0049 (0)721/3548180

Alpe-Adria-Radweg von Salzburg nach Grado

2020 Radreisen Individualreise E-Bikereise 3 - Mittelschwer
drucken / PDF Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 979,00 € pro Person

  • 2020
  • 10 Tage / 9 Nächte
  • Individuelle Radreise
  • Ca. 355-405 km per Rad
  • Schwierigkeitsgrad 3 von 5


Das erwartet Sie

Über die Alpen an die Adria - das klingt nach harter Arbeit! Nicht ganz so anstrengend ist es, wenn man den Alpe-Adria-Radweg wählt. Hier wird die Alpenüberquerung auch für Genussradler machbar, denn die Anstiegsstrecke zum Alpenhauptkamm ist in Tagesetappen unterteilt, das letzte Stück wird mit dem Zug unterquert. Auf der Reise durchqueren Sie das idyllische Salzachtal, Bad Gastein, die beeindruckende Hochgebirgslandschaft der Hohen Tauern, das sonnige Trautal und das wild zerklüftete Kanaltal. Auf der Via Julia Augusta radeln Sie gemütlich über Palmanova und Aquileia in die Lagune von Grado.

Die Strecke verläuft vorwiegend auf gut ausgebauten Radwegen und verkehrsarmen Nebenstraßen. Der anspruchsvolle Abschnitt über den Pass Lueg kann mit dem Zug abgekürzt werden. Die Radreise ist für Kinder ab 16 Jahren geeignet.

Buchbare Termine 2020

Donnerstag 7.5. bis 24.9.
Sondertermine auf Anfrage und nach Verfügbarkeit ab 5 Personen buchbar

Saisonzeiten:
Saison I: 7.5. bis 19.6. und 13.9. bis 24.9.
Saison II: 20.6. bis 12.9. (+89 Euro p.P.)
(automatische Reisepreisberechnung inkl. Saisonzuschlägen erfolgt bei Terminauswahl, Anreisetag bestimmt Saisonzeit)

Programm

1. Tag / Salzburg / Anreise
Servus in Österreich

Individuelle Anreise nach Salzburg. Eindrucksvoller könnte eine Radreise nicht starten, als in der Mozartstadt Salzburg. Ein barockes Highlight jagt das nächste in der wunderschönen Altstadt. Nehmen Sie sich noch einige Mozartkugeln mit auf die Reise ans Meer.
2. Tag / Salzburg - Golling / ca. 35 km
Los geht's

Mit Blick auf die Festung Hohensalzburg verlassen Sie die Stadt. In der Ferne sind bereits die Berge sichtbar. Die erste Teilstrecke führt Sie entlang der Salzach. Unterwegs passieren Sie die ehemalige Sommerresidenz der Salzburger Fürstbischöfe, Schloss Hellbrunn. Seit mehr als 400 Jahren erfreuen die außergewöhnlichen Wasserspiele Jung und Alt. Auf dem Tauernradweg führt die Reise immer weiter Richtung Hallein, bekannt für seine windschiefen Bürgerhäuser und vorallem für das weiße Gold - das Salz. Ein Highlight im Etappenort Golling ist der Wasserfall, welcher sich in zwei Fallstufen beeindruckende 75 Höhenmeter in die Tiefe ergießt.
3. Tag / Golling - St. Johann / ca. 35 km
Hoch hinaus

Von Golling aus führt die Strecke hinauf auf die Pass Lueg-Höhe. Mit 552 m zählt der Pass zu den niederen, bietet aber nichtsdestotrotz eine wunderbare Aussicht auf das Hagen- und Tennengebirge. Ein lohnender Ausflug führt zu den Salzachöfen. Der Ab- und Aufstieg in die Klamm dauert etwa eine halbe Stunde. Von weitem ist nun schon die Festung Hohenwerfen zu sehen, welche bekannt ist für seine beeindruckende Greifvogelschau. An der Salzach entlang radeln Sie in Ihren Übernachtungsort St. Johann, welcher überragt wird von den beiden Türmen des Pongauer Doms.

