radissimo - bewegt reisen!
Home | Impressum

Pressemitteilung Mai 2011


Radeln wie von selbst
Radurlaub mit dem E-Bike


Mühevolles Strampeln bei Gegenwind oder durch die Berge gehört endlich der Vergangenheit an! Denn mit Pedelecs radelt es sich wie von selbst und die Radler allen anderen davon. Jetzt werden auf Radreisen die Berge endlich flach und der Wind bläst immer aus der Richtigen Richtung. Beim ohnehin unbeschwerten Radeln mit Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft, sorgen nun auch noch die sog. E-Bikes für den nötigen Rückenwind.

Schwungvoll geht es so entlang Deutschlands beliebtester Flüsse und Seen. Ob am Rhein zwischen Quelle und Ruhrgebiet, an der Mosel, der Lahn oder rund um den Bodensee, fast überall stehen neben den üblichen 7- und 21-Gang-Leihrädern inzwischen auch Elektroräder zur Verfügung. Hier kann also getrost eine Woche getestet werden, bevor es an den Kauf eines eigenen Elektrorad geht.
Aber auch hügelige Regionen wie der Schwarzwald, das Elsass und die Pfalz lassen sich nun für jedermann mühelos erradeln. Auf dem neuen Südschwarzwald-Radweg geht es  zwar sowieso tendenziell nur bergab, aber auch noch die letzten Höhenmeter von Deutschlands höchstem Mittelgebirge lassen sich mit dem Elektrorad bequem meistern.
Flott radeln die Gäste durch Holland, während das schwimmende Hotelschiff immer in der Nähe weilt, oder sie erleben den Radreiseklassiker Donau zwischen Passau, Wien und Budapest mit (Elektro-)Rad und Schiff. Und selbst die Provence, die Schweiz und die Toskana können jetzt mit Ihren Anstiegen und Abfahrten niemanden mehr schrecken.
Über 65 Reiseziele in Deutschland und Europa lassen sich bei Radissimo inzwischen auch mit dem Elektrorad erkunden. Und das Angebot nimmt stetig zu und wird auf der Website unter der Rubrik „Elektrorad-Reisen“ laufend erweitert. Üblicherweise kostet ein leistungsstarkes Elektro-Leihrad mit entsprechender Reichweite und Akkuleistung rund 120 bis 160 Euro pro Woche.

Kostenloser Radreisekatalog, Buchung sowie ausführliche Informationen bei Radissimo Radreisen unter Tel. +49 (0)721/35 48 18-0, Fax +49 (0)721/35 48 18-18, E-Mail info@radissimo.de und im Internet www.radissimo.de.


Pressekontakt

Radissimo GmbH, Kristine Simonis
Hennebergstraße 6, D-76131 Karlsruhe
Tel. 0721/354818-0, Fax 0721/354818-18
presse(at)radissimo.de
www.radissimo.de

Wortkultur, Dr. Ana Kugli
Rudolfstr. 37, 75177 Pforzheim
Tel. 07231/ 4629522, Mobil 0176/23398712
mail(at)wortkultur-online.de
www.wortkultur-online.de 

Nach oben