeindruckende Festung Petrovaradin. Entlang des flachen Donauufers radeln Sie stromaufwärts und erreichen per Fähre die hügelige Landschaft an den Ausläufern der Fruska Gora, geprägt von Obst-, Weingärten und verträumten Bauerndörfern. Das mittelalterliche Städtchen Ilok ist ein Weinkönigreich. Während des abendlichen Stadtrundgangs verkosten Sie berühmte kroatische Weine direkt im Weinkeller (fakultativ).

9. Tag / Batina - Mohacs / ca. 42 km
Im Dreiländereck

Sie sind im Dreiländereck und radeln durch die endlose Weite der Batschka (dem Gebiet der Donauschwaben). Kleine, verträumte Bauerndörfer, strahlend gelbe Rapsfelder und unendliche Agrarflächen säumen Ihren Weg von Kroatien über Serbien nach Ungarn. Fröhlich winken Bauern von Ihren Feldern und immer wieder kreuzt ein Pferdewagen. Ein Dammradweg führt durch die unberührte Natur des Nemzeti Nationalparks, nach der Fährüberfahrt nach Mohacs bleibt genügend Zeit für einen Abstecher ins nahegelegene Weißstorchmuseum oder zur Gedenkstätte der "Schlacht bei Mohacs“.

10. Tag / Kalosca - Solt / ca. 50 km
Paprika und Puszta

Kalocsa ist die Hauptstadt des Paprika. Farbenprächtige Häuser mit bunten Blumenmustern und der wie ein Fels in den Himmel ragende Dom prägen das Stadtbild. Im Paprikamuseum erfahren Sie alles über des Ungarns liebstes Gewürz. Sie radeln auf dem gut ausgebauten Dammradweg entlang der endlosen Weiten der Puszta und bis an den Horizont reichenden Maisfeldern und Obstplantagen nach Solt, dem Geburtsort des berühmten Dirigenten Sir George Solti. Schloss Vecsey und die Bibliothek mit rund 34.000 Büchern haben hier Ihre besondere Aufmerksamkeit verdient.

11. Tag / Donauknie - Esztergom / ca. 43 km
Idyllisches Donautal

Steile Berghänge umrahmen die malerische, sanft hügelige Landschaft der "Ungarischen Wachau“. Mitten im Donaustrom versprüht das idyllische Eiland Szentendre echte Pusztaromantik. Während Ihrer Radtour auf idyllischen Radwegen, durch malerische Bauerndörfer, erleben Sie ungarische Lebensfreude hautnah. Schon von weitem sichtbar ist die Kuppel der imposanten Basilika von Esztergom, die hoch über der Donau thront. Die größte Kirche Ungarns ist mit ihrem Hochaltar im toskanischen Stil und den roten Marmorwänden besonders sehenswert.

12. Tag / Wien / Stadtrundfahrt
Walzer und Wiener Melange

Nach ereignisreichen Radtagen haben Sie sich etwas Entspannung verdient. Genießen Sie vom Sonnendeck einen atemberaubenden Blick auf den Nationalpark Donauauen und während der Einfahrt nach Wien die beeindruckende Skyline. Radeln Sie auf die Donauinsel - des Wieners liebstes Erholungsgebiet, unternehmen Sie einen Radausflug zum nahegelegenen Stift Klosterneuburg oder wandern Sie durch die idyllischen Weingärten auf den Kahlenberg (wunderbare Aussicht auf die Donaumetropole). Mit einem Klassischen Walzer- und Operettenkonzert klingt der Abend ganz traditionell im altehrwürdigen Schloß Schönbrunn aus (fakultativ).

