0049 (0)721/3548180

MS Ibis - Das Donaudelta mit Rad und Schiff

Rad & Schiff 2 - Einfach
drucken / PDF Reise drucken
Termin:
21.04.2018 - 28.04.2018
Preis:
ab 999,00 € pro Person

  • 2018
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Gruppenreise
  • Rad und Schiff
  • Ca. 127-149 km per Rad
  • Schwierigkeitsgrad 2 von 5

Das erwartet Sie

Auf dieser Rad- und Schiffsreise radeln Sie durch eines der letzten Naturparadiese. Am Kilometer "0", wo die Donau ins Schwarze Meer mündet, besticht die Landschaft durch ihre atemberaubende Schönheit und Unberührtheit. Schwimmende Schilfinseln, Binnenseen, Lagunen, Sümpfe und Steppen: auf dieser Radreise erleben Sie die Vielfältigkeit des Donaudeltas hautnah.

Das Biosphärenreservat Donaudelta ist eine Reise wert. Sie radeln entlang des südlichsten Donauarms, bevor Sie mit Ihrem Schiff über verzweigte Kanäle schippern, vorbei an schwimmenden Inseln und durch bewaldetes Gebiet. Entlang des weiten Schwarzen Meeres radeln Sie zur Donaumündung. In der Stadt Sulina haben Sie den sogenannten Kilometer "0" erreicht. Bei der Radtour durch die Masura-Bucht, ehe sich ein Ruhetag anschließt, an dem Sie an Bord der MS Ibis bleiben und von dort aus die beeindruckende Landschaft des UNESCO-Weltkulturerbes an sich vorüberziehen lassen. Sie kommen in die Kleinstadt Tulcea, die Ihnen nach den letzten Tagen ganz groß erscheint. Nachdem Sie die ersten 5 Nächte auf dem Schiff verbracht haben, bleiben Sie für die letzten zwei Tage in Tulcea und übernachten in einem Gästehaus. Die Gegend um Tulcea hat einiges zu bieten, was Sie auf zwei Rundtouren feststellen werden. Zuerst geht es zu den bekannten Klöstern Celic Dere und Saon, bevor Sie auf einer weiteren Etappe die Razime Lagune und das Kap Dolosman mit der antiken Siedlung Argamum kennenlernen.

Sie radeln inmitten des Donaudeltas durch eine hügelige Landschaft. Die Strecke besteht zum Teil aus flachen, unbefestigten Wegen, Sand- und Schotterstraßen und zum Teil aus gut asphaltierten Landstraßen, auf denen auch schon mal etwas Verkehr herrschen kann. Für die Etappen braucht man etwas Kondition, sie sind aber durch die verkürzte Länge gut zu schaffen.


Buchbare Termine 2018

21.4. / 9.5. / 19.5. / 4.6. / 17.6. / 25.8. / 8.9. / 22.9. / 29.9.

Saisonzeiten:
Saison I: 21.4. und 29.9.
Saison II: 9.5. bis 22.9. (+210 Euro p.P.)
(automatische Reisepreisberechnung inkl. Saisonzuschlägen erfolgt bei Terminauswahl, Anreisetag bestimmt Saisonzeit)

Programm

1. Tag / Bukarest / Anreise
Reise ins Donaudelta

Sie reisen individuell nach Bukarest an. Vom Flughafen fährt um 14 Uhr ein Bus ab, der Sie ins Donaudelta bringt. Hier treffen Sie auf Ihre ständige Begleiterin auf dieser Reise die MS Ibis. Es erfolgt die Einschiffung auf dem komfortablen Hotelboot und die Crew heißt Sie herzlich willkommen.

2. Tag / Nufaru - Sfantu Gheorge / ca. 31 km
Das Abenteuer beginnt

An Ihrem ersten Radtag fahren Sie durch das Naturschutzgebiet der Bestepe Hügel. Es geht entlang des südlichsten Arms der Donau durch hügeliges Gelände. Genießen Sie den atemberaubenden Ausblick in das Donaudelta, ehe Sie das nette Fischerdörfen Murighiol erreichen. Hier gehen Sie an Bord und fahren über Kanäle, vorbei an schwimmenden Inseln und durch dichten Urwald nach Sfantu Gheorge.

