0049 (0)721/3548180
  • Radreise Gardasee

Gardasee: Radtouren in Norditalien

Ob ruhesuchende Naturliebhaber, abenteuerlustige Mountainbike-Fans oder Familien, die Vergnügen für die Kinder mit entspanntem Wohlfühlurlaub vereinen wollen, mit einer Gardasee-Radtour kann sich jeder seinen ganz eigenen Wunsch erfüllen. Sie werden staunen!

Reiseideen für Ihren Radurlaub am Gardasee

Radurlaub für Familien mit Kindern von Meran zum Gardasee
24.03.2018 - 30.03.2018

Südtirol Familienreise von Meran zum Gardasee

  • 2018
  • 7 Tage / 6 Nächte
  • Individuelle Radreise
  • Familienreise
  • Ca. 150 km per Rad
  • Schwierigkeitsgrad 1 von 5


ab 565,00 €
Familienreise Individualreise E-Bikereise 1 - Kinderleicht
Radreise Dolomiten - Gardasee
29.04.2018 - 06.05.2018

Von den Dolomiten in Südtirol zum Gardasee

  • 2018
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Radtour
  • Ca. 255-265 km per Rad
  • Schwierigkeitsgrad 2 von 5
ab 589,00 €
Individualreise E-Bikereise 2 - Einfach
Meran Radreise Via Claudia Augusta von Augsburg nach Bozen
05.05.2018 - 13.05.2018

Via Claudia Augusta von Augsburg nach Bozen

  • 2018
  • 9 Tage / 8 Nächte
  • Individuelle Radreise
  • Ca. 335 km per Rad
  • Schwierigkeitsgrad 2 von 5
ab 898,00 €
Individualreise E-Bikereise 3 - Mittelschwer
26.05.2018 - 02.06.2018

Von Bozen nach Venedig - Gruppenreise

  • 2018
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Gruppenreise
  • Ca. 325 km per Rad
  • Schwierigkeitsgrad 2 von 5


ab 1290,00 €
E-Bikereise 2 - Einfach

Norditalien bietet das ideale Terrain für actionreiche Radreisen, die Sportliebhaber begeistern: Wind und Wellen bilden hier ein Paradies für Surfer, während sich Mountainbiker rings um den Gardasee auf den zahlreichen Maultierpfaden der Berglandschaft auspowern können.

Für eine entspannte Städte-Tour sorgt der östliche Teil des Sees, der Sie entlang des beachtlichen Monte Baldo vorbei an malerischen Küstendörfern führt.

 

Gardasee-Radtouren: Die perfekten Familienreisen für Eltern und Kinder

Wer als Familie mit Kindern am Gardasee mit dem Fahrrad unterwegs ist, wird sich besonders am Südufer wohlfühlen: Die Region ist ideal für Familienreisen in Norditalien geeignet! Hier tummeln sich einsame Badebuchten, die zum Planschen und Rumtoben einladen, sowie der Vergnügungspark „Gardaland“, der für Spaß und Unterhaltung sorgt. Und natürlich können Groß und Klein hier wunderbar radfahren! Der Gardasee ist somit das ideale Urlaubsziel für einen unvergesslichen Familienurlaub mit Kindern!

Bevor sich der Kreis wieder schließt, sollten Sie sich auf die Hochebenen von Tremosine und Tignale wagen: Die großartige Aussicht über den Gardasee bis zum gegenüberliegenden Monte Baldo belohnt alle Radfahrer für den sportlichen Einsatz der letzten Tage.

Zahlen und Fakten - Radtouren am Gardasee

Fakten über den Gardasee

  • Lage:                     zwischen Mailand und Venedig (Oberitalien)
  • Fläche:                  369,98 km2
  • Länge:                   51,6 km
  • Beste Reisezeit:      Für Badefreunde: Mai bis September

                                   Für Fahrradfahrer: Frühling und Herbst

Klima am Gardasee

Jan

Feb

Mär

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

Nov

Dez

Max. °C

6

9.5

14.9

17.9

24

27.5

29.9

29.6

24.5

18.2

11.2

6.5

Min. °C

-1.7

-0.8

3.4

7.1

12.5

16.4

18.3

18.1

13.8

9.6

3.8

-0.7

mm

66

86

50

81

106

83

102

92

90

101

93

59



Radwege am Gardasee

  • Der Gardasee bietet Radwege für Groß und Klein. Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene, für jeden ist etwas dabei. Die besten Radwege finden Sie im nördlichen Gebiet des Gardasees. Hier gibt es auch die deutlich anspruchsvolleren Radwege. Radwege für die ganze Familie finden Sie im südlichen Teil des Gardasees, wo die Strecken hauptsächlich flach sind.
  • Die Ponalestraße am nördlichen Gardasee gilt als der schönste Radweg der Welt. Wieso? Ganz einfach, auf dieser Strecke genießen Sie den schönsten Panoramablick über den Gardasee, Blick auf Riva und den Bergrücken des Monte Baldo. Der Radweg wurde in einen Felsen der Steilküste geschlagen und umfasst 5.5 km. Der Radweg startet am Ort Riva und führt in das Dorf Biacesa. Auf dieser ca. 1 ½  stündigen Tour überwinden Sie ca. 330 Höhenmeter.



Küche am Gardasee

Ganz Italien ist bekannt für seine hervorragende Küche. So auch die Küche am Gardasee, die von den drei angrenzenden Regionen beeinflusst wird. Das Trentino im Norden, Venetien am Ostufer und die Lombardei im Weste. Wer jedoch nur Pizza und Pasta erwartet liegt falsch. Eine italienische Küche passt sich ihrer Region an, so auch die Küche am Gardasee. Sie besticht durch lokale Produkte wie Olivenöl, Gardaseefisch oder Spargel. Kulinarische Liebhaber kommen auch auf ihre Kosten, beispielsweise durch Trüffel oder Maronen.

Wie bereits erwähnt wird die Küche durch die drei angrenzenden Regionen kulinarisch beeinflusst. Die deftigsten Spezialitäten wie zum Beispiel Speck- oder Käseknödel oder Risotto sind in der Alpenregion Trentino zu finden.
Die Küche Venetiens besticht durch deutlich leichtere Gerichte während die Region Lombardei durch herzhafte Hausmannskost besticht.
Durch die unterschiedlichen Regionen wird den Besuchern eine sehr vielfältige Küche geboten, wo für jeden etwas dabei sein sollte.

Karte - Radtouren am Gardasee

Direktlinks
Unsere Partner

forum anders reisen CSR tourism atmosfair - nachdenken, klimabewusst reisen

powered by Easytourist & Ratio TouPac