13. Tag / Wien / Ruhetag
Entdecken Sie Wien: während einer Stadtrundfahrt vom Fahrradsattel aus oder ganz individuell mit dem Hop-on-Hop-of-Bus (fakultativ). In entspanntem Tempo radeln Sie durch das historische Stadtzentrum, die Sehenswürdigkeiten zum Greifen nah. Die prächtige Ringstraße erinnert an längst vergangene Zeiten, altehrwürdige Kaffeehäuser locken mit Wiener Mehlspeisen. Es bleibt genügend Zeit zum Bummeln durch die verträumten kleinen Gassen oder den Naschmarkt, ein Spektakel für Auge, Ohr und Nase. Beschließen Sie Ihren Wien-Aufenthalt abends doch ganz traditionell mit einem Besuch bei einem der urigen Heurigen.

14. Tag / Krems - Melk / ca. 37 km
Weinland Wachau

Ihre letzte Radtour ist die Königsetappe! Die sanfte Hügellandschaft der Wachau verzaubert mit verträumten Dörfern, historischen Burgen und Schlössern umringt von Marillenbäumen und Weinterrassen. In Weißenkirchen locken gemütliche Heurige direkt neben dem Radweg - eine Pause sollte man sich hier wirklich gönnen (Weinverkostung fakultativ)!

15. Tag / Passau / Abreise
Ein letzter Donauwalzer

Noch einmal genießen Sie an Deck die ersten Sonnenstrahlen und die morgendlich friedliche Stille des Donautals. Ein letzter Blick auf die Schlögener Schlinge bevor Sie - reich an Eindrücken und Erlebnissen - Passau erreichen. Ausschiffung gegen 10 Uhr und anschließend individuelle Heimreise. Wir empfehlen Anschlussverbindungen für die Rückfahrt frühestens ab 11 Uhr zu reservieren.

Organisatorisches

Anzahlung
20 Prozent des Reisepreises.
Die Restzahlung ist 21 Tage vor Reisebeginn fällig.

Mindestteilnehmerzahl
50 Personen, max. 160. Letzte Rücktrittsmöglichkeit des RV bei Nicht-Erreichen der Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage vor Reisebeginn.

Anreise

  • Mit der Bahn: Gute Verbindung zum Hbf. Passau. Gerne buchen wir flexible, innerdeutsche RIT-Fahrkarten für Sie. Informationen und Buchung unter www.radissimo.de/bahnanreise/.
  • Mit dem Auto: Parkplatz in Passau inkl. Transfer zur/von Anlegestelle. Parkgarage ca. 115 Euro pro Pkw/Woche und Freigelände ca. 102 Euro pro Pkw/Woche. Reservierung in Eigenregie möglich, Bezahlung vor Ort (Informationen und Anmeldung mit Reiseunterlagen).
  • Mit dem Bus: Anreise mit dem Fernbus nach Passau. Buchung unter www.radissimo.de/busanreise/.

Leihrad

  • Leihrad: Tourenräder mit 24-Gang-Freilauf oder 7-Gang-Rücktritt
  • Modell: Unisexmodell
  • Ausstattung 1 Gepäcktasche pro Rad, Kilometerzähler, Luftpumpe, Reparaturset, Lenkertasche, Schloss
  • E-Bikes: Pedelcs mit 8-Gangschaltung und Freilauf
  • Modell E-Bike: Unisexmodell
  • Ausstattung E-Bike: wie Leihrad, ohne Kilometerzähler
  • Übergabe der Räder spätestens am ersten Radtag morgens und Rückgabe der Räder am letzten Radtag abends an Bord.
  • Versicherung: optional buchbar an Bord (Informationen mit den Reiseunterlagen)
  • Zu Ihrer eigenen Sicherheit empfehlen wir Ihnen das Tragen eines Fahrradhelms. Bitte bringen Sie Ihren eigenen Helm mit. In Österreich besteht für Kinder bis 12 Jahre Helmpflicht. An Bord werden Helme in begrenzter Stückzahl zum Verkauf angeboten.
  • Bitte geben Sie uns bereits bei Buchung Ihre Körpergröße und Leihradwünsche bekannt. Insbesondere bei E-Bikes ist die Anzahl begrenzt und eine frühzeitige Reservierung erforderlich.

Verlängerung

  • Zusatznächte vor und nach der Reise sind auf Anfrage buchbar.

