0049 (0)721/3548180
  • FAQ Radreisen

Häufige Fragen und unsere Antworten darauf

Unter Reiseinfos und Buchungshinweise finden Sie viele Tipps und Hinweise zu unseren Radreisen, den Reisezielen und der Buchungsabwicklung. Auch auf unserem Blog werden Sie zu diesen und weiteren Themen fündig.

Die häufigsten Fragen und Antworten haben wir nachfolgend zusammengefasst.

  • Finde ich mich bei individuellen Touren immer zurecht?

    Bei unseren individuellen Radreisensind Sie sehr flexibel und gestalten Ihren Tagesablauf ganz nach Ihren Wünschen und Vorstellungen. Nur die nächste Unterkunft am Abend sollten Sie erreichen, da dort Ihre Koffer auf Sie warten. Mit den Reiseunterlagen erhalten Sie entweder vorab oder vor Ort in der Regel eine ausführliche Tourenbeschreibung in Worten mit km-Angaben, Hinweisen zu Sehenswürdigkeiten und weiteren Tipps sowie geeignetes Kartenmaterial zur Orientierung.

    Bei zahlreichen unserer Reisen können Sie sich auch im Ausland an der Radbeschilderung für den jeweiligen Fahrradweg orientieren.

    Die meisten unserer Radtouren werden seit Jahren erfolgreich durchgeführt und regelmäßig von einem Mitarbeiter, der Partneragentur oder dem Reiseleiter per Rad abgefahren, um die Routenbeschreibung auf den neuesten Stand zu bringen.

    Selbstverständlich erhalten Sie neben den Reiseunterlagen auch eine Notfallnummer, wo Ihnen ein Mitarbeiter oder die Kollegen vor Ort auch am Wochenende und feiertags telefonisch zur Verfügung stehen.

  • Was ist das Besondere an unseren Rad- und Schiffsreisen?

    Das Besondere bei unseren kombinierten Rad- und Schiffsreisen ist, dass Sie nicht im Hotel, sondern auf unseren gemütlichen Hotelschiffen schlafen. Das Schiff begleitet Sie auf den täglichen Radtouren und erwartet Sie an der nächsten Anlegestelle. So entfallen das tägliche Kofferpacken und der Zimmerwechsel.

    Selbstverständlich können Sie statt der Radtour nach Rücksprache mit dem Skipper auch tageweise herrliche Schifffahrten an Bord des Schiffes genießen. 

    An Bord herrscht eine familiäre und lockere Atmosphäre und in der Regel kümmern sich bei den kleinen Schiffen der Skipper und seine Frau um Ihr leibliches Wohl. An Bord der großen Flussschiffe befindet sich außerdem regelmäßig eine Bordreiseleitung, Küchen-, Service- und Reinigungspersonal. 

    Wie bei einer Rundreise üblich, machen wir Sie darauf aufmerksam, dass sich der Tagesablauf auf Ihrer Radkreuzfarht nach vorgegebenen Brücken- und Schleusenzeiten orientiert. Um einen reibungslosen Ablauf für die gesamte Gruppe zu gewährleisten, sollten Sie das Schiff für Ihre Radetappe pünktlich zu angekündigten Uhrzeiten verlassen bzw. für die Weiterfahrt wieder an Bord sein. Aufgrund dessen gibt es an Bord auch geregelte Zeiten für Frühstück und Abendessen, über die Sie die Besatzung bei Anreise bzw. am Vortag informiert.

    Bei unseren Reisen mit Rad und Schiff, bitten wir außerdem zu beachten, dass sich der Reiseverlauf aufgrund von Wind- und Wetterverhältnissen, Hoch- und Niedrigwasser sowie nautischen und schifffahrtstechnischen Gegebenheiten kurzfristig ändern kann. Falls Häfen nicht angelaufen werden können, werden Etappen ggf. per Bus/Bahn zurückgelegt. Maßgeblich ist stets das am Vortag angekündigte Programm.

  • Was muss ich bei Gruppenreisen beachten?

    Bei unseren geführten Gruppenradreisenwerden Sie von einer erfahrenen Reiseleitung (meist per Fahrrad, selten im Begleitbus) begleitet. Die Reiseleitung weist Ihnen den Weg, führt Sie zu den schönsten Sehenswürdigkeiten und leckersten Einkehrmöglichkeiten und steht Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

    Bei den Gruppenreisen sind deshalb die Reiseunterlagen in der Regel etwas weniger ausführlich, als bei individuellen Touren, und Sie erhalten keine Routenbeschreibung mit Kartenmaterial. Selbstverständlich werden Sie trotzdem ausreichend im Vorfeld über den Ablauf Ihrer Radreise informiert.

