radissimo - bewegt reisen!
Home | Impressum | Sprache:
Deutsch

Nordburgund - Rundreise ab Auxerre - 8 Tage

Elektroradreise Individualreise Schwierigkeitsgrad 3 - mittelschwer
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termine:
Preis pro Person:
ab 673,00 € pro Person

  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Radreise
  • Ca. 230 km per Rad
  • Schwierigkeitsgrad 2-3 von 5

Das erwartet Sie

Eine Reise durch die historisch geprägte Bilderbuchlandschaft von Natur und Kultur und ein Gaumenschmauß sowohl für Weinliebhaber aber auch für Liebhaber der französischen Küche.

Ihre Reise startet in Auxerre, geprägt durch eine historische Altstadt, die noch Reste aus der Römerzeit vorzuweisen hat. Entlang kleiner Waldstrecken fahren Sie vorbei an einer Zisterzienserkirche, welche eine der letzten Zeugen der großen geistigen Bewegung der Zisterzienser ist. Ihr erstes Etappenziel erreichen Sie nahe des Chablis Weinbaugebietes. In Chablis können Sie einen Rundgang durch das weltberühmte Weindorf machen und die Weiterfahrt durch die wundervolle Weißweinlandschaft genießen. In Noyers sur Serain schlafen Sie in einem der 100 schönsten Dörfer Frankreichs mit einem mittelalterlichen Stadtbild. Durch romantische Flusstäler und vorbei an prachtvollen Kirchen führt Sie Ihre Radreise durch die schönsten Täler Burgunds. In Vézelay können Sie die Eindrücke der vergangenen Zeitalter bewundern und sich auf Ihre letzten Radetappen durch Wald- und Kanallandschaften sowie auf die Crémant de Bourgogne Probe freuen.

Auf leicht hügeligen Strecken aber ohne längere Steigung erfolgt Ihre Radreise auf durchweg asphaltierten Nebenstraßen und Radwegen entlang der Flusskanäle. Sie ist ohne Probleme auch für Einsteiger zu bewältigen.

Buchbare Termine 2014
Täglich 15.3. bis 2.11.

Programm

1. Tag / Auxerre / Anreise
Bienvenue
Individuelle Anreise nach Auxerre. Nach dem Zimmerbezug haben Sie die Gelegenheit, die historische Altstadt von Auxerre zu besichtigen.

2. Tag / Auxerre - Montiguy la Resle / ca. 34 km
Auf den Spuren der letzten Zeugen der großen geistigen Bewegung der Zisterzienser
Durch kleine Waldstrecken verläuft Ihre Strecke von Auxerre nach Pontigny. Dort können Sie die Zisterzienserkirche besichtigen, welche eine der letzten Zeugen aus der Zeit der Zisterzienser ist. Danach führen Sie Ihre Radreise fort Richtung Montigny la Resle am Rande des Weinbaugebietets von Chablis.

3. Tag / Montigny la Resle - Noyers sur Serein / ca.52 km
Heute dreht sich alles um den Wein
Heute fahren Sie bis nach Chablis ein weltberühmtes Weindorf inmitten von fruchtigen Weißweintälern, wo Sie nach dem kurzen Rundgang an einer genüsslichen Weinprobe teilnehmen können. Danach radeln Sie weiter an vielen malerischen Winzerdörfern und erreichen Noyers sur Serain welches aufgrund seines mittelalterlichen Stadtbildes zu eines der hundert schönsten Dörfer Frankreich zählt.

4. Tag / Noyers sur Serein - Avallon / ca. 47 km
Entlang der Seraine nach Avallon
Die heutige Etappe führt Sie durch das Tal der „Terre Plaine" was entlang des Flusses der Serein verläuft. Dabei passieren Sie Montreal mit seiner Stiftskirche aus dem 12. Jh. Es liegt sehenswert hoch über dem Flusstal. In Avallon dürfen Sie sich einen abendlichen Spaziergang durch die verträumte Altstadt mit ihren Befestigungsmaßnahmen nicht entgehen lassen.

5. Tag / Avallon - Vezelay / ca. 24 km
Traumhafte Flusstäler und herrliche Landschaften
Die Strecke von Avallon nach Vezelay ist wohl eine der schönsten Ihrer Reise, denn sie führt zunächst durch eines der schönsten Täler Burgunds, das Vallée du Cousin was sich durch die romantische Flusslandschaft schlängelt. Danach werden Sie über eine Brücke in schwindelerregender Höhe fahren und haben dabei einen wundervollen Ausblick über die herrliche Landschaft bis auf den ewigen Hügel von Vézelay.

6. Tag / Vézelay - Cravant / ca. 41 km
Von einer UNESCO Weltkulturerbestadt hinein in tiefe Waldlandschaften
Vézelay lohnt sich für eine längere Besichtigung am Vormittag, denn besonders die Basilika mit ihrem romantischen Skulpturenschmuck und die etwa 150 Figurenkapitelle prägen die Weltkulturerbe Stadt. Danach radeln Sie durch eine herrliche Abfahrt, tiefe Waldlandschaften und am Canal de Nivernai entlang bis nach Cravant.