Reiseunterlagen

  • Sie erhalten die ersten Reiseunteralgen nach Eingang der Restzahlung ca. 14 Tage vor Anreise. Weitere Unterlagen mit Routenbeschreibung und Kartenmaterial erhalten Sie bei Anreise vor Ort (bei Einschiffung an Bord).
  • GPS-Tracks übersenden wir auf Wunsch per E-Mail.
  • Die Reiseunterlagen werden in deutscher Sprache übermittelt. Andere Wünsche teilen Sie uns bitte bei Buchung mit.
  • Für die Behörden benötigen wir eine Teilnehmerliste inkl. Nationalität. Sofern Sie kein deutscher Staatsbürger sind, geben Sie uns dies bitte bekannt.

Kinderermäßigung

  • Für die 3. Person in der Zweibettkabine mit drittem Oberbett gewähren wir bei zwei voll zahlenden Personen folgende Kinderermäßigung:
  • bis 2 Jahre: kostenfrei
  • 3-12 Jahre: 50% Ermäßigung (in Kabine mit mindestens 1 Vollzahler)
  • ab 13 Jahre: 20% Ermäßigung (in Kabine mit mindestens 2 Vollzahlern)
  • Jeweils auf den Reisegrundpreis im DZ/ÜF (ausgenommen sind Zusatzleistungen).
  • Maßgeblich ist das Alter der Kinder bei Anreise. Für Kinder in der eigenen Kabine kann keine Ermäßigung gewährt werden.

Einreisebestimmungen/Visum

  • Einreise für deutsche Staatsangehörige mit gültigem Personalausweis oder Reisepass (auch Kinder benötigen gültige Einreisedokumente). Staatsangehörige anderer Länder erkundigen sich bitte beim zuständigen Konsulat nach den geltenden Bestimmungen.

Reiseversicherung

  • Im Reisepreis sind abgesehen von der gesetzlich vorgeschriebenen Insolvenzversicherung keine Kosten für Versicherungsleistungen enthalten. Wir empfehlen Ihnen in jedem Fall den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-, Reiseabbruch- und ggf. Auslandsreisekrankenversicherung mit Krankenrücktransport.

Hinweise

  • Wichtig! Wind-, wetter-, nautisch und technisch bedingte Änderungen des Reiseverlaufs behalten wir uns vor!
  • Das Programm an Radtouren und Schifffahrten folgt einem Zeitplan mit festen Schleusen- und Brückenzeiten. Auch bei individuellen Radtouren sind Sie daher ggf. neben Frühstück und Abendessen an gewisse Zeiten zum Verlassen des Schiffes bzw. an Bord kommen gebunden.

Tipps

  • Die MS Theodor Körner verkehrt regelmäßig von April bis September auf der Strecke Passau - Wien - Bratislava - Passau.

Im Reisepreis enthalten sind: >>> bei RAD UND SCHIFF

  • 14 Übernachtungen in gebuchter Kategorie in Außenkabinen mit Du/WC/Klimaanlage
  • Kapitänsempfang mit Begrüßungscocktail
  • Vollpension (Frühstück, Picknick/Lunchpaket und Abendessen)
  • Nachmittags Kaffee und Tee an Bord
  • Abschieds-Dinner mit Farewell-Cocktail
  • Farewell-Crew-Show
  • Tägliche Live-Musik
  • Tägliche Tourenbesprechung
  • Deutschsprachige Bordreiseleitung
  • Routenbeschreibung mit Kartenmaterial pro Kabine
  • Reiseunterlagen mit touristischen Hinweisen pro Kabine
  • Tägliche Kabinenreinigung
  • Bettwäsche und Handtücher

Zusatzkosten (nicht inklusive):
Alle Leistungen, die oben nicht als "im Reisepreis enthalten" aufgeführt sind, insbesondere: An- und Abreise, Verpflegung und Getränke, Reiseversicherungen (Reiserücktritt, Reiseabbruch, (Auslands-)Krankenversicherung inkl. Krankenrücktransport), Leihradversicherung, Führungen, Eintritte, Transfers, Fähr-, Bahn- und Busfahrten sowie persönliche Ausgaben und Trinkgelder, Kurtaxe/Touristenabgabe sowie Hafen-, Schleusen- und Brückengebühren.