4. Tag / St. Johann - Mölltal / ca. 55 km + Bahnfahrt
Atemberaubende Aussichten

Die Reise führt weiter durch das beschauliche Gasteiner Tal. Bis ins 20 Jh. war es nur über Bergwege und schmale Straßen erreichbar. Eingerahmt von den Gipfeln der Hohen Tauern radlen Sie an der Gasteiner Ache entlang. Vorbei an Dorfgastein und Bad Hofgastein gelangt man in den bekannten Kurort Bad Gastein. Das "Montecarlo der Alpen“, wie der Ort auch vielfach genannt wird, ist bekannt für seine vielen prachtvollen Hotels aus der "Bel Epouque“ Zeit, welche das Ortsbild prägen. Hauptattraktion ist der Gasteiner Wasserfall, der von insgesamt 17 Quellen gespeißt wird. Mit vielen neuen Eindrücken radeln Sie weiter nach Böckstein und besteigen dort den Zug, um durch die Tauernschleuse nach Mallnitz zu gelangen. Bergab radeln Sie Ihrer Unterkunft entgegen.

5. Tag / Mölltal - Spittal a.d. Donau / ca. 40 km
Mit Rückenwind

Am Flusse Möll entlang radeln Sie heute durch beeindruckende Hochgebirgslandschaften. Dieser Teilabschnitt des Radweges wird auch als Glocknerradweg bezeichnet. Es geht meist leicht bergab und führt durch den Nationalpark Hohe Tauern bis nach Möllbrück. Von dort führt der Drauradweg nach Spittal a.d. Drau, bekannt für das Renaissanceschloss Porcia. In den Räumlichkeiten ist das Museum für Volkskultur untergebracht.

6. Tag / Spittal a.d. Drau - Villach / ca. 35 km
Auf nach Villach

Der heutige Radtag führt Sie immer an der Drau entlang in die zweitgrößte Stadt Kärntens. Villach ist nicht nur für seinen Fasching, sondern auch für seinen Kirchtag bekannt. Außerdem können zahlreiche Sehenswürdigkeiten besichtigt werden. Sofern Sie noch ausreichend Zeit haben, empfehlen wir ein Bad in einem der Seen rund um die Stadt.

7. Tag / Villach - Moggio Udinese/Tolmezzo/Venzone / ca. 85-90 km oder ca. 40-58 km + Bahnfahrt (Ticket nicht inkludiert)
Drei Länder

Dem Fluss Gail folgend, lassen Sie Villach hinter sich und bald schon verabschieden Sie sich von Österreich und begrüßen Italien. Im Dreiländereck Italien-Österreich-Slowenien erstreckt sich das Kanaltal, dessen Zentrum die italienische Grenzstadt Tarvis bildet. Hier leben Österreicher, Slowenen, Friulaner und Italiener seit Jahrhunderten zusammen, denn alle drei großen europäischen Sprachfamilien - Germanen, Romanen und Slawen - treffen hier direkt aufeinander. Weiter durch das Kanaltal bewundern Sie vom Sattel aus die Schönheiten der friulanischen Alpenregion mit einer intakten, unberührten Natur und ausgedehnten Wäldern. Wer möchte, kann mit dem Zug (Ticket nicht inbegriffen) bis Ugovizza fahren und so einen Teil der Strecke abkürzen.

8. Tag / Moggio Udinese/Tolmezzo/Venzone - Udine / ca. 60 km
Kulturhöhepunkte

Das am südlichen Ausgang des Kanaltales und an den Ausläufern der Julischen Alpen gelegene Städtchen Gemona del Friuli gilt als eine der schönsten historischen Ortschaften Friaul-Julisch Venetiens. Das Ortsbild wird vom majestätischen Dom Santa Maria Assunta geprägt, der sicherlich eine Besichtigung wert ist. Der Wein bestimmt die heutige Etappe. Hügel voller Weinreben säumen Ihren Weg und laden zum Verkosten des einen oder anderen Tropfens ein. Das von venezianischen Einflüssen geprägte Udine strahlt Ruhe und Besonnenheit aus; bei einem Kaffee auf der "Piazza“ oder während eines Bummels durch die Innenstadt können Sie bedeutende Bauten der späten Gotik und Renaissance bewundern.

