Was ist die schönste Radreise?

Radissimo auf dem Reisemarkt Mannheim im Januar 2020

Diese Frage stelle ich Besuchern an unserem Messestand gerne, um ins Gespräch zu kommen. Am vergangenen Wochenende auf dem Reisemarkt in Mannheim waren viele unterschiedliche Antworten dabei. Los ging es mit Radwegen vor der Haustüre „Deutsche Weinstraße“ und Neckartal bis hin zu Fernreisen durch Kanada, China und Kuba. Dies waren…

Weiterlesen

Radissimo unterwegs – Messetermine 2020

Kristine Simonis auf der Offerta 2019

Ein neues Jahr beginnt bei Radissimo üblicherweise mit der Messesaison. Auch 2020 bin ich gemeinsam mit unserem Team auf zahlreichen Veranstaltungen unterwegs und freue mich auf ein persönliches Treffen und spannende Gespräche. Schon heute bauen wir unseren Stand in der Mannheimer Maimarkthalle auf. Ab Samstag, den 4. Januar, startet der…

Weiterlesen

Wertschätzung – stärker als jeder Kaffee

Tasse mit der Aufschrift: Stärker als jeder Kaffee: Wertschätzung

Knapp fünf Monate bin ich jetzt schon bei Radissimo und meine Probezeit neigt sich allmählich dem Ende zu. Obwohl die Zeit geprägt war von vielen neuen Eindrücken und zahlreichen Aha-Momenten, ist sie doch wie im Flug vergangen. Ist die Entscheidung richtig gewesen, mit Ende 50 noch mal von vorn anzufangen?…

Weiterlesen

Es ist erschreckend einfach, ein Fahrradschloss zu knacken!

Bei so vielen Rädern kann man schon man den Überblick verlieren.

„Es ist erschreckend einfach, ein Fahrradschloss zu knacken!“ Diese WhatsApp-Sprachnachricht meiner Tochter hat mich doch ein wenig in Aufregung versetzt. Ihre Stimme hatte eher fatalistisch als verärgert geklungen. Das legte den Schluss nah, dass sie nicht bestohlen wurde, sondern selbst unter die Schlösserknacker gegangen war. Aber warum? Hatte sie den…

Weiterlesen

Gras drüber

In Städten wie Karlsruhe werden jedes Jahr hunderte sogenannter Schrotträder eingesammelt.

So durchwachsen wie das Wetter im November ist auch das Verhältnis mancher Radfahrer zu ihren Rädern. Während das Auto des Deutschen liebstes Kind ist, wird das Rad eher stiefmütterlich behandelt. Ich kann zum Beispiel nicht verstehen, wie man sein Rad „vergessen“ kann. An den beiden oben abgebildeten Rädern fahre ich…

Weiterlesen

Ich hör immer nur einmotten!

Wer auch im Winter radelt, belohnt sich mit vielen schönen Eindrücken.

Egal welche Zeitung ich aufschlage oder was ich online anklicke: Spätestens ab Oktober verfolgen mich Überschriften wie So machen Sie Ihr Rad winterfest Fahrrad einmotten – aber richtig Fahrrad lagern im Winter Selbst auf unserem Radissimo-Blog gibt es einen Beitrag zu diesem Thema. Ein Laie muss doch angesichts der Fülle…

Weiterlesen

Genussradel-Touren in Karlsruhe: Warum in die Ferne schweifen?

Karlsruher Bergdörfer: Blick auf die Pappelallee zwischen Hohenwettersbach und Thomashof

Wir bieten in der Pfalz entlang der Südlichen Weinstraße eine Reihe von geführten Radtouren an. Unter dem Motto „Bewegen, erleben und genießen“ erFAHREN unsere Gäste gemeinsam mit unseren Tourguides die Schönheiten der Südpfälzer Weinberge und genießen unterwegs manche Pfälzer Köstlichkeit. Auch meine Heimatstadt Karlsruhe und die Ausläufer des Nordschwarzwalds direkt…

Weiterlesen

E-Bike- und Akku-Pflege im Winter

Wer E-Bike und Akku gut pflegt, kann auch im Winter entspannt radeln.

Ob man sein E-Bike im Winter einlagert oder weiterradelt: In beiden Fällen sollte man ein paar Dinge beachten, um den Akku zu schonen. Für das E-Bike selbst gilt sowohl für die Winterpause als auch für das Winterradeln im Grunde das Gleiche wie für ein normales Fahrrad. Radeln im Winter: Worauf…

Weiterlesen

Der Herrgott hat einen großen Kindergarten

Fahrrad am Wegesrand in der Pfalz

Vor ein paar Tagen habe ich folgende WhatsApp Message bekommen: “Wir verbringen gerade unseren Urlaub in Sri Lanka in einem Ayurveda-Resort und machen fast drei Wochen eine entsprechende Kur. Wir genießen jeden Tag zwei Stunden Massage, Kräuterdampf-Inhalation, Kräuterbad, Akupunktur, ayurvedische Tinkturen (…) und kommen gerade vom Shirodhara Stirnölguss (…).” Sozusagen…

Weiterlesen

Wir sind doch nicht aus Zucker

Welcher Schatz sich wohl am Ende dieses Regenbogens verbarg?

Morgens um Sieben ist die Welt noch in Ordnung! Freitag, Mitte Oktober – statt Büro steht heute ein Betriebsausflug auf dem Programm. Nicht unser eigener – mit Genussradeln zeigen wir einem Notariat die schöne Pfalz. Als wir uns morgens zu Dritt – zwei meiner Kolleginnen begleiteten einen anderen Betriebsausflug –…

Weiterlesen

Endlich schlechtes Wetter!

Hallo Herbst!

Wir haben zwar erst Oktober, aber draußen fühlt es sich teilweise schon wie November an. Während andere jetzt ihre Räder einmotten, weil die Temperaturen in den einstelligen Bereich gesunken sind und sich ein Regenschauer an den nächsten reiht, fange ich an aufzuleben. Schlechtes Wetter hat nämlich auch seine positiven Seiten…

Weiterlesen