3. Tag / Sfantu Gheorge - Sulina / ca. 25 km
Wo die Donau Ihr Ziel erreicht

Sie radeln auf holprigen Schotterwegen entlang des Schwarzen Meeres gen Kilometer "0". Zwischen unendlichen Weiten und saftig, grünen Schilf- und Sumpflandschaften geht es auf einem holprigen Schotterweg durch die Einsamkeit des Donaudeltas. In Sulina, wo die Donau und das Schwarze Meer sich vereinen, werden Sie von der MS Ibis erwartet.

4. Tag / Sulina - Crisan / ca. 23 km
Die Zeit steht still

Die heutige Tagesetappe führt Sie zuerst durch das Vogelparadies Masura-Bucht in das paradiesische Örtchen Letea, wo die Uhren noch anders ticken. Nicht weit von hier erblicken Sie ein außergewöhnliches Naturschauspiel: ein tropischer Urwald mit Schlingpflanzen und Lianen, der aus einer Sandbank herausragt. Die MS IBIS bringt Sie in das Fischerdorf Crisan, wo Sie Ihre Nacht verbringen.

5. Tag / Crisan - Tulcea / (Ruhetag)
Das Donaudelta hautnah

Heute schippern Sie mit der MS Ibis durch das UNESCO-Weltkulturerbe Donaudelta. Lassen Sie die für uns völlig fremde Tier- und Pflanzenwelt auf sich wirken, während das Schiff durch einen Irrgarten aus Kanälen an kleinen Fischerdörfern vorbeifährt. Nachmittags erreichen Sie die Tulcea, wo Sie nach dem ruhigen Tag in das Stadtleben eintauchen können.

6. Tag / Rundtour Tulcea / ca. 26 km
Die Klöster der Dobrogea

Sie unternehmen heute eine Rundtour, auf der es einiges an Kultur zu sehen gibt. Durch die leicht hügelige Landschaft radeln Sie zuerst zum Nonnenkloster Celic Dere, dem größten Konvent der Dobrogea. Weiter geht es zu dem kleinen Kloster Saon mit seiner markanten Windmühle, das verträumt inmitten von Weingärten direkt am Donauufer liegt. Genießen Sie den unbeschreiblichen Ausblick von einer Hügelkette in das weitläufige Überschwemmungsgebiet direkt an der Grenze zur Ukraine. Sie übernachten heute in einem Gästehaus.

7. Tag / Rundtour Tulcea / ca. 42 km
Die Razime Lagune und das Kap Dolosman

Mit dem Bus geht es heute in das Dorf Ceamurlia de Jos, das einst von Türken besiedelt war. Hier startet die Radtour, die uns vorbei führt an Bienenfresser Nistplätzen und in der mittelalterlichen Festung von Enisala endet. Die Festung hoch über der Donau bietet eine herrliche Aussicht auf die Razime Lagune. Ein weiteres Highlight ist das Kap Dolosman mit den römischen Ausgrabungen von Argamum, dass die beiden Deltaseen Golovita und Razim trennt. Sie übernachten wieder in Ihrem Gästehaus in Tulcea.

8. Tag / Tulcea - Bukarest / Abreise
La revedere

Heute sagen Sie: "Auf Wiedersehen Tulcea!". Der Bus bringt Sie nach Bukarest, wo Sie individuell die Heimreise antreten. Sowohl in Tulcea als auch in Bukarest sind Verlängerungsnächste möglich.

Organisatorisches

Anzahlung
20 Prozent des Reisepreises.
Die Restzahlung ist 21 Tage vor Reisebeginn fällig.

Mindestteilnehmerzahl
12 Personen, max. 20 Personen. Letzte Rücktrittsmöglichkeit des RV bei Nicht-Erreichen der Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage vor Reisebeginn.