    Da Sie in der Gruppe unterwegs sind und alle Reiseteilnehmer andere Bedürfnisse und Vorlieben haben, ist ein gewisser Grad an Rücksichtnahme und Anpassungsfähigkeit gegenüber Ihren Mitreisenden unerlässlich, um die Reise für Sie und die übrigen Radler zu einem vollen Erfolg zu machen.

    Während der täglichen Radtouren gelten gewisse Regeln, die Ihnen der Reiseleiter zu Beginn der Reise mitteilt und an die Sie sich bitte möglichst halten. Und so kann eigentlich nichts mehr schief gehen und Sie können mit Gleichgesinnten in kleinen Gruppen herrliche Radtouren durch wunderschöne Landschaften verleben.

  • Wer reist sonst noch mit Radissimo?

    Auf unseren Reisen ist jeder von jung bis alt herzlich willkommen.

    Es gibt bei Radissimo Radreisen keine Altersbeschränkung, so dass sich alle Radler gut aufgehoben fühlen, egal ob Alleinreisende, Eheleute, Familien oder ganze Freundeskreise. 

    Je nach Urlaubsziel und Schwierigkeitsgrad treffen Sie auf Gleichgesinnte, die genauso viel Spaß am Radfahren haben wie Sie.

    Einzig bei unseren Familientouren mit Rad und Schiff können wir aufgrund der begrenzten Kapazitäten nur Familien mit Kindern bis 12 Jahren willkommen heißen. 

  • Was sollte ich bei den Rennradtouren berücksichtigen?

    Sind Sie ein Fan von knackigen Anstiegen und rasanten Abfahrten und möchten Ihren Urlaub auf zwei dünnen Reifen verbringen? Dann sind unsere individuellen Rennradreisen genau das richtige für Sie. Wir möchten Sie mit unseren Rennradreisen herausfordern, aber bei all der Anstrengung soll der Spaß und der Genuss am Fahren im Vordergrund stehen.

    So wie Sie es von Ihren Ausfahrten gewohnt sind, stecken Sie für unterwegs nur das Nötigste in Ihre Trikottasche und wir kümmern uns um den Rest. Wir buchen Ihre Unterkünfte, transportieren Ihr Gepäck und geben Ihnen ausreichend Kartenmaterial und Routenvorschläge mit auf den Weg. Und Sie konzentrieren sich auf das Wesentliche: das Rennradfahren. Und da Sie bei unseren individuellen Rennradreisen ohne Tourguide unterwegs sind, können Sie Ihren Tagesablauf ganz flexibel gestalten. Bei der Streckenauswahl achten wir auf möglichst ruhige Nebenstraßen mit nur wenig Verkehr und einem guten Belag. Fast bei allen unseren Reisen haben Sie stets auch die Wahl zwischen einer sportlichen oder einer eher gemütlichen Variante.. Easy going oder hart am Limit!

    Wer lieber in der Gruppe fährt, für den bieten wir bei einigen Touren auch geführte Gruppentermine an. Auch hier wird Ihr Gepäck transportiert und meist steht Ihnen ein Begleitfahrzeug während den Ausfahrten als mobile Anlaufstation zur Verfügung.

  • Gibt es Besonderheiten bei den MTB-Touren?

    Sind Sie lieber über Stock und Stein, bergauf und bergab in den Bergen oder entlang traumhafter Küsten auf breiten Reifen unterwegs? Auch Mountainbike-Fans kommen bei uns voll auf ihre Kosten.

    Wie Sie es bei uns gewohnt sind, steht wie immer die schönste Beschäftigung im Vordergrund: das Radfahren. Bei unseren Touren mit dem Mountainbike ernen Sie nicht nur spektakuläre Trails und rasante Abfahrten in Europa, sondern auch in der restlichen Welt kennen. Ob Einsteiger oder Profi, hier kommt jeder MTB-Fahrer auf seine Kosten.

    Neben den individuellen Biketouren mit Gepäcktransport durch unvergleichlich schöne Landschaften, bieten wir auch geführte Gruppenreisen mit erfahrenen Tourguides an.

