Reisespiele: 10 kostenlose Spiele für unterwegs

Reisespiele für unterwegs

Für unsere Reihe „Die besten Reisespiele gegen Langeweile“, haben wir bei unseren Familien nachgefragt, was bei Groß und Klein besonders hoch im Kurs steht. Hier die Top 10 der beliebtesten kostenlosen Spielideen für unterwegs, die ganz ohne Hilfsmittel oder gar Smartphone und Tablet auskommen. Die Zeit vergeht wie im Flug – versprochen!

1. Ich sehe was, was Du nicht siehst…

Dieses Spiel zählt zu den bekanntesten überhaupt und ist schon für Kindergartenkinder bestens geeignet, um die Umgebung zu erkunden. Die Teilnehmer suchen sich abwechselnd einen Gegenstand im sichtbaren Umfeld und beschreiben diesen mit „Ich sehe was, was Du nicht siehst und das ist…!“. Die rätselnden Mitspieler versuchen so schnell wie möglich den Gegenstand ausfindig zu machen. Wer als erstes richtig getippt hat, erhält einen Punkt. Der Spieler mit den meisten Punkten am Ende der Runden ist Sieger.

2. Ich packe meinen Koffer…

Passend zu jeder Reise muss bei diesem Spiel reihum ein Koffer vollgepackt werden. Der erste Spieler beginnt mit „Ich packe meinen Koffer und nehme mit: …!“. Die folgenden Teilnehmer zählen zunächst die bereits genannten Gegenstände auf und fügen zum Schluss einen eigenen Begriff hinzu. Wichtig ist, dass die Reihenfolge der Gegenstände lückenlos aufgezählt wird und nichts weggelassen oder vertauscht wird. Gespielt wird, solange bis alle Gegenstände richtig benannt sind oder bis zur fünften Runde oder dem Ausscheiden der dritten Person. Viele Varianten sind denkbar.

3. Zusammengesetzte-Wörter sammeln

Hier geht es darum möglichst viele zusammengesetzte Wörter zu einem Begriff zu sammeln. Beispielsweise „Fahrrad“: Fahrradreise, Fahradlenker, Fahrradsattel, Fahrradurlaub, Fahrradmitnahme, Fahrradanhänger, Fahrradschlauch, Fahrradspiegel, Fahrradklingel etc. Wer die meisten Begriffe in einer bestimmten Zeit sammelt hat gewonnen. Natürlich dürfen es auch Phantasie- und Quatschbegriffe sein, sofern die Spielregeln es erlauben.

4. Wörterketten

Bei diesem Spiel gibt es nur Gewinner, denn wir bilden munter Wörterketten aus zusammengesetzten Begriffen. Es wird nacheinander mit dem letzten Wortteil weitergemacht. Also los geht es mit: Gepäcktransport, Transportanhänger, Anhängerkupplung, Kupplungsseil, Seilspringen, Springturm…

5. A-Z-Spiele

Zu einem bestimmten Thema werden Begriffe von A bis Z gesammelt. Also Städte, Länder, Pflanzen, Tiere, Marken, Getränke, Essen oder was auch immer uns einfällt. Wir suchen Fahrradteile und starten der Reihe nach mit: Achse, Bremse, Computer, Dynamo, E-Bike… Bei den Buchstaben Q, X und Y wird es bekanntlich schwer – die dürfen auch ausgelassen werden.

6. Autokennzeichen raten

Wer auf dem Weg zum Start der Radreise lange im Auto sitzt, kennt sicherlich das fröhliche Raten von Autokennzeichen. Wissen Sie woher das Auto aus „KA“, das Wohnmobil aus „AIB“ oder das Motorrad aus „GL“ stammt? Und mit Autoatlas oder Smartphone schummeln gilt nicht!

7. Nummernschilder-Sätze

Was für ein lustiger Quatschsatz fängt mit den Anfangsbuchstaben FR-A10 an? Fahrradfahren Richtung Adria? Frida ruft Achtung? Frösche rütteln Apfelbäume?

8. Geschichten erzählen

Eine unendliche Geschichte lässt sich erzählen, wenn nacheinander jeder Mitspieler einen Begriff dazu beisteuert. Nur auf die richtige Satzstellung bzw. die passenden Wortarten muss geachtet werden, ansonsten gibt es keine Regeln. Welche spannende oder lustige Geschichte hat Ihre Familie zu erzählen?

9. Wer sieht’s zuerst

Auch hier heißt es die Umgebung konzentriert beobachten und alles fest im Blick haben. Denn es gewinnt derjenige Spieler einen Punkt, der als erstes ein „Pferd“, ein „gelbes Fahrrad“, eine „Windmühle“ oder eine „rote Blume“ entdeckt. Jeder Spieler darf Gegenstände der Reihe nach benennen und alle dürfen mitsuchen.

10. Farben finden

Ein Mitspieler sagt seine Lieblingsfarbe, z.B. rot. Nun müssen alle Teilnehmer zehn rote Gegenstände suchen und benennen. Wer als erstes die vereinbarte Anzahl entdeckt hat, bekommt einen Punkt. Gewinner ist der Spieler mit den meisten Punkten am Ende der vierten Runde.

Welche Reisespiele kennen Sie noch, um eine Familienreise zum Erfolg zu machen?

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Stimmenzahl: 0

Bisher keine Stimmen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass dieser Beitrag für Sie nicht hilfreich war!

Lassen Sie uns diesen Beitrag verbessern!

Sagen Sie uns, wie wir diesen Beitrag verbessern können.

(Visited 373 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.