Anreise

  • Mit der Bahn: Nachtzug nach Bukarest. Gerne buchen wir flexible, innerdeutsche RIT-Fahrkarten für Sie (Preise für Auslandsverbindungen auf Anfrage). Informationen und Buchung unter www.radissimo.de/bahnanreise/.
  • Mit dem Flugzeug: Bukarest/Airport und von dort Bustransfer nach Tulcea ins Donaudelta am An-/Abreisetag inklusive. An anderen Tagen kostet der Transfer Bukarest - Delta für die einfache Fahrt pro Fahrzeug für max. 3 Personen pauschal 220 Euro Aufpreis.
  • Mit dem Bus: Anreise mit dem Fernbus nach Bukarest. Buchung unter www.radissimo.de/busanreise/.

Leihrad

  • Leihrad: Trekkingrad mit 21-Gang-Freilauf
  • Modell: Unisexmodell
  • Ausstattung: 1 Gepäcktasche
  • E-Bikes: keine Pedelecs verfügbar
  • Übergabe der Räder spätestens am ersten Radtag morgens und Rückgabe der Räder am letzten Radtag abends an Bord.
  • Versicherung: nicht inklusive, über Elvia-Reiseversicherung abschließbar
  • Zu Ihrer eigenen Sicherheit empfehlen wir Ihnen das Tragen eines Fahrradhelms.
  • Bitte geben Sie uns bereits bei Buchung Ihre Körpergröße und Leihradwünsche bekannt.

Verlängerung
Zusatznächte in Tulcea und Bukarest sind vor und nach der Radreise auf Anfrage buchbar..

Kinderermäßigung
Diese Reise ist für Kinder nicht geeignet.

Einreisebestimmungen/Visum
Einreise für deutsche Staatsangehörige mit gültigem Personalausweis oder Reisepass (auch Kinder benötigen gültige Einreisedokumente). Staatsangehörige anderer Länder erkundigen sich bitte beim zuständigen Konsulat nach den geltenden Bestimmungen.

Reiseversicherung
Im Reisepreis sind abgesehen von der gesetzlich vorgeschriebenen Insolvenzversicherung keine Kosten für Versicherungsleistungen enthalten. Wir empfehlen Ihnen in jedem Fall den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-, Reiseabbruch- und ggf. Auslandsreisekrankenversicherung mit Krankenrücktransport.

Hinweise

  • Wichtig! Wind-, wetter-, nautisch und technisch bedingte Änderungen des Reiseverlaufs behalten wir uns vor!
  • Das Programm an Radtouren und Schifffahrten folgt einem Zeitplan mit festen Schleusen- und Brückenzeiten. Auch bei individuellen Radtouren sind Sie daher ggf. neben Frühstück und Abendessen an gewisse Zeiten zum Verlassen des Schiffes bzw. an Bord kommen gebunden.

Im Reisepreis enthalten sind:

  • 5 Übernachtungen in gebuchter Kategorie in Außenkabinen mit Du/WC
  • 2 Übernachtungen im komfortablen 4-Sterne-Gästehaus in Tulcea
  • Vollpension (Frühstück, Picknick/Lunchpaket und Abendessen)
  • Bettwäsche und Handtücher
  • Deutsch- und englischsprachige Radreiseleiteung / Wildlife-Führer
  • Begleitbus und Begleitboot
  • Transfers ab/nach Bukarest am An-/Abreisetag (Tag 1 bzw. 8)
  • Routenbeschreibung mit Kartenmaterial pro Kabine/Zimmer
  • Reiseunterlagen mit touristischen Hinweisen pro Kabine/Zimmer

Zusatzkosten (nicht inklusive) :
Alle Leistungen, die oben nicht als "im Reisepreis enthalten" aufgeführt sind, insbesondere: An- und Abreise, Verpflegung und Getränke, Reiseversicherungen (Reiserücktritt, Reiseabbruch, (Auslands-)Krankenversicherung inkl. Krankenrücktransport), Leihradversicherung, Führungen, Eintritte, Transfers, Fähr-, Bahn- und Busfahrten sowie persönliche Ausgaben und Trinkgelder.