  • Wie fit sollte ich sein?

    Im Programm von Radissimo Radreisen finden Sie für jeden Geschmack und für jeden Schwierigkeitsgrad die passende Radreise. 

    Zur Orientierung haben wir unsere Radreisen in drei verschiedene Kategorien von leicht über mittel bis anspruchsvoll eingeteilt. Die genaue Beschreibung finden Sie unter der Rubrik "Unsere Radreisen".

    Außerdem geben Ihnen die täglichen Kilometerangaben sowie die am Ende einiger Reisebeschreibungen aufgeführte Charakteristik des Streckenverlaufs einen guten Hinweise über die jeweiligen Anforderungen auf der Radtour.

    Gerne informieren wir Sie auf Anfrage über die jeweiligen Gegebenheiten vor Ort, die Topographie und Streckenführung, um die Anforderungen auf den jeweiligen Radreisen besser einschätzen zu können.

  • Wie sind die km-Angaben zu verstehen?

    An den in der Reisebeschreibung angegebenen Kilometern können Sie sich sehr gut orientieren. Allerdings handelt es sich um ungefähre Angaben, die sich je nach Kategorie, gebuchter Unterkunft usw. vor Ort etwas ändern können.

    Während Ihrer Radreise kann es aufgrund von Bauarbeiten, Veranstaltungen usw. in Ausnahmefällen zu kleineren Routenänderungen kommen, so dass sich die Tagesetappe ggf. etwas verkürzt oder verlängert. 

    An Tagen, wo zwei Varianten - eine etwas kürzere und eine etwas längere Radtour - möglich sind, haben wir dies durch zwei verschiedene Kilometerangaben bei der Etappenbeschreibung vermerkt.

    Da es Ihnen bei den individuellen Touren stets frei steht, sich Ihre Radtour ganz nach Ihren Wünschen und Vorstellungen zu gestalten, können wir bei den Kilometerangaben verständlicherweise keine zusätzlichen Abstecher und Abweichungen von der von uns vorgeschlagenen Route berücksichtigen. 

  • Übernachte ich immer in den Etappenorten?

    Wir quartieren Sie nach Verfügbarkeit bei unseren Partnerhotels in den angegebenen Übernachtungsorten aus der Reisebeschreibung ein. 

    In Einzelfällen behalten wir uns jedoch vor, Sie auch in benachbarte Orte in gleichwertige Unterkünfte einzubuchen, ohne dass dies den Ablauf Ihrer Radreise ändert.

    Bei unseren Reisen mit Rad und Schiff, bitten wir zu beachten, dass sich der Reiseverlauf aufgrund von Wind- und Wetterverhältnissen, Hoch- und Niedrigwasser sowie nautischen und schifffahrtstechnischen Gegebenheiten kurzfristig ändern kann. Falls Häfen nicht angelaufen werden können, werden Etappen ggf. per Bus zurückgelegt. Maßgeblich ist stets das am Vortag angekündigte Programm.

  • Wird bei jedem Wetter geradelt?

    Wir können zwar viel möglich machen, damit Ihr Radurlaub zum Erfolg wird, aber eine Schönwettergarantie können wir leider nicht geben. Natürlich drücken wir die Daumen, dass zu Ihrem Reisetermin das beste Radlerwetter herrscht.

    Es darf also nicht nur bei Sonnenschein geradelt werden, sondern auch bei Wind und Wetter geht es in die nächste Unterkunft, wohin Ihr Gepäck transportiert wurde. Für die passende Ausrüstung geben wir Ihnen in den Reiseunterlagen sowie auf unserer Checkliste einige Tipps mit auf den Weg.

    Oftmals können ganze Etappen oder Teilstücke mit öffentlichen Verkehrsmitteln per Bus, Bahn oder Schiff zurückgelegt werden (Organisation in Eigenregie, nicht im Reisepreis inklusive). Entsprechende Hinweise liegen entweder Ihren Reiseunterlagen bei oder erhalten Sie vor Ort bei den Hotels und Fremdenverkehrsämtern. 

    Ganz anders sieht es da bei unseren Reisen mit Rad und Schiff aus. Denn hier können Sie nach Rücksprache mit dem Skipper in der Regel auch tagsüber an Bord bleiben und statt der Radtour eine schöne Schifffahrt genießen und damit jedem Wind und Wetter trotzen!

