0049 (0)721/3548180
  • Radreise Finnland

Radreise Finnland: Radurlaub im Seeland

Nicht umsonst wird Finnland als "Land der tausend Seen" bezeichnet, die Anzahl der wundervollen, blauen Oasen ist gigantisch! Ihr Radweg führt Sie vorbei am stillen Saimaa-See, dessen Ufer von idyllischen Blockhütten, den sogenannten Mökki, geprägt ist. Neben den finnischen Saunas, die für warme, erholsame Stunden sorgen, wird Sie das Farbspektakel der Mitternachtssonne in den Sommernächten beeindrucken. Sie werden staunen, wie hell der Himmel nachts erleuchtet!

Lassen Sie sich von der bergigen Landschaft mit den alten Holzhausvierteln in Lappland verzaubern und besuchen Sie die Hauptstadt Helsinki, die Sie mit ihrem einzigartigen Charme faszinieren wird.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Gerne senden wir Ihnen ein Angebot für eine Radreise in Finnland...

 

Zahlen und Fakten - Radtouren in Finnland

Interessante Landinformationen

Klima in Finnland, beste Reisezeit

 

Jan

Feb

Mrz

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

Nov

Dez

Min. °C

-8,2

-8,6

-5,4

-0,1

5,5

10,6

13,2

12,3

7,7

3,5

-1,2

-5,6

Max. °C

-2,7

-3,0

0,8

6,7

14,0

18,9

20,8

19,3

13,8

8,4

3,0

-0,5

Regen mm

44

33

33

37

36

47

72

78

71

72

70

57

Für Finnland ist der Sommer von Juni bis August die beste Zeit für Radreisen. In diesen Monaten sind die Tage lang und die Sonne geht erst spät unter.


Besondere Verkehrsregeln für Fahrradfahrer

  • Nutzen Sie den Seitenstreifen entlang der Straßen zum Radfahren.
  • Im Großraum Helsinki erhalten Sie im Tourist Office eine Freizeitkarte, in der alle Radwege der Stadt verzeichnet sind. Ähnliche Karten, die für Alltags- wie Freizeitradler interessant sind, gibt es auch von anderen Städten.
  • Fahrradanhänger können bis zu einem Gesamtgewicht bis 50 kg genutzt werden.
  • Das Tragen eines Fahrradhelms ist verpflichtend vorgeschrieben. Strafen werden in der Regel für helmloses Radeln nicht erhoben. 


Fahrradmitnahmemöglichkeit im Inlandsverkehr

  • Bahn: In IC-Zügen mit Fahrradsymbol können drei Fahrradstellplätze reserviert werden. In „Pendolinos“ ist die Fahrradmitnahme nicht gestattet. Auch in Express-Zügen kann ein Fahrrad transportiert werden. Die Kosten im Nahverkehr in Helsinki betragen rund 4,20 Euro.
  • Bus: Als Reisegepäck kann ein Rad in Überlandbussen mitgenommen werden. Bitte erkundigen Sie sich vor Abfahrt beim jeweiligen Anbieter, ob noch ausreichend Platz vorhanden ist.
  • Fähren: Die Fahrradmitnahme in den Fähren des Landes ist in der Regel möglich.


Eindrücke der landestypischen Küche
Während Finnlands Küche früher als einfach und bäuerlich galt, ist sie heute als internationale Küche bekannt.
In Finnland findet man in jedem Restaurant Fischgerichte in allen Variationen. Am beliebtesten sind Gerichte zubereitet mit Lachs und Lachsforelle. Fischrogen und Flusskrebse zählen in Finnland zu Delikatessen.
Die seltene Moltebeere ist die perfekte Erfrischung für unterwegs.

Karte - Radtouren in Finnland

Direktlinks
Unsere Partner

forum anders reisen CSR tourism atmosfair - nachdenken, klimabewusst reisen

powered by Easytourist & Ratio TouPac