MS Theodor Körner

Details
  • MS Theodor Körner, 2-Bettkabine/Du/WC/VP Economy Hauptdeck
    1197,00 €
  • MS Theodor Körner, 2-Bettkabine/Du/WC/VP Hauptdeck
    1494,00 €
  • MS Theodor Körner, 2-Bettkabine/Du/WC/VP Economy Oberdeck
    1494,00 €
  • MS Theodor Körner, 2-Bettkabine/Du/WC/VP Oberdeck
    1794,00 €
  • MS Theodor Körner, 2-Bettkabine/Du/WC/VP Promenadendeck
    1894,00 €

Preise

  • MS Theodor Körner, Juniorsuite/Du/WC/VP Oberdeck
    2194,00 €
  • MS Theodor Körner, Juniorsuite/Du/WC/VP Promenadendeck
    2194,00 €

zubuchbare Optionen/Zuschläge pro Person

  • Hafen-/Passagiergebühren ab 12 Jahre
    99,00 €
  • E-Bike / Pedelec Freilauf
    229,00 €
  • 7-Gang-Leihrad Rücktritt
    129,00 €
  • 21-Gang-Leihrad Freilauf
    129,00 €
  • Mitnahme eigenes Rad
    25,00 €

MS Theodor Körner

Außenansicht MS Theodor Körner Donau mit Rad und SchiffKabinenbeispiel Juniorsuite MS Theodor Körner Donau mit Rad und SchiffKabinenbeispiel Zweibettkabine MS Theodor Körner Donau mit Rad und SchiffSalon mit Bar MS Theodor Körner Donau mit Rad und SchiffRestaurant MS Theodor Körner Donau mit Rad und SchiffAn Bord der MS Theodor Körner Donau mit Rad und SchiffKabinenbeispiel Economy-Kabine MS Theodor Körner Donau mit Rad und SchiffSonnendeck MS Theodor Körner Donau mit Rad und Schiff

MS Theodor Körner
Die MS Theodor Körner ist ein geräumiges Traditionsschiff im trendigen Art Deco Stil, auf dem eine gemütliche und ungezwungene Atmosphäre herrscht. Das Schiff verfügt über 61 komfortabel ausgestattete Außenkabinen mit großen Fenstern, Dusche/WC, LCD-TV, Fön, Safe und Klimaanlage. Aufgeteilt sind die Kabinen auf Zweibettkabinen mit zwei ebenerdigen Betten, Zweibettkabinen Economy mit Etagenbetten, Einzelkabinen und Juniorsuiten mit Doppelbetten. Ein Restaurant, eine Panoramabar, ein gemütlicher Salon und ein weitläufiges Sonnendeck runden das Angebot ab.
Das Schiff verfügt über vier Passagierdecks: Promenadendeck, Oberdeck (Fenster der Kabinen zu öffnen), Hauptdeck und das Sonnendeck

Die 61 komfortabel ausgestattete Außenkabinen (durchschnittlich ca. 8 - 16 qm) mit großen Fenstern, Dusche/WC, LCD-TV, Fön, Safe und Klimaanlage sind wie folgt ausgestattet:

  • 6x Zweibettkabinen Economy mit Etagenbetten auf dem Ober- und Hauptdeck (1 Ober- und 1 Unterbett, 8-9 qm)
  • 47x Zweibettkabinen mit zwei ebenerdigen Betten auf allen drei Decks (10-11 qm)
  • Einzelkabinen sind Zweibettkabinen Economy mit Etagenbetten zur Alleinbenutzung auf dem Ober- und Hauptdeck (8-9 qm)
  • 5x Juniorsuite mit Doppelbetten, etwas geräumiger auf dem Ober- und Promenadendeck (13-16 qm)
  • Ein Zusatzbett für eine dritte Person in der Kabine steht in den Juniorsuiten (als Sofa) sowie 2x Zweibettkabinen auf dem Promenadendeck (als Etagenbett) zur Verfügung

