Wir wissen, worauf man beim Radurlaub mit Kindern achten muss!

Ihr Familienurlaub mit dem Rad ist bei uns in besten Händen. Radissimo-Gründerin Kristine Simonis radelt im Alltag und im Urlaub mit ihren beiden Töchtern selbst über die Radwege Europas und weiß genau, worauf es beim Radurlaub mit Kindern ankommt.

Das wichtigste für eine Familienradtour

  • zum Familienradeln gehören mehrere kurze Etappen im Lauf des Tages mit vielen kinderfreundlichen Zwischenstopps
  • gute und sichere Radwege sind gerade beim Radurlaub mit Kindern wichtig
  • in familienfreundlichen Hotels kann man die Akkus unterwegs wieder aufladen
  • flache Strecken, kurze Strecken, Spezialräder für die ganz Kleinen

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.5 / 5. Stimmenzahl: 2

Bisher keine Stimmen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass dieser Beitrag für Sie nicht hilfreich war!

Lassen Sie uns diesen Beitrag verbessern!

Sagen Sie uns, wie wir diesen Beitrag verbessern können.

(Visited 284 times, 1 visits today)

Über radissimo

Teamwork wird bei Radissimo groß geschrieben, so dass nicht nur hinter Ihrer Radreise viele helfende Hände stecken, sondern auch bei unseren Texten viele, erfahrene Autoren und Radfahrer beteiltigt sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.