9. Tag / Udine - Grado / ca. 55 km
Willkommen an der Adria

Begleitet von der Brise des Scirocco gleiten Sie vorbei an Schilflandschaften und Wasserkanälen und gelangen nach Grado, einer historischen Fischerstadt und einem der beliebtesten Badeorte an der Adria.

10. Tag / Grado / Abreise
Ciao

Individuelle Abreise oder Möglichkeit zur Verlängerung am Adriatischen Meer.

Im Reisepreis enthalten sind:

  • 9 Übernachtungen in gebuchter Kategorie in Zimmer mit Du/WC
  • Frühstück
  • Täglicher Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft bis Grado
  • Bahnfahrt Tauernschleuse: Böckstein - Mallnitz inkl. Rad
  • Begrüßungsgespräch mit Leihradübergabe (sofern Leihrad gebucht)
  • Routenbeschreibung mit Kartenmaterial pro Zimmer
  • Reiseunterlagen mit touristischen Hinweisen pro Zimmer
  • 7-Tage-Servicehotline


24.09.2020 - 03.10.2020 | 10 Tage

Alpe-Adria Hotel (FUN)

Unterkünfte (Preise pro Person)
  • Alpe-Adria Hotel, Doppelzimmer/Du/WC/ÜF
    979,00 €
  • Alpe-Adria Hotel, Einzelzimmer/Du/WC/ÜF
    1208,00 €

zubuchbare Optionen/Zuschläge pro Person

  • Zusatznacht DZ/Du/WC/ÜF Salzburg
    75,00 €
  • Zusatznacht DZ/Du/WC/ÜF Grado
    69,00 €
  • Rücktransfer inkl. Rad Grado-Salzburg
    139,00 €
  • Eigenes Rad (Tourenrad)
    0,00 €
  • Eigenes E-Bike / Pedelec
    0,00 €
  • E-Bike / Pedelec Freilauf
    189,00 €
  • 21-Gang-Leihrad Herren
    89,00 €
  • 21-Gang-Leihrad Damen
    89,00 €
  • Zusatznacht EZ/Du/WC/ÜF Grado
    98,00 €
  • Zusatznacht EZ/Du/WC/ÜF Salzburg
    100,00 €

Alpe-Adria Hotel (FUN)

Sie übernachten in ausgewählten 3-Sterne-, teilweise 4-Sterne-Hotels der Landeskategorie.
Alle Zimmer sind mit Du/WC oder Bad/WC ausgestattet.

Hotelbeispiele Villach - Triest (siehe Hinweis):

  • Villach - Hotel Mosser, Hotel Goldenes Lamm
  • Tarvis/Camporosso - Hotel Haberl, Hotel Edelhof, Hotel Spartiacque
  • Moggio Udinese - Locanda San Gallo & Residence, Villa Rodolfi, Hotel Willy
  • Udine - Al Vecchio Tram, Hotel Principe, Hotel Ambassador Palace
  • Grado - Hotel Hannover, Hotel Diana, Hotel Villa Rosa, Hotel Fonzari
  • Trieste - Hotel Victoria, Savoia Excelsior Palace, Hotel Coppe, Hotel Abbazia

Hotelbeispiele Salzburg - Grado (siehe Hinweis):

  • Salzburg - Hotel Post / Villa Ceconi / Fourside Hotel Salzburg
  • Golling - Hotel Pension Gollingen
  • St. Johann - Hubertusstube
  • Mölltal - Erlebnishotel (Obervellach) / Hotel Pacher (Obervellach)
  • Spittal - Erlebnishotel Post
  • Villach - Hotel Mosser / Hotel City
  • Moggio - Hotel Carnia / Hotel Alma Living
  • Udine - Hotel San Giorgio / Al Teatro / Hotel Ramandolo
  • Grado - Hotel Diana / Hotel Villa Rosa / Hotel Regina

Es werden nach Verfügbarkeit diese oder ähnliche Unterkünfte der gebuchten Kategorie gewählt. Es besteht kein Anspruch auf Unterbringung in den genannten Unterkünften/Etappenorten. Je nach gebuchtem Hotel kann die Länge der Tagesetappen etwas variieren. Die verbindlich gebuchten Hotels entnehmen Sie bitte der Hotelliste in den Reiseunterlagen, die Ihnen rechtzeitig vor Anreise zugeht.