7. Tag. / Cravant - Auxerre / ca. 29 km
Eine Weinprobe des Crémant de Bourgogne dürfen Sie sich nicht entgehen lassen
An den Ufern des Kanals führt Sie Ihre letzte Radetappe vorbei an schönen Winzerdörfern des Côtes d'Auxerre. Hier werden Sie herzlich zu einer Weinprobe des Crémant de Bourgogne eingeladen. Weiter geht es entlang der Yonne bis nach Auxerre zurück.

8. Tag / Auxerre / Abreise
Au revoir
Individuelle Abreise oder Verlängerung.

Organisatorisches

Anzahlung
20 Prozent des Reisepreises.
Die Restzahlung ist 21 Tage vor Reisebeginn fällig.

Mindestteilnehmerzahl
Keine. Letzte Rücktrittsmöglichkeit des RV bei Nicht-Erreichen der Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage vor Reisebeginn.

Anreise

  • Mit der Bahn: Anreise zum Bhf. Auxerre.
  • Mit dem Auto: Parkmöglichkeit für die Dauer der Tour im Hotel (kostenfrei, keine Reservierung möglich).

Leihrad

  • 18-Gang-Leihrad mit Freilauf, ausgestattet mit Gepäcktasche, Kartenhalter und Reparaturset.
  • Elektrorad / Pedelec mit Freilauf.
  • Übergabe am erstern Radtag / Rückgabe der Räder am letzten Radtag im Hotel.
  • Zu Ihrer eigenen Sicherheit empfehlen wir Ihnen das Tragen eines Fahrradhelms.
  • Das Tragen einer Warnwest bei schlechten Sichtverhältnissen außerhalb geschlossener Ortschaften ist in Frankreich verpflichtend.

Verlängerung
Zusatznächte vor und nach der Reise sind auf Anfrage buchbar. Zwischenübernachtungen/Ruhetage während der Reise sind ebenfalls auf Anfrage in allen Etappenorten möglich.

Kinderermäßigung
Kinderermäßigung auf Anfrage.

Einreisebestimmungen/Visum
Einreise für deutsche Staatsangehörige mit gültigem Personalausweis oder Reisepass (auch Kinder benötigen gültige Einreisedokumente). Staatsangehörige anderer Länder erkundigen sich bitte beim zuständigen Konsulat nach den geltenden Bestimmungen.

Reiseversicherung
Im Reisepreis sind abgesehen von der gesetzlich vorgeschriebenen Insolvenzversicherung keine Kosten für Versicherungsleistungen enthalten. Wir empfehlen Ihnen in jedem Fall den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-, Reiseabbruch- und ggf. Auslandsreisekrankenversicherung mit Krankenrücktransport.

Tipp

Varianten mit Hotelübernachtung und Gepäcktransport

  • Das Nordburgund können Sie auch als Deluxe-Tour oder 10-tägige Variante buchen.
  • Ab Dijon können Sie auf unserer Rundreise per Rad auch das südliche Burgund erkunden.
  • Für Familien mit Kindern haben wir eine spezielle Radreise mit Übernachtung im Baumhaus oder Zirkuszelt im Programm.

Im Reisepreis enthalten sind:

  • 7 Übernachtungen in gebuchter Kategorie in Zimmer mit Du/WC
  • Frühstück
  • 1 Weinprobe in Chabis
  • 1 Weinprobe des Crémant de Bourgogne in Bailly
  • Täglicher Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
  • Begrüßungsgespräch inkl. Leihradübergabe (sofern gebucht)
  • Routenbeschreibung mit Kartenmaterial
  • Reiseunterlagen mit touristischen Hinweisen
  • 7-Tage-Servicehotline

Zusatzkosten (nicht inklusive):
Alle Leistungen, die oben nicht als „im Reisepreis enthalten" aufgeführt sind, insbesondere: An- und Abreise, Verpflegung und Getränke, Reiseversicherungen (Reiserücktritt, Reiseabbruch, (Auslands-)Krankenversicherung inkl. Krankenrücktransport), Leihradversicherung, Führungen, Eintritte, Transfers, Fähr-, Bahn- und Busfahrten sowie persönliche Ausgaben und Trinkgelder.

Nordburgund Hotel

Details
  • Halbpension
    204,00 €
  • Doppelzimmer/Du/WC/ÜF
    673,00 €
  • Einzelzimmer/Du/WC/ÜF
    883,00 €

zubuchbare Optionen / Zuschläge pro Person

  • 18-Gang-Damen-Leihrad Freilauf
    79,00 €
  • 18-Gang-Herren-Leihrad Freilauf
    79,00 €
  • E-Bike / Pedelec Freilauf
    140,00 €
  • Eigenes Rad
    0,00 €
  • Zusatznacht DZ/Du/WC/ÜF Auxerre
    65,00 €
  • Zusatznacht EZ/Du/WC/ÜF Auxerre
    93,00 €

Nordburgund Hotel

Sie sind in 2- und 3-Sterne-Hotels und Chambre d'Hotes untergebracht. Alle Zimmer sind mit Du/WC oder Bad/WC ausgestattet.