  • Welche Strecken werden genutzt?

    Wir bemühen uns natürlich, in erster Linie Radwege und autofreie Strecken für Ihre Radetappen zu wählen. Leider sind Radwege in einigen Regionen oder Reiseländern noch nicht überall vorhanden, so dass wir auch ruhige Nebenstraßen, land- und forstwirschaftlich genutzte Wege sowie befestigte Wald- und Feldwege nutzen.

    Trotz allem lässt es sich nicht vermeiden - gerade um zu Sehenswürdigkeiten zu gelangen, Anschlussverbindungen zu erreichen oder bei Ortsein- und -ausfahrten -  auch auf stärker befahrene Straßen und Hauptstraßen auszuweichen. Diese Abschnitte halten wir natürlich möglichst kurz.

    Auch sollten Sie sich darauf einstellen, dass ein Großteil der ausgeschilderten Radrouten, wie beispielsweise der Donau-Radweg, nicht durchgehend auf asphaltierten, gesonderten Radwegen führt. Außerdem werden die für Radfahrer vorgesehenen Strecken auch von anderen Verkehrsteilnehmern wie Fußgängern, Inlineskatern usw. genutzt. 

     

     

  • Sind alle Reisen auch für Kinder geeignet?

    Kinder jeden Alters sind bei uns herzlich willkommen!

    Je nach Alter und Kondition Ihrer Kleinen, sind natürlich unsere leichteren Radreisen auch für Kinder geeignet. Gerne informieren wir Sie vor Buchung, welche der Radreisen besonders für Familien mit Kindern zu empfehlen sind.

    Ganz besonders hinweisen möchten wir Sie natürlich auf unsere Familientouren, die wir speziell für Familien mit Kindern ausgearbeitet haben. Nicht nur die Radetappen sind auf Kinder abgestimmt, sondern auch das Tagesprogramm ist entsprechend gestaltet und es wurden kinderfreundliche Unterkünfte ausgewählt. Selbstverständlich sind auch Kinderfahrräder, Kindertandems, Trailerbikes, Kinderanhänger und Kindersitze auf Anfrage buchbar.

    Bei den Familientouren sind wie bei unseren Radreisen bei der jeweiligen Reiseausschreibung die Konditionen für Kinder aufgeführt. In der Regel erhalten Kinder, die im Zimmer der Eltern (zwei Vollzahlern) untergebracht werden einen entsprechenden Rabatt auf den Reisegrundpreis (ausgenommen sind Zuschläge und Zusatzleistungen). Bitte beachten Sie, dass bei ermäßigten Preisen keine weiteren Rabatte mehr gewährt werden können.

  • Wie funktioniert der Gepäcktransport?

    Was unsere Radreisen so komfortabel macht, ist vor allem der tägliche Gepäcktransport. Denn Sie geben auf dem Weg zum Frühstück Ihren Koffer an der Hotelrezeption ab und wir bringen diesen bis spätnachmittags in die nächste Unterkunft. So können Sie unbeschwert, nur das nötigste im Handgepäck, zu Ihrer Radetappe aufbrechen.

    Bitte beachten Sie, dass aus logistischen Gründen, die Anzahl der Gepäckstücke pro Person auf einen Koffer bis 20 kg begrenzt ist. Sollten Sie dennoch eine größere Menge an Gepäck transportieren lassen wollen, geben Sie uns dies bitte vor Anreise bekannt (ggf. gegen Aufpreis).

    Bezüglich des Umfangs der Haftung beim Transport Ihrer Koffer werden Sie in den jeweiligen Reiseunterlagen, die Ihnen rechtzeitig vor Anreise zugehen, informiert.

     

     

  • Was passiert, wenn ich eine Panne habe?

    Die bei unseren Radreisen zur Verfügung gestellten Leihräder werden regelmäßig gewartet und auf deren Verkehrssicherheit hin überprüft. Außerdem sind die Fahrräder mit Pannenschutzreifen ausgestattet. Sollte dem Reifen während Ihrer Radreise wider Erwarten doch die Luft ausgehen, geben wir Ihnen ein Reparaturset mit passendem Ersatzschlauch zur Hand, so dass Sie in der Regel den Plattfuß selbst beheben können.