Wählen Sie Ihren Termin
21.04.2018 - 28.04.2018
8 Tage
21.04.2018 - 28.04.2018 | 8 Tage

MS Ibis

Details zur Unterkunft
  • MS Ibis, Doppelkabine/Du/WC/VP
    999,00 €
  • MS Ibis, Einzelkabine/Du/WC/VP
    1369,00 €

zubuchbare Optionen/Zuschläge pro Person

  • 21-Gang-Leihrad Freilauf
    89,00 €
  • Eigenes Rad
    0,00 €
  • Transfer Donaudelta - Bukarest (bei Verlängerung)
    280,00 €
  • Zusatznacht DZ/Du/WC/ÜF Bukarest****
    51,00 €
  • Zusatznacht DZ/Du/WC/ÜF Tulcea Gästehaus
    39,00 €
  • Zusatznacht EZ/Du/WC/ÜF Bukarest****
    89,00 €
  • Zusatznacht EZ/Du/WC/ÜF Tulcea Gästehaus
    59,00 €

MS Ibis

Außenansicht MS Ibis Donaudelta mit Rad und SchiffKabinenbeispiel Zweibettkabine MS Ibis Donaudelta mit Rad und SchiffBadezimmer MS Ibis Donaudelta mit Rad und SchiffSonnendeck MS Ibis Donaudelta mit Rad und SchiffAußenansicht MS Ibis Donaudelta mit Rad und SchiffAußenansicht MS Ibis Donaudelta mit Rad und Schiff

MS Ibis
Komfortables und gemütliches Floßhotel mit Restaurant und großzügigem Sonnendeck mit Deckstühlen, Kabinen mit DU/WC, Klimaanlage im Aufenthaltsraum. Der Schiffsverband besteht aus einem Floß mit Kabinen, Sonnendeck und Restaurant sowie einem Zugschiff, einem Begleitboot sowie einem Beiboot für die Fahrräder.

Das Hotelschiff

  • Kabinendecks: Kabinendeck und Sonnendeck
  • Sonnendeck mit Sitzplätzen und Fahrradabstellmöglichkeiten am Heck des Schiffes
  • Restaurant
  • Salon als Aufenthaltsraum
  • Bar im Restaurant

Die Kabinen

  • 6 Kabinen
  • Doppelkabine und Einzelkabine
  • Größe 9 qm
  • Einzelne Betten
  • Bettengröße 90x200 cm
  • Fenster zu öffnen
  • Klimaanlage nur im Aufenthaltsraum
  • Badezimmer inkl. Dusche/WC

Daten und Fakten

  • Baujahr: ---
  • Umbau: ---
  • Renovierung: 2011
  • Klassifizierung: Floßhotel
  • Flagge: unbekannt
  • Umweltzertifikate: ----
  • Maße: unbekannt
  • Kapazität: max. 12 Personen/Betten
  • Crewmitglieder: 3
  • Bordsprache: Deutsch
  • Bordwährung: Euro
  • Zahlungsmittel: nur Bar
  • Wlan: ----

Wichtige Hinweise

  • Verpflegung/Diätkost/Lebensmittelunverträglichkeit: Bei der Buchung anzufragen, ggf. gegen einen Aufpreis (zahlbar vor Ort)
  • Essen: Landestypisch mit viel Fisch, Fleisch und Gemüse. Mittags gibt es ein Picknick oder Lunchpaket
  • Kabinenreinigung: Tägliche Kabinenreinigung, Handtuchwechsel nach Bedarf
  • Ausflüge: Je nach Reise/Buchung inkludiert oder optional zu buchbar
  • Mitnahme eigener Räder möglich auf Anfrage.
  • Urlaubsgepäck: Aufgrund des begrenzten Stauraums, raten wir von Hartschalenkoffern ab.
  • Hunde sind aus Rücksicht auf Mitreisende an Bord nicht erwünscht.
Kurz & Direkt
Andere Reise finden
 
 
Reiseinfos
  • Buchungshinweise
  • Bahnanreise
  • Busanreise
  • Reiseversicherung
  • Fahrradversicherung
  • Reisebedingungen
Fragen zur Reise?
Direktlinks
Unsere Partner

forum anders reisen CSR tourism atmosfair - nachdenken, klimabewusst reisen

powered by Easytourist & Ratio TouPac