radissimo - bewegt reisen!
Home | Impressum | Sprache:
Deutsch

Nachhaltigkeit bei Radissimo

Als Reiseveranstalter für Rad- und Aktivreisen haben wir uns bei der Auswahl, Planung, Organisation und Durchführung unserer Produkte von Beginn an und aus eigener Überzeugung dem nachhaltigen Tourismus verschrieben. Wir sind der Ansicht, dass nur Tourismus Zukunft hat, der ökologisch tragbar, wirtschaftlich gerecht und sozialverträglich ist.

Aus diesem Grund sind wir als Reiseveranstalter auch Mitglied im forum anders reisen e.V., einem Verband für kleine und mittelständische Reiseveranstalter, die sich zum Ziel gesetzt haben Nachhaltigkeit im Tourismus zu fördern. Den Kriterienkatalog erkennen wir nicht nur an, sondern berücksichtigen diesen stets bei unseren Entscheidungen.

Als Mitglied im forum anders reisen e.V. haben wir uns zu einer regelmäßigen Überprüfung einer nachhaltigen Unternehmensführung in allen Bereichen und der Nachhaltigkeit unserer Reiseprogramme mit Hilfe des sogenannten CSR-Prozesses verschrieben. Den Anfang haben wir mit der Zertifizierung unseres Nachhaltigkeitsberichts durch TourCert in 2009 auf der ITB in Berlin gemacht. 

Die Rezertifizierung 2011 haben wir erfolgreich gemeistert und dürfen bis 2014 das Nachhaltigkeitssiegel tragen.

 


 

 

Nach oben

Zertifizierte Nachhaltigkeit bei Radissimo Radreisen

Wir sind uns unserer sozialen, ökonomischen und ökologischen Verantwortung als Reiseveranstalter unserer Umwelt, unseren Mitarbeitenden und unserer Gesellschaft gegenüber bewusst. Daher sind wir Mitglied im forum anders reisen e.V. und haben uns nicht gescheut, einen CSR-Management-Prozess zu durchlaufen. Seit 2009 zählen wir zu den ersten Unternehmen weltweit, die mit dem nebenstehenden CSR-Qualitäts-Siegel für nachhaltig wirtschaftende Tourismusunternehmen ausgezeichnet wurden.  Die Re-zertifizierung durch TourCert haben wir erfolgreich gemeistert. Das Siegel wurde uns nun bis 2014 verliehen.

CSR (Corporate Social Responsibility) steht für verantwortungsvolles unternehmerisches Handeln in der eigentlichen Geschäftstätigkeit, über ökologische relevante Aspekte bis hin zu den Beziehungen zu Mitarbeitenden, Ihnen als Kunden und dem Austausch mit relevanten Anspruchsgruppen wie unseren Hotels, Partneragenturen etc.

Bei dem CSR-Prozess werden in einem umfassenden Datenerhebungsverfahren untersucht, welche ökolo-gischen, ökonomischen und sozialen Auswirkungen unsere Reisen haben. Am Ende stehen 10 sog. Kernindikatoren (z.B. lokale Wertschöpfung, durch-schnittliche CO2-Emissionen), die den Status quo aufzeigen und langfristig verbessert werden sollen, mit dem Ziel nachhaltiger zu wirtschaften und negative Auswirkungen auf Umwelt und Gesellschaft zu reduzieren. Das daraus resultierende Verbesserungsprogramm als "Herzstück" des Prozesses wird jährlich aktualisiert. Alle Ergebnisse werden in unserem Nachhaltigkeitsbericht, der alle zwei Jahre erscheint, festgehalten und unten stehend veröffentlicht.

Der Nachhaltigkeitsbericht und das Verbesserungsprogramm werden von einem unabhängigen Gutachter und dem Zertifizierungsrat geprüft und letztlich mit dem Qualitätsiegel ausgezeichnet.

Unser Ziel ist es, aufgrund dieses langfristigen Prozesses unsere Qualität nicht nur Ihnen als Kunden gegenüber stetig zu verbessern, sondern auch der Umwelt und den Menschen gegenüber gerecht zu werden.

Je mehr wir als Unternehmen die Verantwortung wahrnehmen und Nachhaltigkeit auch bei der Reiseplanung und -durchführung berücksichtigen, umso zufriedener werden am Ende auch Sie sein!

Lesen Sie unserem Nachhaltigkeitsbericht 2009

Wenn Sie mehr zu diesem Thema wissen möchte, fragen Sie uns gerne!

 

 


 

 

Nach oben

Und hier einige Impressionen von der ITB in Berlin: