0049 (0)721/3548180
  • Radreise Etsch

Radurlaub Etsch-Radweg: Radtouren im Norden Iitaliens

Vorbei an grünen Wiesen, durch hügelige Landschaften und direkt am Fluss entlang führen Sie Ihre Radwege, wenn Sie sich für eine Radreise an der Etsch entlang entscheiden. Hier wartet neben saftig grünen Wiesen außerdem eine beeindruckende Berglandschaft auf Sie. Begleitet werden Sie auf dieser Radtour von der Etsch, auf die Sie jeden Tag eine wundervolle Aussicht haben.
Des Weiteren kommen Sie an zahlreichen Weinbergen vorbei. Hier sollte jeder Weinliebhaber eine kurze Rast einlegen und sich einen edlen Tropfen schmecken lassen.
Die kleinen Dörfer, die Sie auf Ihrer Reise durchqueren, bieten sich für eine kurze Erholungspause ein. Kehren Sie eins der zahlreichen traditionellen Restaurants ein und gönnen Sie sich eine kleine Stärkung, bevor Sie sich auf Ihren Sattel schwingen und wieder kräftig in die Pedale treten.

Reiseideen für Ihren Radurlaub am Etsch-Radweg

 

Zahlen und Fakten - Radtouren am Etschradweg

Streckenverlauf und Etappenorte
Der Etschradweg ist rund 300 km lang.

Höhenprofil

Der Etschtal-Radweg führt Sie meist auf flachen Wegen entlang, die in vielen Fällen leicht bergab gehen. Daher ist dieser Radweg auch für Kinder sowie Genussradler geeignet. Längere Steigungen können auch bequem mit dem Bus/Zug zurückgelegt werden.


Wegbeschaffenheit und Routenführung
Sie radeln überwiegend auf gut ausgebauten Wegen, die Sie durch die traumhafte Natur Italiens führen. Fernab von Verkehr können Sie Ihre Radreise in vollen Zügen genießen.


Ausschilderung

Auf Ihrer gesamten Radreise können Sie sich an der Beschilderung der Via Claudia Augusta orientieren, da der Etschtal-Radweg überwiegend parallel zu dieser Route verläuft. 

 

 

Karte - Radtouren am Etsch-Radweg

Direktlinks
Unsere Partner

forum anders reisen CSR tourism atmosfair - nachdenken, klimabewusst reisen

powered by Easytourist & Ratio TouPac