0049 (0)721/3548180
  • Radreise Neuseeland

Radreisen auf Neuseeland: Radurlaub & Radtouren auf der Nordinsel und Südinsel

Lassen auch Sie sich von der traumhaften Natur Neuseelands die Sprache verschlagen und lernen auch Sie die entspannten und gastfreundlichen „Kiwis“ kennen. Auf Ihrer Radreise kommen Sie aus dem Staunen nicht mehr heraus.
Keine Frage: Neuseeland ist so facettenreich wie kaum ein anderes Land. Die zwei Hauptinseln beeindrucken durch ihre atemberaubende und vielfältige Natur, die jeden Besucher begeistert. Wunderschöne Landschaften, die scheinbar endlose Weite und die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt sind ein Traum für jeden Radfahrer.
Machen auch Sie Ihr ganz persönliches „Kiwi-Erlebnis“!

Reiseideen für Ihren Radurlaub auf Neuseeland

 

Zahlen und Fakten - Radtouren auf Neuseeland

Interessante Landesinformationen


Das Klima und die beste Reisezeit

Wellington

Monat

mm

° C

Januar

74

16.5

Februar

91

17

März

79

16

April

94

14

Mai

119

11.5

Juni

122

9.5

Juli

130

8.5

August

135

9

September

97

11

Oktober

122

12

November

81

13.5

Dezember

107

15.5

Jahr

1251

12.8

 

 

 

 

 

 

 

 


Die Hauptreisezeit für Neuseeland liegt zwischen Dezember und Februar. Das Wetter ist am stabilsten und es ist meist angenehm warm. Doch auch im März und April ist das Wetter noch gut und der größte Anreisesturm ist vorbei. Als Radfahrer werden Sie sich nun wahrscheinlich am wohlsten fühlen.

Besondere Verkehrsregeln für Fahrradfahrer

  • Es besteht Linksverkehr. Trotzdem gilt die Regel: „rechts vor links“!
  • Wenn Sie auf der Straße fahren, müssen Sie an einer Ampel bereits bei Gelb anhalten.
  • In Neuseeland gibt es die Helmpflicht.


Fahrradmitnahmemöglichkeit im Inlandsverkehr

  • Bahn: Die Mitnahme in der Bahn ist nicht einfach, da viele Zuglinien stillgelegt werden.
  • Bus: Die Fahrradmitnahme im Bus ist in der Regel nach Absprache am vorherigen Tag ggf. gegen Aufpreis möglich.
  • Fähren: Räder werden kostengünstig oder teils gar gratis mitgenommen.

Eindrücke der landestypischen Küche
Zu den Spezialitäten in Neuseeland zählen Langusten, Bluff Oysters und feine Lammgerichte. Diese Köstlichkeiten werden Sie in jedem neuseeländischen Restaurant vorfinden. Natürlich dürfen auch Fleischgerichte auf keiner Speisekarte fehlen. Am beliebtesten ist Rindfleisch, das meistens als Steak verspeist wird. Genauso wie die Engländer mögen es die Neuseeländer morgens deftig und herzhaft. Eier, Schinken, Würstchen und Fisch dürfen für einen perfekten Start in den Tag nicht fehlen. Mittags kommt wiederum hauptsächlich nur Grünzeug auf den Teller.

Karte - Radtouren auf Neuseeland

Direktlinks
Unsere Partner

forum anders reisen TourCert atmosfair - nachdenken, klimabewusst reisen Allianz Reiseversicherung

powered by Easytourist & Ratio TouPac