    Und wenn der Schaden doch mal größer sein sollte, sollten Sie unsere Notfallnummer sowie eine Liste der Reparaturwerkstätten in der Nähe bei der Hand haben. Wir sorgen schnellst möglich dafür, dass der Schaden behoben wird oder stellen Ihnen ggf. ein Austauschrad zur Verfügung. Dieser Service ist im Mietpreis inklusive.

    Bitte beachten Sie, dass wir bei der Mitnahme von eigenen Rädern kein entsprechendes Equipment zur Verfügung stellen und Sie auch für jegliche Reparaturen etc. selbst verantwortlich sind.

    Bei geführten Reisen oder Radkreuzfahrten steht Ihnen der Reiseleiter bzw. die Besatzung des Schiffes, sofern möglich, mit Rat und Tat zur Verfügung.

  • Was muss ich beachten, wenn ich mein eigenes Fahrrad mitbringe?

    Natürlich sind Sie es gewohnt, mit Ihrem eigenen Fahrrad unterwegs zu sein und deshalb haben Sie bei den meisten unserer Radreisen die Möglichkeit, Ihr eigenes Fahrrad mitzubringen.

    In diesem Fall sollten Sie sicher gehen, dass Ihr Fahrrad der allgemeinen Verkehrssicherheit entspricht und es ggf. vor Anreise von einem Fachmann überprüfen lassen.

    Auch sollten Sie sicherstellen, dass Ihr Rad für mehrtägige Radtouren geeignet und mit dem entsprechenden Equipment ausgestattet ist.

    Einen Pannenservice, wie es bei unseren Leihrädern der Fall ist, können wir bei eigenen Rädern leider nicht ermöglichen.

    Weitere Tipps und Hinweise zur Ihrem Fahrrad und der Reiseausrüstung finden Sie auf unserer Checkliste.

  • Können bestimmte Essens- und Diätwünsche berücksichtigt werden?

    Das Essen ist vor allem im Urlaub ganz besonders wichtig, so dass wir versuchen natürlich auch hier auf alle Ihre Wünsche einzugehen.

    Vegetarische Kost ist inzwischen weit verbreitet und bei keiner der Unterkünfte oder Schiffe ein Problem, sollte aber in jedem Fall frühzeitig bzw. möglichst schon mit Buchung angemeldet werden.

    Sollten Sie dahingegen Schonkost wünschen oder besondere Diätwünsche (z.B. glutenfreie Kost) haben, geben Sie uns diese bitte schon bei Buchung bekannt. Nur so können wir sicher gehen, dass Ihre Essenswünsche vor Ort nach Ihren Vorstellungen berücksichtigt werden. Bitte beachten Sie außerdem, dass ggf. ein Aufpreis für die gesonderte Verpflegung zu entrichten ist und auf unseren Schiffen aus logistischen Gründen nur bedingt auf die jeweiligen Diätwünsche eingegangen werden kann. Gerne informieren wir Sie auf Anfrage vor Buchung.

  • Was ist im Reisepreis enthalten?

    Die genauen Leistungen variieren von Reise zu Reise und der konkrete Leistungsumfang ist am Ende der jeweiligen Reisebeschreibung zu finden.

    In der Regel ist bei einem individuellen Radurlaub neben der Übernachtung in der gebuchten Kategorie mit Frühstück auch der Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft sowie Routenbeschreibung mit Kartenmaterial für die täglichen Radetappen inklusive.

    Bei geführten Gruppentouren ist regelmäßig das Abendessen zusätzlich inkludiert. Daneben wird die Gruppe von einer Reiseleitung per Rad oder Bus begleitet, die für alle Fragen und Wünsche zur Verfügung steht.

    Buchen Sie eine kombinierte Rad- und Schiffsreise, ist neben der Übernachtung auf dem Schiff mind. das Frühstück und Abendessen an Bord inbegriffen. Handtücher und Bettwäsche gehören bei nahezu allen Reisen zur Kabinenausstattung. Bitte beachten Sie, dass bei zahlreichen Reisen mit Rad und Schiff vor Ort zusätzliche Hafen-/Passagiergebühren an den Kapitän bei Anreise zu entrichten sind. Die Höhe der obligatorischen Zuschläge finden Sie bei der entsprechenden Preis-/Leistungsbeschreibung der Reise. 