Organisatorisches

Anreise
Mit der Bahn: Anreise zum Hbf Salzburg.Informationen und Buchung unter www.bahn.de

  • Mit dem Auto: kostenpflichtiger Parkplatz entweder direkt beim Hotel oder öffentliche Garage ca. 65,00 €/
  • Woche. (keine Reservierung möglich, zahlbar vor Ort, Informationen mit den Reiseunterlagen).
  • Mit dem Bus: Anreise mit dem Fernbus nach Salzburg. Buchung unter www.radissimo.de/busanreise/.

Leihrad

  • Leihrad: Tourenräder wahlweise mit 7-Gang-Rücktritt (auf Anfrage) und 21-Gang-Freilauf
  • Modell: Damen- und Herrenmodell (21-Gang)
  • Ausstattung 1 Gepäcktasche pro Rad, Lenkertasche mit Kartenfach/Kartenhalter, Schloss, Luftpumpe, Reparaturset, Reserveschlauch, Fahrradcomputer
  • E-Bikes: Pedelecs mit 8-Gangschaltung und Rücktritt
  • Modell E-Bike: Unisexmodell
  • Ausstattung E-Bike: wie Leihrad
  • Sonderwünsche wie Tandems, Kinderräder etc. sind auf Anfrage möglich.
  • Übergabe der Räder spätestens am ersten Radtag morgens und Rückgabe der Räder am letzten Radtag abends im Hotel.
  • Für Zusatznächte vor/nach der Radreise müssen Leihräder gesondert und ggf. gegen Aufpreis gebucht/bestätigt werden.
  • Versicherung: nicht inklusive
  • Zu Ihrer eigenen Sicherheit empfehlen wir Ihnen das Tragen eines Fahrradhelms.
  • Bitte geben Sie uns bereits bei Buchung Ihre Körpergröße und Leihradwünsche bekannt. Insbesondere bei E-Bikes ist die Anzahl begrenzt und eine frühzeitige Reservierung erforderlich.

Verlängerung
Zusatznächte vor und nach der Reise sind auf Anfrage buchbar.
Zwischenübernachtungen/Ruhetage während der Reise sind ebenfalls auf Anfrage in allen Etappenorten möglich.

Rücktransfer

  • Busrückfahrt inkl. Rad und Gepäck Grado nach Salzburg: Samstag für 139 Euro/Person, Reservierung mit Buchung nötig, Minimum 2 Personen.
  • Bahnrückfahrt: In Eigenregie (Fahrradmitnahme teilweise möglich). Informationen und Buchung unter www.bahn.de.

Reiseunterlagen

  • Sie erhalten die ersten Reiseunterlagen nach Eingang der Restzahlung ca. 14 Tage vor Anreise per Mail. Weitere Unterlagen mit Routenbeschreibung und Kartenmaterial erhalten Sie bei Anreise vor Ort (im Hotel).
  • Die Reiseunterlagen werden in deutscher Sprache übermittelt. Andere Wünsche teilen Sie uns bitte bei Buchung mit.
  • Für die Behörden benötigen wir eine Teilnehmerliste inkl. Nationalität. Sofern Sie kein deutscher Staatsbürger sind, geben Sie uns dies bitte bekannt.

Kinderermäßigung

  • auf Anfrage

Zahlung 20 Prozent des Reisepreises nach Erhalt der Bestätigung. Die Restzahlung ist unaufgefordert 21 Tage vor Reisebeginn fällig.

