Was muss man beim Kauf eines Fahrradhelms beachten?

Generell sollte derjenige der Fahrrad fährt, nicht auf einen Fahrradhelm verzichten. Das ist für Kinder genauso wichtig, wie für Erwachsene oder auch Erwachsene ohne Kinder. Der Helm sollte richtig sitzen, denn nur so, kann er vor Kopfverletzungen schützen.

Das müssen Sie beim Kauf eines Fahrradhelms beachten

Wer gerne und viel Fahrrad fährt, der kommt nicht umhin einen Helm zu tragen. Fahrradhelme müssen einen richtigen Sitz haben, denn nur dann erfüllen sie ihren Zweck. Sie schützen vor Kopfverletzungen. Gesetzlichen Unfallversicherern zufolge erlitten 70% der verunglückten Radfahrer, die einen Helm trugen, beim einem Zusammenstoß keine Kopfverletzungen. Der Helm muss aber richtig sitzen, damit er seinen Zweck erfüllt.

So rät der TÜV von einem „Blindkauf“ dringend ab. Der Fahrradhelm muss vor dem Kauf unbedingt probiert werden. Kinder können zwar beim Design mit entscheiden, damit ist zumindest sicher gestellt, dass sie den Helm auch tragen. Dennoch sollte der korrekte Sitz entscheidend sein.

Um die richtige Größe des Fahrradhelmes festzustellen, wird der Kopfumfang mit einem Maßstab gemessen, und zwar einen Zentimeter über den Augenbrauen. Der Helm sollte aber nicht zu eng sitzen, deshalb ist es bei Zwischengrößen von M, S oder L besser, die nächsthöhere Größe auszuwählen. Es gibt Helme, die mit einem Passsystem mit einem Gurt perfekt an den Kopf angepasst werden.

Viele Radfahrer denken, dass schwere Helme Stürze besser abfangen können. Das ist jedoch so nicht richtig. Zu schwere Fahrradhelme lasten zusätzlich als Gewicht auf dem Nacken und den Schultern. Die Folge können Kopfschmerzen sein. Besser sind Helme, die ein Gewicht von bis zu 300 g haben. Die neueren Fahrradhelm wiegen sowieso nicht mehr.

So finden Sie den perfekten Fahrradhelm für Ihren Kopf

Vor allem im Sommer sind Belüftungslöcher wichtig. Mit diesen Löchern wird verhindert, dass sich die Hitze unter dem Helm staut. Es wird damit einem Hitzschlag vorgebeugt, weil die Temperatur auf gesundem Niveau bleibt. Außerdem ist es wichtig, dass der Helm über ein Insektennetz verfügt. So bleiben stechende Tiere außen vor.

Was den Verschlussriemen angeht, so sollte dieser unter dem Kinn liegen. Es sollte dazwischen noch ein Finger breit Luft sein. Der Verschluss legt dabei nicht vor dem Kinn, da der Fahrradhelm sich sonst verschieben kann und die Sicherheit dann nicht mehr gewährleistet ist. Auch sollten unter dem Fahrradhelm keine Mützen getragen werden. Mit LED-Lämpchen, die am Helm angebracht werden, wird für zusätzlich mehr Sicherheit gesorgt. So sind Radfahrer auch bei schlechtem Wetter oder Dunkelheit besser sichtbar.

Der Fahrradhelm sollte zudem eine verstellbare Schnalle, wenn möglich mit Schnellverschluss, haben. Damit kann der Helm einfach und bequem auf die Kopfform abgestimmt werden. Allerdings darf sich der Fahrradhelm bei geschlossenen Kinnriemen nicht abziehen lassen.

Ein Fahrradhelm mit abnehmbarem Visier ist für Brillenträger angenehm. Das Visier hat aber auch die Funktion die Augen vor Zugluft, Regen und Insekten zu schützen. Wenn das Visier getönt ist, schützt es auch vor starker Sonneneinstrahlung.

Radeln macht Spaß. Wer dann noch einen guten Helm trägt, den man fast nicht spürt, tut nicht nur für seine Gesundheit etwas, sondern auch für seine Sicherheit.

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.4 / 5. Stimmenzahl: 14

Bisher keine Stimmen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass dieser Beitrag für Sie nicht hilfreich war!

Lassen Sie uns diesen Beitrag verbessern!

Sagen Sie uns, wie wir diesen Beitrag verbessern können.

(Visited 2.101 times, 1 visits today)

Über radissimo

Teamwork wird bei Radissimo groß geschrieben, so dass nicht nur hinter Ihrer Radreise viele helfende Hände stecken, sondern auch bei unseren Texten viele, erfahrene Autoren und Radfahrer beteiltigt sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.