0049 (0)721/3548180
  • Radreise Avenue Verte Paris-London

Radtouren Paris-London: Radreisen von Frankreich nach England

Bonjour Paris - Hello London! Start Ihrer geführten Radtour Paris-London ist die „Stadt der Liebe“ und Hauptstadt Frankreichs an der Seine, die Sie gleich mit Ihrem lebendigen Flair und den pulsierenden Straßenvierteln in den Bann ziehen wird. Schlendern Sie vor Ihrer Radreise von Paris nach London noch auf den Champs-Elysées und lassen Sie sich von luxuriösen Modehäusern wie den „Galeries Lafayette“ beeindrucken, genießen Sie die Aussicht hoch oben auf dem Eiffelturm und statten Sie der Mona Lisa im berühmten Louvre-Museum einen Besuch ab. Ihre vielen, neu gewonnenen Eindrücke können Sie danach bei einem leckeren Croissant und Espresso im Straßencafé verarbeiten, bevor Sie sich auf den Radweg von Paris nach London per Fahrrad machen.

 

Radtour Paris-London: Aufregende Metropolen-Radreise von Frankreich nach England

Nach dieser spannenden Sightseeing-Tour durch die französische Hauptstadt Paris radeln Sie durch die ländliche Gegend über Cergy und Gisors. Die erste Etappe Ihrer Paris-London-Radtour führt vorbei an kleinen Brücken, alten Mühlen, Dörfern, prächtigen Schlössern und stattlichen Burgen. Natürlich bleibt auf Paris-London-Radreisen auch ausreichend Zeit für Ruhe und Besinnung: Erholen Sie sich von dem sportlichen Einsatz der letzten Tage, während Ihre Fähre von Dieppe über den Ärmelkanal bis nach Newhaven schippert.

In England angekommen wird die Strecke Ihrer Paris-London-Radtour etwas anstrengender. Auf Ihrer Radreise lohnt sich aber ein Ausflug in das Küstenstädtchen Brighton, das mit seinem Royal Pavilion, dem exotischsten Palast Europas, die Besucher verzaubert. Der Radweg von Paris nach London führt Sie weiter bis in die britische Hauptstadt an der Themse, London. Zum Abschluss Ihrer geführten Paris-London-Radreise warten hier mit Big Ben, dem London Eye und dem Wachsfigurenkabinett „Madame Tussauds“ schon einige der berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Welt auf Sie.

Wünschen Sie weitere Informationen über Radtouren von Paris nach London? Oder möchten Sie direkt einen Radurlaub durch Frankreich und Großbritannien buchen? Unsere freundlichen Mitarbeiter/-innen beraten Sie gerne. Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. Bis dahin verbleiben wird mit: Au revoir & Bye-bye!

Gerne senden wir Ihnen ein passendes Angebot für Ihren Radurlaub von Paris nach London...

Zahlen und Fakten - Radtouren Avenue Vetrte von Paris nach London

Fakten über Paris
Einwohner:                über 2.2 Millionen
Fläche:                      105.40 km²
Fluss:                         die 13 km lange Seine
Sehenswürdigkeiten:  La Tour Eiffel (325 m hoch)
                                  Louvre (3. Größtes Museum der Welt)

Fakten über London
Einwohner:                über 8.5
Fläche:                     1.572 km²
Entstehungsjahr:        50 n. Chr.
Lage:                        Südosten Englands
Besonderheiten:        Hauptstadt von England

Radweg von Paris nach London

  • Der bekannte Radweg der Paris und London miteinander verbindet ist die Avenue Verte. Diese Fahrradroute erstreckt sich über 406 km und führt Sie entlang verkehrsarmer Straßen. Radeln Sie an den bekanntesten Sehenswürdigkeiten vorbei und genießen Sie die idyllische Natur vom Sattel aus. Auf dieser Radroute radeln Sie durch die Normandie und entdecken dabei zahlreiche Schlösser, die auf jeden Fall eine Besichtigung wert sind.

   
Verkehrsregeln für Fahrradfahrer:

  • Die wichtigste Verkehrsregel für Fahrradfahrer, die wir so in Deutschland nicht kennen, ist der Linksverkehr in England.
  • Eine weitere Regel besagt, dass die Fahrradfahrer in England verpflichtet sind ein funktionierendes Vorder- und Rücklicht zu haben, ansonsten ist die Fahrt bei Nacht nicht erlaubt. Außerdem müssen Reflektoren in den Speichen und an den Pedalen vorhanden sein.
  • Radfahrer in Frankreich sind verpflichtet eine Warnweste bei Nacht oder bei schlechter Sicht zu tragen. Dies gilt jedoch nur außerhalb von Ortschaften.


Fahrradmitnahme im Inlandsverkehr

  • Bus: in den meisten Fällen ist es erlaubt das Fahrrad mit den Bussen in England zu transportieren. Die Fahrradmitnahme in den Bussen in Frankreich ist in der Regel kein Problem, trotz allem sollten Sie vorher mit dem Busfahrer Rücksprache halten.
  • Bahn: in französischen Bahnen ist die Fahrradmitnahme unterschiedlich geregelt. In manchen Bahnen ist die Mitnahme erlaubt während wiederum in anderen Bahnen das Rad beim Kauf der Fahrkarte angemeldet werden muss. In allen Metro-Zügen ist die Mitnahme nicht erlaubt. In London ist es prinzipiell möglich die Fahrräder in den Bahnen zu transportieren, jedoch nur zwischen 9:30 und 16 Uhr und ab 19 Uhr. 

Karte - Radtouren Avenue Verte

Direktlinks
Unsere Partner

forum anders reisen TourCert atmosfair - nachdenken, klimabewusst reisen Allianz Reiseversicherung Mitglied im DRV

powered by Easytourist & Ratio TouPac
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk