E-Biketouren – Radurlaub mit Rückenwind

E-Biketouren mit Rückenwind

E-Bikereisen mit dem Pedelec

E-Bikes, sog. Pedelecs bieten Aktivreisenden zahlreiche Vorteile: Sie sind günstiger zu mieten als ein Mietauto und sie unterstützen so gut beim Treten, dass sich auch bergige Abschnitte fast wie von selbst radeln. Fühlbar wirkt sich der Trend zum E-Bike auch bei Radissimo aus. Bei rund 150 unserer Radreisen können Sie ein E-Bike buchen. Gerade Menschen, die sich längere Strecken mit dem Fahrrad konditionsmäßig nicht zutrauen, freuen sich über diese Möglichkeit: Mühevolles Strampeln durch die Berge oder bei Gegenwind hat seinen Schrecken verloren.

Ein weiterer Vorteil ist, dass sehr sportliche und weniger sportliche Radler problemlos gemeinsam verreisen können, wenn sich Letztere einfach ein E-Bike für die Tour buchen. Zu den beliebtesten Zielen, bei denen Radissimo-Kunden E-Bikes dazubuchen, gehören der Schwarzwald und die Schweiz als anspruchsvolles „Veloland“. Hier geht es zu unseren E-Biketouren…

Die ersten Ideen, Fahrräder zu motorisieren, gab es übrigens bereits in den 1940er-Jahren. Doch erst um das Jahr 2000 setzte sich diese technische Entwicklung durch. Wegen der steigenden Spritpreise sehen viele im E-Bike auch im Alltag eine echte Alternative zum Auto, etwa für die Fahrt zum Supermarkt oder zur Arbeit. Tatsächlich spart das Fahrrad mit Elektrounterstützung nicht nur Geld, sondern schont auch die Umwelt und trägt zu einem aktiven, gesunden Leben bei.

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Stimmenzahl:

Bisher keine Stimmen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass dieser Beitrag für Sie nicht hilfreich war!

Lassen Sie uns diesen Beitrag verbessern!

(Visited 78 times, 1 visits today)

3 Kommentare

  1. Es ist definitiv ein Genuss, die Urlaubsumgebung ohne große Anstrengung auf einem E-Bike zu entdecken! Neben dem Veloland Schweiz und den Schwarzwald, möchte ich auch noch das von der Sonne verwöhnte Südtirol für einen Urlaub mit E-Bike empfehlen. Besonders im Frühling, wenn sich die Region in ihrem schönsten Blütenkleid präsentiert, ist eine Radtour durch die Apfelplantagen im Vinschgau ein wahres Erlebnis für alle Sinne! So schön wie der Frühling in Südtirol, zeigt sich aber auch der Herbst: Zur Zeit der Ernte ist die Region ein ebenso beliebtes Feriendomizil für Radfahrer, egal ob auf MTB, Rennrad oder E-Bike!

  2. Hallo! Ich möchte sehr gerne eine Fahrradreise mit meinem Mann machen, aber ich hatte immer Angst dass er viel schneller ist als ich. Dann haben unsere Freunden uns einen Tour auf E-bike vorgeschlagen, und ich war sofort fasziniert. Schwarzwald oder die Schweiz wären bestimmt schöne Zielen! Kann man in den meisten Tourist-Orten ein E-Bike ausleihen, wenn man noch keinen besitzt? Ich möchte erstmal einige Tage ausprobieren, wie es ist! VG Laura

  3. Ein Radurlaub ist der Fall von meinem Busenfreund. Der unternimmt gerne lange Radtouren, nimmt sein Ladegerät und fährt in beliebige Richtung. „Keine Angst vor langen Strecken“, sagt er mir immer. In diesem Frühling planen wir auch für mich ein Akkugerät zu kaufen. Zusammen läuft die Reise immer interessanter und fröhlicher! Danke für die ermunternde Anregung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.