radissimo - bewegt reisen!
Home | Impressum | Sprache:
Deutsch

Wie alles begann mit Radissimo Radreisen

2012: Wir wagen eine kompletten Relaunch unseres Erscheinungsbildes. Ein schwungvolles Logo schmückt nun die neu gestatltete, übersichtliche Website, die um ausführliche Informationen ergänzt wurde. 

Auch beim Katalogkonzept wagen wir uns auf neues Terrain und entwickeln gemeinsam mit unserer jungen Grafikagentur Dumbo and Gerald erstmalig einen Zweijahreskatalog. Der bilderreiche Hauptkatalog ist bewusst langfristig gestaltet, während der informative Preiseteil jährliche ergänzt wird.


2011:Wir gehen eine feste Kooperation mit der Radregion Rheinland ein und entwickeln viele spannende Themen-Radreisen in dieser Region. Der Neckar-Radweg von der Quelle bis zur Mündung erscheint nun auch im Katalog. Die Rezertifizierung unseres Nachhaltigkeitsberichts als Ergebnis des CSR-Prozesses haben wir erfolgreich gemeistert. Wir dürfen das CSR-Siegel von TourCert bis 2014 weiterhin tragen. 


2010:Uns gefällt es in Süddeutschland so gut, dass wir auch unsere Gäste daran teil haben lassen möchten. Es werden erstmalig der Südschwarzwald-Radweg, die Rundreise in Elsass und Baden, Drei-Täler-Tour, Freiburg - Heidelberg und die Reise von der Donau durch den Schwarzwald nach Heidelberg angeboten. Anläßlich von RUHR2010 und der großen Nachfrage nach unserer Radreise im Ruhrgebiet erweitern wir kurzfristig unser Programm um den Ruhrtal-Radweg von der Quelle bis zur Mündung. Unsere ersten eigenen Leihräder inkl. Radissimo-Equipment werden fürs Ruhrgebiet angeschafft und ernten großes Lob. Online gibt es erstmals eine Rubrik für Reisen mit dem Elektrorad und die Sondertour führt unsere Gäste entlang der Straße der Freundschaft von Colmar an den Titisee. Wir entwickeln ein Partnerprogramm für Reisebüros (Affiliate) zur Darstellung und Onlinebuchbarkeit unserer Radreisen über andere Websites. Mit Erscheinen des neuen Katalogs 2011 freuen wir uns auf Maren Kaupa als neues Teammitglied.


2009:Wir haben unsere neue Heimat per Rad und Pedes erkundet und es sind viele wunderbare Reisen dabei herausgekommen: Rhein-Radweg von Basel nach Mainz, Rundreise an Rhein und Neckar, Als Sondertour bieten wir dieses Jahr Gourmetradeln am Bodensee an und mit dem Rennrad geht es ins Elsass, in den Schwarzwald, nach Mallorca und Teneriffa. Auf der ITB in Berlin werden wir als einer der ersten Reiseunternehmen mit dem CSR-Siegel von TourCert ausgezeichnet, nachdem wir den nach aufwendigen CSR-Managementprozess erfolgreich durchlaufen haben. Währenddessen sind unsere Reisen neben Reisebüros und Onlineportalen nun auch mehr und mehr bei anderen kleinen und großen Veranstaltern buchbar. Pünktlich zum Saisonende führen wir eine internes Reservierungssystem ein, die mit unserer Website www.radissimo.de in neuem, übersichtlichen Design verknüpft ist.Auch übernehmen wir die deutschsprachige Vertretung für Green Island Tours und betreuen die Radreisen und Kunden in Irland und Tasmanien. Zuständig ist hierfür zunächst Ilyta LaCombe.  Wir begrüßen Renate Perri-Neuhoff, Nadine Brunnemann und Rolf Knobloch sowie unseren Auszubildenden Pascal Rastetter im Radissimo-Team. 


2008:Trotz Umzug haben wir die knappe Zeit für neue Reisen genutzt. So fanden unsere Hoteltouren rund ums IJsselmeer, in Twente/Grafschaft Bentheim und in Friesland den Weg in unser Programm. Auch führen wir unsere Gäste neuerdings zu Kocher und Jagst, entlang des Rheins von Mainz nach Duisburg und nach Mallorca. Erstmals gibt es online eine Rubrik mit speziellen Radreisen für Familien mit Kindern. Wir starten als Mitglied im forum anders reisen e.V. mit dem CSR-Managementprozess.


2007:Die kleine, feine MS Jelmar hat's uns angetan und wir bieten herrliche Rad- und Schiffsreisen in kleiner Runde durch Holland an. Gleiches gilt für die luxuriöse Hotelyacht MS Miró auf der Maas.Unser Katalog ist mit 72 Seiten etwas umfangreicher geworden und die Sondertour führt ins schöne Piemont, wo Sie noch heute eine wunderbare Gourmettour erleben können. Auch Rennradtouren haben von nun an ihren festen Platz im Radissimo-Programm gefunden.Wir werden Mitglied im forum anders reisen e.V., da wir uns von Beginn an dem nachhaltigen Reisen verschrieben haben. Radissimo wächst und das Büro platzt aus allen Nähten, so dass wir uns im November mit dem Saisonwechsel und Erscheinen des neuen Katalogs zum Umzug Richtung Heimat entschließen. Das Büro in Karlsruhe wird eingeweiht und Christiane Fischer wird unsre erste festangestellte Mitarbeiterin.


2006:Wieder stehen Wochenende für Wochenende Messen in ganz Deutschland auf dem Programm. Die Reise Gourmetradeln am Chiemsee ist in diesem Jahr unsere Sondertour und wird in den Folgejahren auch als individuelle Tour angeboten.Im Ausland haben wir uns neben Australien nun auch Rumänien und Südafrika als Radreiseziele ausgeguckt. Mit Scooterbikes gehen wir eine Kooperation für Radtouren der besonderen Art ein und anlässlich der Tour de France bieten wir unsere erste Rennradreise an.Wir gründen die ADFC-Ortsgruppe Bergisch Gladbach und engagieren uns nun auch für die Verbesserung des Alltagsradverkehrs.


2005:Unser erster Radissimo-Katalog für 2005 erscheint im Januar mit Verspätung. Schon jetzt bieten wir Radreisen von A wie Australien bis Z wie Zuidholland an. Neben individuellen Radreisen gehören Rad- und Schiffsreisen v.a. in Holland zum festen Bestandteil unseres Programms.Das ganze Frühjahr stellen wir auf Messen deutschlandweit aus, um Radissimo bekannt zu machen.Wir sind auf dem Fahrrad in Holland, dem Ruhrgebiet, dem Bergischen Land, im Siegtal und an Rhein, Ahr und Erft unterwegs um weitere Reisen auszuarbeiten.Wir werden Fördermitglied des ADFC.Schon im November erscheint der neue Katalog für 2006. Das einzige Jahr in dem wir zweimal einen Jahreskatalog drucken...


2004:Gründung der Radissimo GmbH im September durch Annette Sumser und Kristine Simonis.Wir beziehen unser Büro in Bergisch Gladbach/Refrath.Unsere Website www.radissimo.de geht im November mit den ersten Reisen 2005 online.


 

 

 

Nach oben