Wer darf Radwege benutzen?

Die Radwelt hat sich in den letzten Jahren rasant geändert. Zu Cityrädern, Tourenrädern, Rennrädern und Mountainbikes sind E-Bikes und die sogenannten Pedelecs hinzugekommen. Während die einen sich nach wie vor am Berg abmühen, bewältigen die anderen auch Höhenunterschiede spielend. Über das Für und Wider kann man streiten, doch wie ist es mit der gleichberechtigten Benutzung von Radwegen? Ist diese für E-Bikes überhaupt erlaubt? Und wann dürfen Radfahrer Gehwege benutzen? Selbst bei Radwegen gibt es Unterschiede, die jeder Verkehrsteilnehmer kennen sollte. Man unterscheidet zwischen Radweg, Radfahrstreifen und Schutzstreifen. Ein Radweg beispielsweise ist baulich durch einen Bordstein von Straße und Gehweg abgesetzt.

Wer darf Radwege benutzen?

Ein Radfahrstreifen hingegen gehört zur Fahrbahn. Lediglich ein durchgezogener Streifen grenzt den Bereich für Radfahrer von dem des Autoverkehrs ab. Bei Schutzstreifen ist diese Linie nur gestrichelt und ein Fahrradpiktogramm weist diesen Bereich zusätzlich für Radfahrer aus. Das blaue Radwegschild, das sowohl an Radwegen als auch an Radfahrstreifen stehen kann, verpflichte Radfahrer den Radweg zu benutzen. Wer trotzdem die Straße benutzt, kann mit einem Verwarnungsgeld abgestraft werden. Fehlt das Schild, ist das Benutzen der Straße erlaubt. Das Benutzen der Gehwege fürs Radfahren ist übrigens verboten, wenn nicht ausdrücklich der Hinweis „Radfahrer frei“ gegeben ist.

Radwege sind ausschließlich für Fahrräder

Radwege dürfen ausschließlich von Radfahrern benutzt werden. Inlineskater und Tretrollerfahrer gehören rechtlich zu den Fußgängern und sind aufgefordert, sich auf Gehwegen entsprechend rücksichtsvoll zu verhalten. Es ist künftig geplant, dass auch E-Bikes und Pedelecs die Radwege benutzen dürfen, wenn diese durch das Schild „E-Bikes frei“ gekennzeichnet sind. Doch was sind eigentlich E-Bikes? Der Begriff ist bis heute nicht rechtlich geklärt. Unter dem Begriff werden alle möglichen Zweiräder mit elektrischem Hilfsantrieb zusammengefasst. Sogenannte Pedelecs 25 etwa fahren maximal 25 Kilometer in der Stunde und werden von einem 250 Watt Motor unterstützt. Rechtlich gelten sie als Fahrräder und dürfen damit eigentlich Radwege benutzen, da diese ohnehin auf eine Geschwindigkeit von 25 Kilometer in der Stunde ausgelegt sind.

Unterschiede bei E-Bikes

S-Pedelecs hingegen erreichen Geschwindigkeiten bis 45 Kilometer in der Stunde. damit gelten solche Fahrzeuge rein rechtlich als Kraftfahrzeuge und dürfen Radwege nicht benutzen. Das Gleiche gilt für Mofas. Außerhalb der Ortschaften ist für die beiden letzteren das Benutzen der Radwege erlaubt, wenn das Schild „Mofas frei“ es ausdrücklich gestattet. Für eine zeitnahe Gesetzesänderung, die Fahrern von Pedelecs 25 das Benutzen von Radwegen mit entsprechendem Hinweis erlaubt, macht sich das Verkehrsministerium derzeit stark. Gegen die Erlaubnis der Radwegbenutzung für S-Pedelecs hingegen sprechen sich Experten und Organisationen wie der ADAC vehement aus.

Gegenseitige Rücksicht zählt auf Fahrradwegen

Der Verkehr auf den Radwegen wird sich also künftig besonders in Urlaubsregionen ändern. Die gegenseitige Rücksichtnahme zählt bei doch recht unterschiedlichen Zweirädern auf einem Weg zuallererst. Für Fahrräder wie für E-Bikes gilt übrigens wie im Straßenverkehr das Rechtsfahrgebot.

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 3.4 / 5. Stimmenzahl: 7

Bisher keine Stimmen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass dieser Beitrag für Sie nicht hilfreich war!

Lassen Sie uns diesen Beitrag verbessern!

Sagen Sie uns, wie wir diesen Beitrag verbessern können.

(Visited 1.446 times, 1 visits today)

Über radissimo

Teamwork wird bei Radissimo groß geschrieben, so dass nicht nur hinter Ihrer Radreise viele helfende Hände stecken, sondern auch bei unseren Texten viele, erfahrene Autoren und Radfahrer beteiltigt sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.