    Sofern nichts Gegenteiliges angegeben ist, sind folgende Leistungen nicht im Reisepreis inklusive und müssen vorab bzw. vor Ort zusätzlich bezahlt werden:

    • An-/Abreise
    • Reiseversicherungen
    • Verpflegung/Getränke (außer beim Frühstück)
    • Transfers sowie Fähr-, Bahn- und Busfahrten
    • Führungen und Eintritte
    • persönliche Ausgaben
    • Trinkgelder
    • Kurtaxe

    Der jeweilige Reisepreis gilt pro Person und ist in Euro angegeben.

  • Wie buche ich am besten eine Tour?

    Eine Buchung kann telefonisch, formlos per Mail, Fax oder Post erfolgen.

    Jede Reise ist von unserer Website auch direkt online buchbar. Sie erhalten eine kurze Eingangsbestätigung mit allen Buchungsdetails per E-Mail und wir werden uns schnellst möglich persönlich mit Ihnen in Verbindung setzen. Bitte beachten Sie, dass die Eingangsmeldung keine verbindliche Buchungsbestätigung ist. Diese geht Ihnen nach Rückbestätigung aller Leistungsträger zu. Wir bitten Sie, Reservierungen für Verlängerungen oder An-/Abreise erst nach einer Bestätigung unsererseits zu tätigen.

    Wichtig für eine möglichst rasche Bearbeitung Ihrer Buchung sind für uns folgende Angaben:

    - Reiseanmelder mit Anschrift, Telefonnummer und möglichst E-Mail
    - Reise und Reiseart
    - Wunschtermin und ggf. Ausweichtermin
    - Reiseteilnehmer mit Geburtsdatum und ggf. Körpergrößen bei Leihrädern
    - Zimmeranzahl, Kategorie und Verpflegung
    - Leihrad oder eigenes Fahrrad
    - Hinweis auf evtl. zutreffende Rabatte / Ermäßigungen
    - Angaben, ob Anreise, Reiseversicherung, Transfers, Zusatznächte usw. gewünscht sind
    - Und natürlich alle Ihre weiteren Wünsche und Fragen...

    Bitte beachten Sie vor Buchung auch unsere Buchungshinweise sowie die allgemeinen Reisebedingungen

  • Kann ich Reisen auch kurzfristig buchen?

    Gerne können Sie unsere Radreisen auch kurzfristig buchen. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir die Unterkünfte stets auf Anfrage nach Verfügbarkeit buchen und es bei kurzfristigen Reservierungen ggf. zu Änderungen im Reiseverlauf kommen kann.

    Auch weisen wir Sie darauf hin, dass wir aus logistischen Gründen in der Regel die Reiseunterlagen vor Ort im Anreisehotel für Sie hinterlegen und Sie vorab nur die allgemeinen Reiseinfos zu Anreise, Ablauf, Parkmöglichkeiten usw. erhalten sowie eine Hotelliste für die gesamte Reise.

    Doch generell gilt natürlich, je eher Sie buchen, desto besser. Denn dann haben Sie noch die größte Auswahl an buchbaren Reisen und Terminen. Je näher der Wunschtermin und die Hochsaison rückt, desto eher können einige Reisen und Termine bereits ausgebucht sein, so dass Sie diesbezüglich ggf. etwas flexibel sein sollten oder kleine Änderungen hinsichtlich Unterkunftskategorie, Route, Etappenorten o.ä. in Kauf nehmen müssen.

    Vor allem bei den kombinierten Rad- und Schiffsreisen sollten Sie sich aufgrund der begrenzten Kapazitäten möglichst frühzeitig für einen Reisetermin entscheiden.

    Gleiches gilt natürlich für die Anreise, wobei Sitzplatzreservierungen für die Bahn nach Ablauf der Vorbuchungsfrist von 3 Monaten getätigt werden sollten und Flugplätze in der Regel auch frühzeitig gebucht werden sollten.

    Zeitig buchen wird belohnt und Sie erhalten bei Direktbuchung bis 15.02.2018 unseren Frühbucherrabatt.

    Aber selbstverständlich sind bei ein bisschen Flexibilität auch noch ganz kurzfristige Buchungen möglich und während der Saison haben wir regelmäßig Reisen für Kurzentschlossene und Restplätze für Sie im Angebot.

     

     

  • Darf ich meinen Hund mitnehmen?

    Bei unseren individuellen Radtouren sind Hunde jederzeit willkommen. Bitte geben Sie die Rasse und Größe Ihres Hundes bei Buchung bekannt, so dass wir die Unterkünfte entsprechend auswählen und informieren können. Eventuell anfallende Kosten für die Spezialreinigung sind bei den Hotels direkt zu bezahlen (in der Regel ca. 5-10 Euro pro Nacht). 