Das Hotelschiff

  • Kabinendecks: Sonnen-, Promenaden-, Ober- und Hauptdeck
  • Sonnendeck mit Liege-/Sitzplätzen, Fahrradabstellmöglichkeit auf dem Oberdeck rechts und links außen
  • Restaurant auf dem Hauptdeck (Eingang über Oberdeck)
  • Salon auf dem Promenadendeck
  • Bar auf dem Oberdeck
  • Infrarot-Sauna
  • Sonstiges: Bord Shop, Bibliothek

Die Kabinen

  • 61 Kabinen
  • Außenkabinen (siehe oben)
  • Größe 8-16 qm (Economy 8-9 qm, Zweibettkabinen 10-11 qm, Juniorsuiten 13-16 qm)
  • Zwei Einzelbetten in 2-Bettkabinen, Etagenbetten in Economykabinen, Doppelbetten in Juniossuiten sowie zusätzliches Bett in Juniorsuiten (Sofa) und Promenadendeck-Kabine (Etagenbett)
  • Bettengröße: 90x180-188 cm (Zweibettkabine/Economy-Kabine), 140x200 cm (Juniorsuite)
  • Fenster nur zu öffnen auf dem Ober- und Promenadendeck
  • Klimaanlage individuell regulierbar auf Ober und Promenadendeck
  • Ausstattung: Safe, Fön, LCD-Tv
  • Badezimmer inkl. Dusche/WC

Daten und Fakten

  • Baujahr: 1965
  • Umbau: ----
  • Renovierung: 1998 und 2013/14
  • Klassifizierung: ----
  • Flagge: Österreich
  • Umweltzertifikate: ----
  • Maße: Länge 87 m, Breite 17 m, Tiefgang 1,7 m
  • Kapazität: max. 135 Personen / Betten
  • Crewmitglieder: 38
  • Bordsprache: Deutsch und Englisch
  • Bordwährung: Euro
  • Zahlungsmittel: Bargeld sowie Kreditkarte (Visa, Mastercard)
  • Wlan: Gegen Gebühr

Wichtige Hinweise

  • Verpflegung/Diätkost/Lebensmittelunverträglichkeit: Bei der Buchung anzufragen, ggf. gegen einen Aufpreis (zahlbar vor Ort)
  • Essen: Regional und internationale Spezialitäten, Frühstücksbuffet und Abendessen als Menü
  • Kabinenreinigung: Täglich nach Bedarf
  • Ausflüge: Buchung und Bezahlung an Bord in bar
  • Mitnahme eigener Räder möglich gegen Aufpreis von 15 Euro pro Rad, ohne Aufbauten (keine Haftung).
  • Urlaubsgepäck: Aufgrund des begrenzten Stauraums, raten wir von Hartschalenkoffern ab.
  • Hunde sind aus Rücksicht auf Mitreisende an Bord nicht erwünscht.

Radurlaub & Radtouren bei Radissimo Radreisen günstig online buchen

Wir sind der Spezial-Reiseveranstalter für individuelle und geführte Radreisen, Radurlaub und mehrtägige Radtouren in den schönsten Regionen Deutschlands, Europas und weltweit. Mehrtägige Fahrradreisen mit Radissimo bedeuten sportiver Urlaub mit viel Bewegung an der frischen Luft. Die Nächte verbringen Sie in gemütlichen Hotels und Pensionen entlang der Route. Ob Einsteiger, Gelegenheitsradler oder sportiver Rennradler: Unsere Gäste radeln in Ihrem Radurlaub durch traumhaft schöne Landschaften und besuchen faszinierende Städte mit dem Fahrrad. Unsere Radreisen sind somit die ideale Möglichkeit, einen Aktivurlaub mit einer Kulturreise zu kombinieren. Hier können Sie unsere Fahrradreisen direkt günstig online buchen.