Mindestteilnehmerzahl 2 Personen Letzte Rücktrittsmöglichkeit des RV bei Nicht-Erreichen der Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage vor Reisebeginn.

Rücktritt Sie können jederzeit gegen Zahlung einer angemessenen Entschädigung bzw. einer in unseren Reisebedingungen vermerkten Entschädigungspauschale vom Reisevertrag zurücktreten.

Reiseversicherung Im Reisepreis sind abgesehen von der gesetzlich vorgeschriebenen Insolvenzversicherung keine Kosten für Versicherungsleistungen enthalten. Wir empfehlen Ihnen in jedem Fall den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-, Reiseabbruch- und ggf. Auslandsreisekrankenversicherung mit Krankenrücktransport. Information und Buchung unter www.radissimo.de/reiseversicherung/.

Einreisebestimmungen/Visum Einreise für deutsche und EU-Staatsangehörige mit mind. 6 Monate nach Reiseende gültigem Personalausweis oder Reisepass (auch Kinder benötigen gültige Einreisedokumente). Staatsangehörige anderer Länder sowie Personen mit besonderen Verhältnissen (andere oder doppelte Staatsbürgerschaft, Erstwohnsitz im Ausland, vorläufig ausgestellte Reisedokumente o.ä.) erkundigen sich bitte beim zuständigen Konsulat nach den geltenden Bestimmungen. Gerne beraten wir Sie!

Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Sind Sie nicht sicher, ob Sie den Anforderungen gewachsen sind - fragen Sie uns bitte!

Hinweise für Radreisen Alle genannten Kilometer-Angaben sind circa-Entfernungen der empfohlenen Radtouren, die je nach gebuchter Unterkunft sowie Ihren Besichtigungen/Ausflügen variieren. Der Gepäcktransport findet in der Regel zwischen ca. 9 bis 18 Uhr statt. Bitte denken Sie im Tagesgepäck neben Proviant auch an Regen- und Ersatzkleidung. Diätwünsche oder Lebensmittelunverträglichkeiten berücksichtigen wir gerne. Bitte informieren Sie uns direkt bei Buchung. Eventuelle Aufpreise sind zahlbar vor Ort. Spezielle Diätprodukte müssen ggf. selbst mitgebracht werden.



Tipps

  • Diese Reise ist auch als sportliche Variante in 8 Tagen / 7 Nächten buchbar
Kurz & Direkt
Andere Reise finden
 
 
Reiseinfos
  • Buchungshinweise
  • Bahnanreise
  • Busanreise
  • Reiseversicherung
  • Fahrradversicherung
  • Reisebedingungen
Fragen zur Reise?
Diese Reisen könnten Sie auch interessieren
Radreise Sardinien Alghero
19.09.2020 - 26.09.2020

Sardinien Nordwestküste

  • 2020
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Radreise
  • Ca. 270-310 km per Rad
  • Schwierigkeitsgrad 3 von 5
ab 725,00 €
2020 Radreisen Individualreise E-Bikereise 3 - Mittelschwer
03.04.2021 - 10.04.2021

MS Vita Pugna - Mantua nach Venedig mit Rad und Schiff

  • 2021
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individualreise
  • Gruppenreise
  • Rad und Schiff
  • Ca. 205 km per Rad
  • Schwierigkeitsgrad 1 von 5
ab 930,00 €
2021 Radreisen Rad & Schiff Gruppenreise Individualreise E-Bikereise 2 - Einfach
19.09.2020 - 25.09.2020

Etsch-Radweg für Familien von Reschen nach Bozen

  • 2020
  • 7 Tage / 6 Nächte
  • Individuelle Radreise
  • Familienreise
  • Ca. 145 km per Rad
  • Schwierigkeitsgrad 2 von 5
ab 629,00 €
2020 Radreisen Familienreise Individualreise E-Bikereise 2 - Einfach
Direktlinks
Unsere Partner

forum anders reisen TourCert atmosfair - nachdenken, klimabewusst reisen Allianz Reiseversicherung Mitglied im DRV

powered by Easytourist & Ratio TouPac