    Ob Ihr Hund die jeweilige Radetappe meistern kann, schätzen Sie bitte selbst ein. In einigen Reisezielen können Hundekörbe oder -anhänger zur Verfügung gestellt werden (in der Regel nur in Verbindung mit einem Leihrad). Die Mitnahme des Tieres von unseren Gepäcktransporteuren ist leider nicht möglich.

    Bitte haben Sie Verständnis, dass Hunde bei Gruppenreisen sowie unseren Radkreuzfahrten aus Rücksicht auf die mitreisenden Gäste (Allergien, Angst, etc.) nicht erlaubt sind. 

  • Wie ist die An- und Abreise organisiert?

    Die Anreise zum Ausgangsort Ihrer Radtour erfolgt, sofern nicht anders angegeben, in Eigenregie.

    Einige Hinweise zur Anreise per Bahn, Auto, Bus oder Flug finden Sie bei den einzelnen Reisebeschreibungen.

    Für die Bahnanreise, die wir Ihnen ganz besonders ans Herz legen möchten, können wir Ihnen günstige innerdeutsche RIT-Fahrkarten ab jedem deutschen Bahnhof anbieten. Auch für Auslandsverbindungen unterbreiten wir Ihnen gerne ein Angebot für die bequeme Bahnanreise.

    Alternativ zur Bahn können wir Ihnen ab sofort auch die Busanreise mit und ohne Fahrrad innerhalb Europas anbieten.

    Für die Anreise mit dem eigenen Pkw erhalten Sie mit den Reiseunterlagen, die Ihnen rechtzeitig vor Anreise zugehen, ausführliche Informationen zu Parkmöglichkeiten und den jeweiligen Kosten.

    Bei der Fluganreise, die für einige unserer Reiseziele die einzig sinnvolle Anreisemöglichkeit darstellt, möchten wir Sie auf die Initiative atmosfair aufmerksam machen, um die Schadstoffemmissionen, die bei einem Flug entstehen, zu kompensieren.


    Gerne informieren wir Sie hier ausführlich über die verschiedenen Anreisemöglichkeiten.

     

     

  • Ist Radissimo immer Reiseveranstalter der Radreisen?

    Auf dieser Seite Reiseveranstalter finden Sie Informationen über Radissimo Radreisen als Reiseveranstalter und Reisevermittler von Radurlaub und Fahrradtouren:

    • Radissimo GmbH ist bei allen im Katalog und auf der Homepage mit original Radissimo-Tour gekennzeichneten Reisen der Reiseveranstalter. 
    • Bei allen übrigen Reisen (Partner-Tour) ist Radissimo nur Reisevermittler und es gelten die jeweiligen Reisebedingungen des Veranstalters, der die Reiseabwicklung vor Ort übernimmt. Die Reisebedingungen übersenden wir Ihnen auf Wunsch gerne. 
    • Auf Ihrer Buchungsbestätigung ist der Veranstalter der Reise angegeben und die jeweils gültigen Reisebedingungen werden Ihnen spätestens mit der schriftlichen Bestätigung übermittelt. 

    Wir legen bei der Auswahl unserer Partneragenturen genauso viel Wert auf Qualität, wie bei der Organisation unserer eigenen Radreisen.

    Radissimo Radreisen: Reiseveranstalter für Fahrradtouren und Radurlaub

    Sie haben weitere Fragen zum Thema Radissimo Radreisen als Reiseveranstalter von Fahrradtouren? Dann rufen Sie uns doch an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Das Team des Reiseveranstalters Radissimo Radreisen freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme und beantwortet gerne Ihre Fragen. Auch wenn Sie weitere Informationen zu unseren Fahrradtouren benötigen, sind unsere freundlichen und hervorragend ausgebildeten Mitarbeiter/-innen gerne für Sie da.

Radurlaub suchen

Reisefinder

Radreiseplaner

Fragen oder Wünsche? Wir beraten Sie gerne unter Tel. 0721/3548180. Oder senden Sie uns eine Nachricht.

Kontakt

Direktlinks
Unsere Partner

forum anders reisen CSR tourism atmosfair - nachdenken, klimabewusst reisen

powered by Easytourist & Ratio TouPac